Sky Q: Seid ihr zufrieden mit dem Update?

Sky Q geht Anfang August in den dritten Monat. Allerdings konnten bisher noch nicht alle Nutzer auf die neuen Funktionen zugreifen, das Update der entsprechenden Receiver erfolgte nach und nach. Das Feedback, welches ich aus meinem privaten Umfeld erhalten habe, ist erschlagend. Auch in meiner Mailbox rappelt es ab und an, wenn mir Leser ihr Leid klagen.

Mich persönlich stören die langen Klickwege zu einzelnen Funktionen massiv, des Weiteren habe ich es vereinzelt, dass Sender beim Schauen auf mal einfach „weg sind“, ich einen blauen Bildschirm sehe und dann auf der Fernbedienung einen Kanalwechsel hoch oder runter durchzuführen habe, dann wieder auf den Ursprungssender gehen kann, um weiterzuschauen.

Update: Diese Tabelle mit Kritikpunkten stammt aus dem Forum bei Sky, diese ist allerdings nicht ganz richtig, siehe Feststellung unter der Tabelle.

Exemplarische Beschwerde im Kundenforum

3. Punkt: Die Umschaltzeit beträgt laut Sky 2 Sekunden.

5. Punkt: Das ist einfach mit Ok sofort in der Programminfo möglich, in der Kunden auch den TV Guide in Klein abrufen können.

7. Punkt: Der Videotext wird von vielen Sky-Kunden nicht mehr genutzt. Deshalb hat man beschlossen, diesen mit Sky Q nicht mehr anzubieten.

9. Punkt: Es können auch Senderblöcke hinzugefügt werden. Das Verschieben funktioniert einzeln.

15. Punkt: Erst vor kurzem wurden die Infos aller Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe und weiterer kleiner Sender hinzugefügt. Bei anderen Sendern, wie etwa den Kanälen der RTL Gruppe ist es in der Tat aus lizenzrechtlichen Gründen nicht möglich, die Daten anzugeben.

16. Punkt: Radiosender sind separat anwählbar: Einfach im TV Guide nach unten scrollen zu „Radio“.

21. Punkt: Die Einblendung von Ausstrahlungen wie etwa Wiederholungen ist möglich.

22. Punkt: Etwa 25 Prozent der Haushalte in Deutschland haben noch keinen Smart TV. Mithilfe des Sky Q Receivers haben auch diese nun einen einfachen Zugang zu den Mediatheken und weiteren Apps. Der Bereich wird schrittweise ausgebaut, etwa mit der bereits angekündigten Integration von Netflix, sodass Sky Kunden künftig nicht mehr zu HbbTV oder in eine andere Smart-TV-Welt umschalten müssen.

Ebenso – allerdings ist das wohl auch vom Kabelanbieter abhängig – kann man bestimmte Sender nicht mehr aufnehmen. Premium HD Sender von Vodafone / Kabel Deutschland kann man beispielsweise nicht mehr aufnehmen, ebenso ist das Spulen nicht mehr möglich (Pro Sieben HD, Sat1 HD, Pro Sieben MAXX HD, TNT Film HD, Kinowelt HD usw.).

Sky nennt bei Aufnahmeversuchen über das Frontend des Receivers den Fehler „Aufgrund von Lizenzrechten kann die Sendung nicht aufgezeichnet werden“. Die Wahrheit ist allerdings eine andere, denn man muss Sky+Pro und Sky Q sowie die Empfangsarten Satellit und Kabel unterscheiden.

Bei Sky Pro ist es wie folgt: Satellit (via „HD+“ Paket): keine Aufzeichnung/Timeshift möglich, weder Pro7/Sat1- noch RTL-Gruppe. Kabel (via kabeleigene HD-Pakete): Pro7/Sat1 möglich, RTL-Gruppe nicht.

Sky Q: Aufzeichnungen sind weder über Satellit noch Kabel möglich. Dies hat keine lizenzrechtlichen Gründe, sondern technische und hängt mit der Art der Kanalverwaltung innerhalb der Sky Q-Software zusammen. Es handelt sich hierbei also auch nicht um einen Fehler, sondern eine technische Limitierung.

Alles in allem kein glorreiches Update, wenn man sich so in den Foren bei Sky umschaut. Wie schaut es denn bei euch aus, sofern ihr Sky nutzt? Nutzt ihr schon Sky Q und was ist euch positiv oder negativ aufgefallen? Und gibt es unter euch Nutzer, die aufgrund Sky Q gekündigt haben?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

119 Kommentare

  1. Ich komme leider gar nicht in den Genuss von Sky Q. Habe zwar das komplette (!) Sky Abo, mir ist aber die Smartcard damals der Einfachheit halber nicht in einen Receiver verpflanzt worden, sondern direkt in meinen Loewe Fernseher. Ohne Receiver kann ich aber die Upgrade Funktionen wie z.B. die Sky Q AppleTV App (würde ich gern nutzen!) gar nicht erst aktivieren. Irgendwie schade drum, aber irgendwie auch mal wieder typisch Sky. Man zahlt und zahlt und erhält irgendwie auch nach Jahren des etablierten Internet Streamings keinen richtigen Mehrwert, mit SkyGO komme ich an meinem Fernseher jedenfalls ohne Anschluss meines MacBooks nicht weiter.

    • Same here. Telekom Entertain mit Sky (vorher Kabel+Sky Receiver) und daher kein Sky Q möglich, obwohl ich technisch ohne Probleme die App über Apple TV beziehen könnte. Dämlich und im Wettbewerb zu anderen Portalen (Netflix, Amazon, iTunes, sogar DAZN mittlerweile für Sport) verliert Sky zunehmend den Anschluss. Vertrag läuft aus im Oktober, Verlängerung zumindest Stand heute fraglich (Leistungsumfang nimmt gefühlt ab und „Kostenrisiko“ ist immer da, wenn man nicht ein super Angebot erhält oder versehentlich in die unrabattierte Verlängerung rutscht).

      • Herr Hauser says:

        Sei doch froh den Sky+ Pro Receiver mit Sky Q über Entertain TV nicht zu haben. Na zum Glück hat man da den Media Receiver der Telekom.

    • Herr Hauser says:

      Sky Go ist ja auch für unterwegs, mobil, gedacht und nichts anderes.

    • Wenn ich es es gewusst hätte das sich das ändert hätte ich nie Sky genommen und ich werde es auch demnächst kündigen

    • Klaus Jäger says:

      Sei froh, daß du das update nicht erhältst, es ist eine Katastrophe sich durch das Menü zu kämpfen

    • Dotspiller says:

      Absolut unbefriedigend! Auf Samsung TV läuft auf der APP ausschliesslich Sport, andere Programme auf unbestimmte Zeit nicht möglich!
      Erst auf Nachfrage beim technischen Support(!) diese Info erhalten.

  2. wow, seit meiner kündigung vor 3 monaten konnte ich nur vermuten wie schlecht sky q ist aber dass es so schlecht aussieht, hätte ich mir nicht gedacht. jetzt weiß ich, dass ich nichts verpasst habe 🙂
    ganz ehrlich, bei dem saustall den sky technisch und inhaltlich abliefert, haben die das geld, das sie verlangen einfach nicht verdient und solange das nicht besser wird, finanziere ich lieber alle anderen abodienste (die ich teilweise nicht mal schaue aber die sich wenigstens mühe geben) und für alles andere gibt es immer noch oneclickhoster.

  3. Habe seit ein paar Monaten eine Enigma Sat Box mit dem Sky Modul am laufen. Beste Entscheidung. Was Sky an Hardware anbietet war und ist (scheinbar) einfach nicht zu gebrauchen. Sollte meine Lösung irgendwann nicht mehr möglich sein, wird das Sky Abo auf ein Minimum reduziert (Fußball) und der Rest (Serien, Filme) eben geliehen oder gekauft via Stream (itunes, Amazon). Bin seit jeher Sky Kunde und habe die Hoffnung aufgeben, dass die ein vernünftiges System auf die Beine stellen können.

  4. Michel Ehlert says:

    Sky hat noch nie was getaugt..

  5. Ich bin sehr unzufrieden. Habe seit längerem Sky mit Zweitkarte. Nach (ungewollter) Umstellung auf Sky Q hatte ich beim Hauptfernseher plötzlich ständigen Bildausfall. Immer 1-2 Sekunden Bild weg. Egal welcher Sender, wahnsinnig nervig. Beim Zweitreceiver (älteres Modell) ohne Sky Q keine Probleme. Nachdem Sky-Hotline keine Hilfe anbot (außer dem tollen Tipp, einen neuen Fernseher zu kaufen), habe ich die Receiver getauscht. Und merkwürdigerweise gab es dann auf beiden Fernsehern keine Bildaussetzer mehr. Ich gucke jetzt also auf dem Hauptfernseher Sky ohne Q und auf dem anderen Fernseher Sky mit Q. Warum das technisch so ist, konnte mir Sky nicht erklären. Völlig unausgereiftes „Update“ meiner Meinung nach, fühle mich zudem von Sky nicht ernst genommen und habe deshalb gekündigt.

  6. Ich hab das SkyQ auf dem Sky plus Receiver. In erster Linie sollte das ein Receiver für Sat Empfang sein. Jedoch ähnelt das nun mehr einer Box wie von Amazon.
    Keine Kanalwahl bei statt mehr möglich, startet immer in so einer Übersicht nicht im Bild, Favoritenübersicht nach gefühlt 15 Klicks.

    Dazu Formel 1 verloren. Wenn sich da nicht sehr schnell was tut, werde ich auf keinen Fall weiter Sky beziehen. (Kündigen musste man ja eh immer wegen ihrer blödsinnigen Preispolitik.

  7. Mietzekotze says:

    Wir haben den neuen Receiver vor einigen Monaten mit der alten Software erhalten. Das war ok, die neue Hardware ist wesentlich flotter als der alte Receiver, den wir im alten Abo vorher hatten. Dann kam das Update … eine Katastrophe! Kein Startkanal stattdessen immer das SkyQ Menü, keine Merkliste mehr, keine Erinnerung mehr, keine Anzeige mehr wann ein Film erneut gesendet wird und die Möglichkeit für diesen Zeitpunkt eine Aufnahme zu programmieren. Alles in allem eine totaler Griff ins Klo!

    • Das stimmt nicht. Zunächst mal kann man einstellen, dass der Receiver mit einem Wunschkanal startet. Des Weiteren kann man über das sky q Menü natürlich sehen, wann eine Wiederholung (bei Filmen) oder kommende Folgen (bei Serien) laufen und direkt die Aufnahme programmieren (ein Klick) oder direkt on demand schauen. Man muss sich natürlich mit neuer Software auseinandersetzen. Das war bei Windows 10, Android Updates oder Neuvorstellungen wie damals Netflix nicht anders.

      • Zapperlot says:

        Tja, dann befasse dich erstmal ordentlich mit der neuen Software, bevor du behauptest, man könne einen Startkanal festlegen oder poste doch mal die Vorgehensweise, wenn du das so genau weisst, dass es geht.

  8. Seit dem Update auf Sky Q läuft mein Receiver „permanent“.
    Der blaue Kreis vorne leuchtet dauerhaft und man kann die Festplatte hören.

    Obwohl ich auf ECO gestellt habe.
    Gefällt mir nicht so!

    • B.Kollmann says:

      Ich habe gedacht das wir nur die einzigsten sind,die mit Sky Q unzufrieden sind. Aber es gibt ja wohl mehr Sky-Kunden die abkotzen könnten.

  9. Typisch Sky
    Immer wenn man dachte ,es geht nicht schlimmer ,setzt Sky noch einen drauf

  10. Wolfgang D. says:

    Ich hatte ein Jahr lang mit jemandem zusammen ein echtes Sky Abo. Mit den Beschränkungen und ständigen Problemen, hatte ich danach die Nase voll. Nachdem jetzt auch Ticket kaputt ist, hab ich die Preisliste für Q angeschaut. Tja was soll ich dazu noch sagen? Man wendet sich schaudernd ab. Wer sich das gefallen lässt, ist schuld wenn so ein unmöglicher Laden nicht Pleite geht.

  11. Wenig ist mehr says:

    Eine einzige Katastrophe . Werden wohl kündigen .

    • Ich persönlich bin sehr enttäuscht von Sky. Werde es wohl auch schnellst möglich kündigen und nicht wieder nehmen …

      • Rene Krieg says:

        Jetzt mal ehrlich ihr beschwert euch über die Bedienung, da sie neu und noch holprig ist, habt ihr Sky wegen dem Angebot oder wegen der Hardware?

        • Wolfgang D. says:

          @Rene Krieg „habt ihr Sky wegen dem Angebot oder wegen der Hardware?“
          Meine Glotze schalte ich nach Blick in Programmführer mit dem richtigen Sender an. So einfach kann es sein. Wenn ein Laden wie Premiere/Sky nach zig Jahren „Übung“ so einen Bockmist liefert, bei Verschlechterung vom Angebot, darf man wohl seinen Unmut äußern? Oder fühlen sich die Gutmenschen dann so auf den Schlips getreten?

  12. Thomas Voiß says:

    Meine Meinung zu Sky oder zu Sky Q fällt in Fäkalprache aus, deshalb erspare ich euch das. Wir sind seit bestimmt 13 Jahren Abokunde und haben nun gekündigt. Fristlos, aus wichtigem Grund!

  13. EhemaligerSkyKunde says:

    Das Q Update ist das letzte. Multifeed nicht mehr möglich, nur noch Astra. Den Müll dann noch „aus Kundenwünschen gemacht“ betiteln, Frechheit.
    Uns hat Sky als Kunden verloren.

  14. „Sky Q – gemacht aus Ihren Wűnschen.“ Das klingt wohl eher wie Hohn. Die Liste ist lang, was mißfällt.

    Neubelegung der Bedienfűhrung der Fernbedienung. Unűbersichtlicher EPG. Umständliche Favoritensortierung. Autoplay bei Serien funktioniert oft nicht. Kein Startkanal. Keine Merkliste. Film Beschreibung unzureichend. Keine Schauspielernennung. Keine Erinnerungsfunktion. Keine Festlegung der Startzeit von Aktualisierungen mehr möglich. Umständliches Löschen.
    Und wenn ich länger darűber nachdenke, fallen mir sicherlich noch einige Dinge ein.
    Nein, SkyQ – da gibt es noch viel Luft nach oben. Und Kűndigung ist tatsächlich eine Option.

  15. Besenmann says:

    SkyQ,
    Die neuste verarsche von Sky,,,ich bin nur noch enttäuscht.
    SkyQ Receiver im ganzen Aufbau von Bedienung bis Komfort absolutes Mittelalter.
    Die so hoch gelobten Apps mit denen man angeblich sein Sky Programm auf einen Samsung Fernseher oder Apple TV 1 zu 1 Spiegeln kann ist eine glatte Lüge.
    Ich besitze einen Samsung TV hier spiegelt die App außer Sport und Fussball keinen einzigen Sender .
    Beim Apple TV sind es auch nicht alle Sender die Mann gebucht hat,,,hinzu kommen die ständigen Ausfälle wie oben im Kommentar beschrieben.
    Wie schön war es doch noch mit meinen cam Modul in der solo ,,,ein Gerät alle Sender vereint ordentliche Übersicht und so weiter und so weiter.
    Empfehlung bleibt so lange wie’s geht auf eure alten Sky Empfänger Sky Q ist eine verarsche in jeder Hinsicht.

  16. Ich bin schon seit Premiere Sky Kunde und habe jetzt wegen Sky Q endgültig gekündigt… ich wollte Sky Q gar nicht und es war auf einmal drauf…
    Sky kann bald zumachen, wenn sie so weiter machen

  17. Was in derListe auch vergssen wurde. Timer können nur noch vomEPG programmiert werden. Heisst 5min früher oder länger aufnehmen geht nicht mehr. Fehlt der EPG wie oft so bei VIVA oder MTV dann kann man gar nix mehr aufnehmen.
    Das mit EPG aus rechtlichen Gründen liegt daran das Sky einfach keine Lizenzkosten erwerben möchte. Diverse Sender verlangen für EPG Infos ja Geld.

  18. Susanne Kelm-Suk says:

    Ganz ehrlich seid diesem Up Date funktioniert die Fernbedienung für den Receiver nur noch bedingt. Die Lautstärke ist nicht mehr zu regeln und ständig muss man beim einschalten ganz von vorne anfangen, wie wenn der Receiver gerade neu installiert worden wäre. Wenn das so weitergeht und weitere Sender die Kurve kratzen, dann bin ich die längste Zeit bei Sky gewesen.

  19. Seit dem Update , funktioniert nichts mehr richtig ! Faßt keine Programmbeschreibung mehr , angeblich aus Lizenzgründen ! Bildverzögerung , Teletext , funktioniert nicht mehr ! Wenn man nachfragt , heißt es nur das vielleicht beim nächsten Update alles wieder funktioniert ! Wann das ist , könnte mir keiner sagen ! Wir werden es bestimmt , nach Ablauf kündigen

  20. Das Update zu Sky Q ist das schlechteste was Sky jemals gemacht hat!
    Die Software ist so unübersichtlich und kompliziert geworden daß ich überhaupt keine Lust mehr habe meinen Sky Receiver zu starten und ich bin wirklich kein Technikmuffel!
    Der Receiver läuft im Hintergrund ununterbrochen, somit ein Stromfresser geworden, was sich nicht mehr abstellen lässt ( hilft nur Steckerziehen )

    Beim TV Guide sind die Programminformation für manche Sender nicht vorhanden und somit auch keine Aufnahme der Sendungen möglich ( Are, ZDF, RTL usw ) was unwahrscheinlich nervt!
    Hatte schon mehrere Telefonate mit Sky ,die das ganze auf einen Fehler beim Kabelnetzbetreiber schoben!

    Also ich habe gekündigt, leider läuft mein Abo noch bis nächstes Jahr.

  21. Leider ist Sky mit dem Q(was definitiv nicht für Qualität steht) einfach nur schlecht.
    Via Satellit zwei Receiver angeschlossen. Q verweigert, alt läuft.
    Was soll’s, Sky ist eh gekündigt, die zwei Monate kommen wir auch klar. Danach können sie sich ihre Hardware gerne abholen.

  22. Hi , Sky Q ,mir fehlen da einfach die Worte.Wer brauch solch ein Schrott. Die Bedienung ist unmöglich und ein Horror. Meine Lust auf Fernsehabende mit Sky ist bei Null. Die ständige Pineingabe beim Zappen ist soooo nervig.Werde kündigen,den das braucht wirklich niemand.

  23. Michael Schürmann says:

    Sky ist doch immer fragwürdig! Von der Preispolitik bis hin zur ihrer Oberfläche ist alles schlecht! Wenn ich nicht so ein Fussballfan wäre, würde mir Netflix und Amazon schon lange reichen!

  24. Sky Q Witz der Nation. Ich habe seit dem Update auf Sky Q extreme Empfangs Probleme!(Satellit) Sender Qualität zurück gegangen heißt vor Update 100 Prozent jetzt grade so 80 Prozent, extreme klötzchen Bildung bei leichterem Regen,dann sporadisch keine Möglichkeit ProSieben Sender oder rtl sender oder generell wegen angeblichen Lizenz Problemen. Dann gibt es noch die Ton Probleme wozu gibt es bitte die Option Dolby Digital Plus im Receiver wenn es die Sky UHD Sender nicht raus geben? Aussage vom Kundenservice ändern sie doch auf Stereo oder Dolby Digital „normal“

  25. Frank Pauls says:

    SkyQ der größte Flopp aller Zeiten . Rückschritt statt Vortschritt … alleine Programmübersicht ist schon eine Frechheit . Sendungen markieren um sie dann pünktlich zu schauen unmöglich geworden. Alles umständlich ohne Ende . Dazu noch 2 Jahre Abo Pflicht statt 1 Jahr … ich habe zum 31.12. gekündigt .

  26. Das ist die größte Verschlechterung seit es Fernsehen gibt.Umständliches Gesuche,ständige PIN Eingaben und ein gravierender Nachteil:kein Videotext mehr!

  27. Hallo ich habe seit 3 Wochen Sky Q.eine Katastrophe ständig alles durchsuchen das nervt.noch 2 Monate dann ist das Abo erledigt.es lohnt sich nicht mehr.

  28. Das ist. schon eine. echte Zumutung man wartet gefühlte 2Stunden bis das Programm anläuft und dann ist der Videotext auch nicht mehr zu empfangen.

  29. Klaus Jäger says:

    Was sich sky dabei gedacht hat, so ein update in die Welt zu schicken, einfach nur schlecht

  30. Mich nervt dieses Update ungemein. Vorher war alles selbsterklärend und die Fernbedienung passte wie die Faust auf’s Auge. Doch nach dem Update passt nichts mehr. Wie kann man was verbessern ohne die Fernbedienung anzupassen? So ein Mist. Kein Knopf hat die Funktion die er mal hatte. Ich habe das jetzt seit 1Monat so. Und ich Rätsel immer noch wo ich hin drücken muss um irgendwas zu machen.
    Auch nervt mich die Tatsache dass es keine Trailer mehr zu den Filmen gibt. Ich hätte gerne kein Update erhalten. Für mich ist es ein Downdate

  31. Jürgen Wohldt says:

    Komme mit diesem scheiss eh nicht klar . Mir fehlen die Filme die ich gespeichert hatte zum später ansehen . Was gar nicht geht kein Videotext mehr . Habe schon gekündigt . Für mich ist das Betrug am Kunden

    • Wir hatten auch vor dem Update auf ‚Q‘ Filme aufgenommen. Die findet man unter ‚Aufnahmen –> Alt‘. Gelöscht wurde durch das Update auf ‚Q‘ von unseren gespeicherten Aufnahmen nichts!
      – Bin ansonsten aber auch nicht begeistert vom ‚Q‘ Update.

  32. Habe Sky gekündigt wegen all den oben genannten Gründen. Nachbarschaft Bekannte und Familie kündigt auch.
    Antworten bekommt man bei Nachfragen auch keine.
    Eigentlich wäre es doch ein Kündigungsgrund wenn ich sky abgeschlossen habe wegen z.B. RTL Crime und jetzt haben die den Sender einfach rausgenommen.
    Sky Q wollten wir auch nicht bekamen wir ohne unser Einverständnis. Rausnehmen geht angeblich aus technischen Gründen…das ich nicht lache.
    Ein Kündigungsgrund wäre es angeblich auch nicht, das bekam ich schriftlich.
    Sky Q haben nur ausgewählte Kunden angeblich bekommen und nach der 6 monatigen Testphase bekommt es jeder ob er will oder nicht.
    Lesen die Verantwortlichen diese Foren eigentlich nicht???

    • hä nach 6 Monaten/Testphase musst du fur Sky Q 10€ zahlen

      • nein ich muss nicht bezahlen da ich noch 1 Jahr von meinem 2 Jahresabo habe.
        Alle Neuen Abos müssen Sky Q bezahlen.
        Wir haben gekündigt und wurde auch bestätigt.
        Es sollte übrigens heißen:
        „Sky Q rausnehmen geht angeblich aus technischen Gründen NICHT“
        Ich finde das eine bodenlose Frechheit.

  33. Das geht ja alles noch aber wenn Du 3 Receiver brauchst die nach und nach abschmieren beim eigenständigen Softwareupdate ist das nur noch peinlich. Bin auch ein Kunde erster Stunde, und habe noch eine Zweitkarte die ebenfalls rumzickt. Ich werde jetzt auch kündigen,auch wegen diverser unverschämter überforderter Servicekräfte.

  34. Stefan Muth says:

    Aus meiner Sicht ist das „update“ auf Sky Q eine Frechheit.

    Meine Konsequenz, SKY gekündigt und den Grund mitgeteilt.

    Für so einen unqalifizierten dilettantisch programmierten Schwachsinn auch noch jeden Monat einen Haufen Geld auszugeben kommt für mich nicht in Frage.

    Meine Hoffnung ist, dass es mir Tausende nachmachen, dann wachen die selbstherrlichen Entscheider bei SKY vielleicht auf.

    Erfreulicherweise gibt es sehr viele adäquate deutlich preiswertere Alternativen.

  35. Das Update ist der letzte Mist und bestätigt einfach nur die Inkompetenz von Sky. Bei der Oberfläche ist man zwar im Jahr 2018 angekommen, jedoch lässt sich der Receiver nicht mehr vollständig ausschalten.

    Die Festplatten des Receivers laufen dauerhaft durch, auch im „Eco“ Modus verbraucht der Receiver ca. 14 Watt im Standby. Das ist ein absolutes Trauerspiel.

  36. Dieter Rohlandt says:

    Das ist der größte Quatsch den Sky da verursacht hat,das braucht kein Mensch, wir sind total enttäuscht.

  37. Häberle O. says:

    Wurde vor einigen Tagen von Sky angerufen und habe ein Angebot für Sky Q erhalten. 10€ im Monat .Mein Schwager hat Sky Q umsonst aufgespielt bekommen und zahlt nichts hinzu .Man sagte mir das dies unmöglich sei ,ist es aber nicht .Bei Sky wird offenbar verhandelt wie auf dem Jahrmarkt.
    Wenn ich die ganzen Kommentare lese verzichte ich aber lieber auch weiterhin darauf.

    • Zapperlot says:

      Das Sky Q Update, also nur die neue Software auf dem Receiver, ist kostenlos. Die zusätzlichen Sky Q Funktionen, wie Multiroom und die Downloadfunktion in Sky Go kosten bis zu 10 € extra. Der Preis richtet sich nach dem Abo und welcher Rabatt dafür gewährt wurde. Ausserdem bekommt jeder Kunde die zusätzlichen Sky Q Funktionen in den ersten 6 Monaten nach dem Update kostenfrei. Nach Ablauf der 6 Monate werden die zusätzlichen Funktionen wieder beendet und man muss, sofern man diese möchte, wieder aktiv hinzubuchen, also keine automatische Verlängerung.

  38. Mir gefällt das Sky Q Update, gucke fast ausschließlich Ondemand und UHD-Inhalte. Der Rec. ist fix, ich finde zu mir passende Filme und Serien schneller. Auch die Apple TV App ist ok.

    • Stefan Burzler says:

      …na zum Glück kannst du on demand schauen, weil du vermutlich mit einem LAN Kabel mit dem Receiver verbunden bist!! …seit diesem unbeschreiblich schlechten update auf Q funktioniert meine WLAN Verbindung nicht mehr ! …on Demand ist somit Geschichte für mich! …und das liegt NICHT an meiner schlechten WLAN Verbindung wie Sky schon mal behauptet hat, sondern an dem Update

  39. Erika bischoff says:

    Wir sind Oberhaupt nicht damit zufrieden wir wollen das alte habe das war übersichtlicher und besser

  40. Ich habe Gott sei Dank das CI+ Modul, aber bei meinem Bekannten wurde vor einiger Zeit Sky Q installiert und seitdem gehen viele private Sender nicht mehr. Bis auf die Aussage: „Installieren Sie mal die Firmware neu und machen Sie mal einen erneuten Sendersuchlauf“ kam da nix. In den Foren häuften sich die Meldungen zu diesem Fehler. Bis jetzt wurde kein Update nachgeschoben, um diesen Fehler zu beseitigen. Mit einem alten Receiver funktionieren die Sender noch. Das Update ist wirklich eine Zumutung. Zu der mangelhaften veralteten Technik, werden die Kunden noch zu Betatestern. Im Zuge des ganzen Streaminghype finde ich die Angebote von Sky sehr überholt. Die Kündigung meinerseits ist ebenfalls raus, da trotz immer geringer werdenden Alleinstellungsmerkmal keine Anpassung der Preise stattfindet.

  41. Rocco Ebert says:

    Ich wäre schon mal froh,wenn sich jemand von Sky bei mir melden würde!

  42. Von wegen besser! Erst muß man Sky Q akzeptieren und dann dieses Durcheinander. Wo bleibt da die angebliche Logik. Das was ich aufnehmen will geht nicht und dann schmeißt man auch noch RTL Crime raus. Ich habe gekündigt. Hoffentlich machen das noch recht viele um zu zeigen, dass man nicht alles mit sich machen lassen muss.

  43. Ich kann mich nur allen anderen anschließen. Eigentlich ist alles schon gesagt worden. Ich habe auch gekündigt und alle anderen in meiner Familie auch. Das Motto von SKY Q „nach den Wünschen unserer Kunden gemacht“ kann ich nicht nachvollziehen wenn man das hier so liest. Wer waren den diese Kunden. Das Update ist ein großer Rückschritt. Auch wenn’s optisch ein wenig moderner geworden ist. Die zahlreichen entfallen Funktionen und das man nicht mehr Pro7 HD usw. aufnehmen kann sind nicht mehr tragbar. Vielleicht irgendwann wieder mit einem normalen Receiver wenn das Angebot passt. Das bisschen UHD was ausgestrahlt wird ist es eh nicht wert. Dann lieber Netflix.

  44. Christian says:

    Was mich mal interessieren würde: Ist das eigentlich im Großen und Ganzen die Q-Software von Sky UK oder was komplett neu entwickeltes?

  45. Freakyno1 says:

    Hätte ich gewusst, was für ein Schrott das wird….. 🙁

  46. schulzi2112 says:

    SkyQ nervt unglaublich. Wir haben schon vor einiger Zeit gekündigt und warten eigentlich nur auf ein günstiges Angebot von Sky, da wir gerne wegen DKB Handball das Abo verlängern würden. Aber mit dem Mist, den die jetzt verzapft haben, denken wir noch einmal darüber nach.

  47. Da ich für Neuerungen immer offen bin, bin ich da jetzt nicht so sauer drüber das Sky Q gekommen ist. Nüchtern betrachtet war ein Update und eine Auffrischung der Menüs dringen überfällig. Leider ist dies aktuell ziemlich in die Hose gegangen. Ich kämpfe mich da durch und komme ans Ziel. Aber nur weil ich den Umgang mit einigen Geräten und Menüstrukturen gewohnt bin. Für die, die einfach nur Fernseh gucken wollen und nicht das Hobby haben sich da rein zu Fuchsen ist es eine Qual. Intuitiv und benutzerfreundlich ist anders. Kann nur hoffen das es dort zumindest Updates geben wird. Zu den Funktionen die anders sind bzw. fehlen möchte ich mich bewusst bedeckt halten. Die sind dem Rest meiner Family nämlich total egal……. Es ist nunmal nur Fernseh gucken. Und das soll einfach und schnell funktionieren.

  48. Hallo
    ich habe schon lange sky aber dieses sky Q ist der letzte Müll fehrnbedienung laut leise geht nicht und jedes mal zum starten diese sky Q seite nerfig also bin totall unzufrieden damit

  49. Alexander says:

    Diese Werbung für das neue Sky Q mit dem MBarek ist doch der größte Hohn. Habe Sky direkt gekündigt, wer so einen Müll seinen Kunden aufzwingt MUSS daran kaputt gehen. Von vorn bis hinten absolut undurchdachter, destruktiver Schrott.

  50. Frank Wohlan says:

    Kein Videotext mehr.Etliche Sender rausgeworfen.Sky ist einfach nur schlecht geworden.

  51. Dieter M. says:

    Ich kann das nur bestätigen, das Update ist schlechter wie vorher. Und das vorher war schon nicht gut. Ich werde auf jeden Fall kündigen, und den Receiver noch vor Ablauf der Kündigung zurück schicken. Sky muss sich auf jedenfall was einfallen lassen, sonst geht es wieder ins Minus.

  52. Natascha Mayer says:

    Sky Q ist der letzte Mist. Ein Grund für mich, mich von Sky zu verabschieden. Fehlender Videotext, fehlende Sender (RTL Passion, RTL Crime etc.)

  53. Wer tut sich sowas freiwillig an? Mein Vater hat Sky und alleine bis der Receiver hochgefahren ist kann man sein Auto nebenher waschen. Das umschalten der Sender dauert gefühlt ewig. Warum schicken nicht einfach alle Kunden ihren Krempel zurück? Dann merkt die Firma Sky mal vielleicht was. Ich selbst habe einen simplen Sat Receiver von Kathrein. Der zeigt nach dem einschalten innerhalb von 3 sek ein Bild und beim umschalten gibt es keine Verzögerungen.

  54. Ich bin auch nicht zufrieden. Die Software vorher war wesentlich besser. Da man eingeschaltet hat und der letzt Sender war da ohne Menü.
    Gekündigt hatte ich vorher. Es ist aber wieder ein Grund nicht zurückzukehren.
    Danke Sky. Die Entscheidung wird immer einfacher.
    Netflix usw tut es auch.

  55. Andreas Kalinowski says:

    Ich kündige mein Vertrag weil immer weniger Programme gibt und bei jedem Umschalten muss man PIN angeben.

  56. Ich habe zwei Karten mit CI-Modulen in VU+ Enigma2 Receivern. Auf den Karten läuft das Entertainment- und das Cinema Paket inkl. HD-Paket und HD+. Alles zusammen für 35€, was wir uns durch zwei teilen.
    Ist noch zu vertreten. Mit den Receivern von Sky bzw. SkyQ kann ich nichts anfangen.

  57. Viele der Mängel wurden hier ja schon aufgeführt, deshalb halte ich mich kurz:

    Pro:
    – Modernere UI
    – Serienaufnahme auch bei Nicht-Sky Sendern funktioniert ganz gut
    – Live-Vorschaubilder vor dem Umschalten (bei Kabel-TV)
    – Mediatheken

    Contra:
    – Keine Aufnahmen und kein Time Shilft mehr bei den Privaten (Pro7Sat). Das ist eine riesengroße Frechheit, das nur aus „technischen Gründen“ zu verbieten. Das ist für mich ein Kündigungsgrund. Diese ständige Gängelei von den TV-Sendern nervt nur noch.
    – Kein funktionierender Standby-Modus mehr. Ein No Go.
    – Kein Videotext mehr.
    – Keine manuelle Aufnahmen mehr. Bei der WM habe ich dadurch ein paar Verlängerungen / Elfmeterschießen leider verpasst.
    – Keine Merkliste bei Sky on Demand mehr.

  58. Aleksandar says:

    Ich finde das Update total schlecht, mit Kompfort hat das sehr wenig zu tun, um in meine Favoritenliste zu kommen muss ich ewige Klicks durchführen, meine Frau kommt garnicht klar,
    Hatte vorher eine vu+ duo über die ich sky laufen hatte, im Gegensatz zu der vu+ ist die neue sky Box mit der neuen Software ein Dreck.
    Ich nutze sie eigentlich wegen der 4k Inhalte, Fußball und naja mehr ist ja nicht.
    Von streaming brauchen wir nicht reden Netflix ist das non plus ultra, aber sky ist nicht mal in der Lage sich etwas anzuschauen.
    In Sachen Sport finde ich dazn um einiges besser, ich hoffe die bekommen irgendwann mehr Rechte, dann ist sky auch endlich tot.

    In diesem Sinne…

  59. Ich bin doch sehr enttäuscht. Und dafür habe ich meinen Vertrag verlängert. Wenn das so weiter geht, dann war es das mit mir und Premiere)Sky nach fast 20 Jahren.
    Es gibt noch mehr was bei neuem Q Receiver nervt, z.B. das man nicht mehr einstellen kann, dass sich Bildauflösung entsprechend der Bildquelle automatisch anpasst. Gerade bei Sky, einem Anbieter für Kinofilme wäre sowas das mindeste. Denn viele Kunden wie ich z.B. einen UHD TV und FullHD Beamer über einen HDMI Splitter oder AV Receiver und es ist ärgerlich jedesmal mit etlichen Klicks die Auflösung manuell ändern zu müssen. Über das aus „Linzenztechnsichen Gründen“ fehlende EPG bei den privaten Sendern (ohne HD+ Mist) müssen wir erst gar nicht reden. Warum klappt es denn bei den alten Geräten und jedem FTA Receiver aber nicht bei Sky…

  60. Michael Thiemann says:

    Also ich kann gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte. Kein Startkanal, Aufnahmen nur wo Sky das zulassen möchte. Vorsperre Modus abgeschafft, kein Timeshift mehr, keine manuelle Aufnahme möglich, Senderliste nicht zu bearbeiten -ausser die Favoriten, Fernbedienung schon fast nicht mehr zu gebrauchen (Zurück Taste geht nicht, Menü Taste ebenfalls, habe die Logitech Ultimate).
    Also wenn das die Vorstellung von Freiheit bei Sky ist dann werde ich mir wohl auch einen anderen Anbieter suchen müssen. Eigentlich schade, aber ich finde es eine Frechheit das man gezwungen wird das Update zu machen, aber im Nachhinein keine Besserung angeboten wird. Ach ja, und das einige Sender einfach so nicht mehr verfügbar sind kotzt mich richtig an. Wegen RTL Crime habe ich mir eigentlich Sky gemacht. Naja, werde meine Konsequenz aus der Sky Firmenpolitik ziehen. Hoffentlich machen das noch mehr Leute und zwingt Sky somit in die Knie. Behandelt zu werfen wie ein unmündiges Kind finde ich echt uncool.

  61. Wow, ich bin echt überrascht, wie viele Nutzer hier Probleme haben. Insbesondere die Bildaussetzer hatte ich auf meine SAT-Anlage geschoben, scheinen aber wohl an Sky-Q zu liegen. Die Änderung der Fernbedienung nervt schon sehr, zumal der Funktionsumfang nicht nur gefühlt kleiner geworden ist. Das sortieren der Favoriten war schon vor Sky-Q grausam, was wirklich stört, ist das der Sky-Receiver und die Sky-Q App die Favoriten nicht synchronisieren. Also muss zweimal sortiert werden. Sonst finde ich die Nutzung der App auf dem AppleTV ganz gut, das klappt bei mir und da mein Zweit-TV an der Wand hängt habe ich den AppleTV hinten angehängt und eine saubere und dezente Lösung. Das dort einige Programme fehlen, ist für mich OK, die „normalen“ Sender schaue ich über den im Fernseher integrierten Reciever, wenn nötig. Sport, die Sky-Kanäle, Serien und Video od Demand eben über die App.

  62. Hallo zusammen,
    bei mir ist es ebenso bzw. mir ergeht es genauso wie vielen von euch.
    Ich halte das Sky Q (Zwangs) Update für eine Frechheit und ich denke mal, dass sich da keine Freunde gemacht hat.
    Mich regt vorallem auf, dass es nicht meh die Energieoption gibt, wie sich noch vor dem Update waren. Jetzt ist es so, dass die Festplatte (auch im Standby) immer leicht zuhören ist, weil sich sie nicht komplett ausschaltet.
    Und „frühers“ habe ich einfach die HDD gegen eine SSD ersetzt und hatte so mehr Speed und keine Geräuschbelästigung mehr, doch dies ist seit dem Q-Update auch icht mehr möglich, weil der Datenträge irgendwie „vorbereitet“ sein muss.
    Alles nicht wirklich schön. Bei mir kam dann auch noch hinzu, dass bei Receiver das Update nicht gleich vertrug und ich auch noch die Hardware austauschen musste. Was für ein Zustand!
    Ich habe meinen Unmut auch selber in einem Blogbeitrag niedergeschrieben und dieser wird seidher sehr, sehr häuftig aufgerufen, was auch wiederum zeigt, dass andere Kunden auch Probleme mit dem Update haben.
    Den Artikel findet ihr im übrigen unter:
    https://ostermeier.net/wordpress/2018/06/sky-und-das-drama-mit-demsky-q-update-fehler-11180-beim-sendersuchlauf/
    Vielleicht hilft es ja was, wenn wir viele sind und nur laut genung unseren Unmut kund tun?!?!
    Servus Markus

  63. Bilges, Waltraud says:

    Kann man kein Teletext mehr sehen.Was. muss ich machen. Ich fand das alte Menü
    besser als das. Sky Q.

  64. Ich finde es traurig, hatte gehofft, dass es läuft und gut ist. In der Realität sieht es leider so aus, dass sich das System komplett aufhängt öfter bei mir und ich gucke echt selten der receiver ist meistens aus und hängt sich nur noch auf und natürlich habe ich ein werksreset gelacht seit dem der pro umgestellt ist funktioniert null.

  65. Also ich bin stark am überlegen den ganzen Mist zu kündigen. Immer mehr Einschränkungen und verzichte zur vorherigen Version, kann doch nicht sein das es Rückschritte statt fortschritte gemacht werden.

    • Hallo Paul,
      mir geht es ähnlich. Ich bin noch in einem 2 Jahres-Sky-Vertrag drinnen (der läuft noch bis ca. Ende des Jahres) und dann bin ich ehrlich gesagt auch am überlegen, ob ich das mit Sky nich7 einfach wieder bleiben lasse.
      Oder eine andere Überlegung: die Sky-Smartcard mittels eines Moduls in einen anderen Receiver packen und dann die Sky Q Geschichte damit umgehen?!?

  66. Die schlechteste Software die ich seit Jahren aufgezwungen bekommen habe. Es ist nichts besser, nur alles schlechter. Zudem werden einfach Sender aus dem Programm gestrichen welches nicht gerade preiswert ist. Ich werde es baldestmöglich kündigen.

  67. Also die Liste unterschreibe ich.
    Zusätzlich nervt mich extrem folgendes:

    Bei Sky Pro konnte ich den Receiver ansteuern und wenn dieser aus war, sendete der Sky Pro automatisch den Stereo-Sound an den Fernseher. War Receiver an, so kam Dolby.
    Bei Sky Q habe ich am Fernseher keinen Ton, wenn ich auf Dolby schalte und Stereo klingt am Receiver scheiße. Das Umschalten dauert auch zig klicks. Mich nervt Sky Q echt extrem!

  68. Ich kann keine Programme, wie RTL, SAT1 und Co…. sehen

  69. Sky ‚Q‘ – SKYS Windows Vista 😀

  70. Alexander says:

    Ich kann viele der Kritikpunkte nachvollziehen. Jedoch muss ich sagen. Ich finde SKY Q ziemlich cool. Warum, hat mehrere wenn auch idealistische Gründe:
    1. Sky sieht sich nicht mehr als Receiver -Betreiber mit Pay TV. Es geht hier nicht um ein einfaches Update sondern um eine grundlegende Veränderung des Produktes. Den Aufbruch von linearem TV bzw. die Verschmelzung von TV und on Demand. Kein entweder oder! Das sollte man bei aller Kritik berücksichtigen.
    2. Endlich traut man sich innovativ neue Wege zu gehen. Jeder Veränderung hat immer negatives. Hier ist man Mutig und entwickelt immer weiter. Wir fordern doch immer innovatives von Unternehmen. Da muss man auch mal aushalten wenn etwas in Zukunft agil entwickelt wird und sich immer weiter verbessert. Die Zeiten wo man als Kunde das fertige Produkt hat und alles ist gut ist vorbei. Wieso akzeptieren wir das bei unseren Smartphone OSs und nicht bei einem TV Anbieter. Machen Netflix und Amazon genauso. Deren Plattform ändert sich in Nuancen alle zwei Wochen nach einem Development Sprint.
    3. Endlich ist die Software und das UI UHD fähig.
    4. Sky Q passt sich an meine persönlichen Gewohnheiten an und bietet mit Vorschläge was es noch gibt. Ehrlich, vorher hatte ich nicht diese Transparenz welche Inhalte es alles gibt. Diese KI generierten Vorschläge finde ich super! Hier ist Netflix ein super vorbild gewesen.
    5. SKY Q ist die Vorstufe zu einem verbreitungswegunabhängigen Produkt. Sobald die Bandbreiten in der Fläche vorhanden sind, wird es egal sein, ob man Kabel oder Satellit hat. Man wird alles, auch die TV sender über Sky Q bekommen.

    Wie gesagt, das ist meine persönliche auf Metaebene betrachtung des Produktes. Ich freue mich auf das was noch kommt und finde es gut, dass sich das Produkt permanent weiterentwickelt. Hier wird also in die Zukunft investiert.
    Das der traditionelle TV Gucker jetzt Umstellungsprobleme hat, wurde mit 100% Sicherheit einkalkuliert.

    Disclaimer: Ich arbeite nicht für SKY oder deren Tochterunternehmen. Ich bin einfach nur ein Fan, wenn Unternehmen auch mal mutig sind und altes radikal über den Haufen werfen. 🙂

  71. Sky Q ist eine Katastrophe.
    Vieles funktioniert nicht richtig und vieles wurde wegrationalisiert.
    Auch sind viele Hinweise schlicht falsch.
    Eine Aufnahme der privaten (HD) Sender war vorher möglich und wäre immer noch möglich. Nur Sky unterbindet dies mit Q. Wenn man einen TVKEY nutzt ist es auch ohne Sky problemlos möglich HD+ Sender aufzunehmen. EPG Daten kann jeder Baumarktreceiver darstellen. Nur Q nicht. Jeder Baumarktreceiver kann Standby…..nur Q nicht…
    Die Liste lässt sich ewig fortführen…

    • Hallo Stephan,
      du sprichst mir aus der Seele und deine negativ Punkt decken sich mit meinen. Vor allem das mit dem Standby will mir nicht in den Kopf. Die verbaute Festplatte surrt bei mir den ganzen Tag … bin ja mal gespannt, wie lange die das aushält. 😉
      Servus Markus

      • Dieses ‚Röcheln‘ der Festplatte hatte ich allerdings aber auch schon vor dem ‚Q‘ Update.

        • Ich nicht. 😉
          Hatte vor dem Sky Q Update eine SSD verbaut. Aber die erkennt er mir jetzt nicht mehr… scheinbar sind die Festplatte jetzt irgendwie „vorbereitet“… ich hatte aber auch noch nicht die Muse, dass ich probier, dass ich die „Sky-HDD“ auf eine SSD klone.

  72. Ich bin gar nicht zufrieden. Warum bringt Sky nicht schon mal zwischendurch ein paar kleinere Updates, um das ein oder andere wieder zu verbessern. Dann würde man zumindest erkennen, dass ich etwas bei Sky tut. Aktuell schweigt man sich bei Sky nur aus.

    Positiv an Sky Q:
    * Modernere Optik

    Negativ an Sky Q:
    * Keine manuelle Timer Programmierungen
    * Keine manuelle Ende-Zeit-Verlängerung von Timer Aufnahmen
    * Keine einstellbarer Vor- und Nachlauf für Timer Aufnahmen
    * Kein EPG Aktualisierungszeitfenster frei definierbar
    * Kein Programm Guide mehr als eine Woche i.d.R. 14 Tage
    * Kein frei wählbarer Startkanal
    * Keine Wahl zwischen TV Bild oder dem Sky Home Portal
    * Letztes Update des Sky Receivers nicht mehr erkennbar (Datum)
    * Audio Ausgabe bei der Wiedergabe nicht mehr wählbar (Stereo bzw. Dolby Digital 2.0 oder 5.1)
    * Nicht mehr frei definierbar wann der Sky Receiver in den ECO (Stromsparmodus) wechseln soll bzw. die Funktion immer im max. Energiesparmodus. Aktuell immer auf Vollast 🙁
    * Keine Merkliste (für einzelne Filme, Serien oder Staffeln)
    * Kein HDR Modus bzw. HDR10 bzw. HGL (Einstellungen PQ und HLG)
    * Fast bei jeder Wiedergabe Bildfehler
    * Nur im Pause Modus ist die Restzeit der Aufnahme sichtbar. Sonst nur Fortschrittsbalken ohne Zeitangabe.
    * u.v.a.

    • Bilges, Waltraud says:

      Ich kann Ihnen nur zustimmen. Sky hat sich
      mit dem neuen Update keine Freunde gemacht. Ich wollte meinen Receiver austauschen gegen einen alten Receiver.
      Es wurde gesagt das geht nicht mehr.
      Sky macht sich keine Freunde.

      • Vor dem Sky Q Update war ich mit dem Sky+ Pro (UHD) Receiver bis auf das zu laute Festplatten-Laufgeräusch und die bescheidene Fernbedienung sehr zufrieden. Aktuell ist nur die Optik schick, sonst wurde so ziemlich alles Gute gestrichen. Die neuen Sky Q Features sind mittelfristig nur gut, wenn man mehr als ein Gerät nutzen möchte und dafür bereit ist einen Aufpreis zu zahlen. Nach meinen Wünschen ist Sky Q leider nicht 🙁

  73. Zufriedener Kunde (Melkkuh) says:

    Ich finde es besonders toll, dass man die Zurück-Taste auf der Fernbedienung nun nicht mehr als Zurück-Taste nutzen kann. Anstelle dessen muss man nun um zurück zum vorigen Sender zu wechseln auf die Pfeil-Nach-Rechts-Taste drücken und um aus dem Home Menü herauszukommen drückt man nicht auf Home sondern auf zurück -> Umständlicher geht nicht mehr. Ich frage mich immer wie das bei der Qualitätskontrolle so läuft: Sag mal wie komm ich denn zurück aus dem Menü oder auf den vorigen Sender? -> „Drück einfach Pfeil nach rechts, und für raus aus Home auf zurück. Aber Zurück ist nur bei Home zurück und sonst nirgends.“ Ein weiteres Highlight ist übrigens bei On-Demand Inhalten die Werbung. Hier erscheint ein 5 sekündiger Clip mit dem Sky Q Logo, wobei der Clip selbst 4 von 5 Sekunden lang durch die Timeline überblendet wird. Einfach genial. Was auch jeder zweite Kunde nicht hinbekommt, ist das man zuerst noch die Fernbedienung installieren muss. Uns zwar via Fernbedienung…Genial. So geht modernes Fernsehen im Jahr 2018.

  74. Die schrottige Software-Änderung wurde ausdrücklich „auf vielfachen Wunsch unserer Kunden“ gemacht.
    Genau wie die Abschaltung des Videotextes.
    So what?
    Mich hat nie jemand von Sky danach gefragt. LOL!

  75. Watraud Bilges says:

    Sky-Q ( Update) wollte ich garnicht.
    Warum macht Sky so etwas ?
    Kann ich denn meinen SKY + Pro Receiver austauschen gegen einen alten Receiver ?
    Der neue SKY + Pro Rceiver mit dem neuen Update finde ich nicht Zeitgerecht.
    Ich überlege ob ich nicht sofort das gesamte Abo kündigen soll.

  76. Der größte Dreck den ich bisher gesehen habe. Damit ist Sky einen Kunden mehr los geworden. Habe nun nach vielen vielen Jahren gekündigt. Das muss ich mir nicht antun. Für mich ist der fehlende Deep-Stand-By Modus und die Tatsache das der Receiver 23 Stunden am Tag unter Volllast läuft, der Auslöser für meine Kündigung gewesen. Jeder 40€ Baumarkt-Receiver kann hier mehr.

  77. Wenn ich das hier so lese bin ich verdammt froh, dass ich nach der letzten GoT Staffel Sky abgestossen habe.

  78. Die Strom Konzerne werden sich über die zusätzlichen verdienten Brötchen freuen Dank der höheren Stromversorgung des Receiver s , ob die die vielleicht vor lauter Dankbarkeit auch ein paar Brötchen an Sky schicken ?

  79. Alles zuvor gelesene kann ich nur bestätigen. Noch ein Punkt, der noch gar nicht vorkam. Bei all den vorgenannten Problemen, die ich auch hatte, wurde bei mir ein Receivertausch vorgenommen. Die Festplatte im alten Receiver wurde im neuen Receiver wieder eingeführt. Und siehe da, nachdem alles wieder funktionierte, wollte ich mein Internet neu konfigurieren. Brauchte ich zu meiner Überraschung nicht, denn es war voll in Betrieb. Heißt also, alle meine Passwörter sind auf der Festplatte gespeichert. Das ist ein Riesending! Wer hat alles Zugang auf die Daten und wer liest sie aus? Was ist mit Datenschutz? Ich sage nur: Sky ade. Was noch zum Schluss anzumerken ist, ist der total unterirdische Telefonservice. Nicht nur die Tatsache, dass ich bei Anrufen mehrfach aus der Leitung genommen wurde, ( der nervt) konnte mir noch keiner weiterhelfen.

  80. Sky soll mir mal zeigen wie schnell man einen Sender gefunden hat wenn man einen bestimmten sucht.da kannst dann 1500 Sender durchscrollen bis den bestimmten gefunden hast.Sprich-es ist gibt keine Suchfunktion.lächerlich das Sky Q.

  81. Ich habe Sky Q seit einem Monat. Es unterscheidet sich kaum vom herkömmlichen Sky. Folgende Dinge sind extrem nervig :

    1. Kein TV Guide für andere Sender ausser Sky (Frechheit dann von TV Guide zu sprechen)

    2. Kein fester Startkanal zu speichern

    3. Nach Eingabe Jungendschitz Pin, kurzes umschalten auf einen einen anderen Sender i d dem zurückschalten auf den Sender, muss erneuert die Pin eingegeben werden (gab es nicht beim normalen Sky)

    4. App netflix nicht vorhanden

    5. Kein Videotext vorhanden. Ich benutze Videotext täglich

    6. Manchmal setzt das Bild kurz aus

    7. Nach dem Umschalten ist der neue Sender kurz eingefroren

    8. Da kein Guide vorhanden, auch keine Aufnahmen anderer Sender möglich

    9. Serien werden zum Ansehen angeboten, beim nutzen wollen kommt der Hinweis.. Aus rechtlichen Gründen nicht möglich..

  82. Na toll, mein Sky+ Pro UHD Receiver ist seit Samstag tot. Startet nur noch bis zum Text Sky – Jetzt geht’s los. Alles probiert ohne LAN, ohne Festplatte, Software nochmals aufspielen. Alles ohne Erfolg. Nun bekomme ich ein Ersatz-Receiver 🙁
    Meiner ist dem 24/7 Dauerbetrieb bzw. dem Hitze-Tot erlegen. Super nun mind. 2-3 Tage ohne Sky und auch alle programmierten Aufnahmen wurden natürlich nicht durchgeführt.

  83. Sky Q isr der letzte Rotz Selten so eine problembehaftete Software gesehen. Viele nützliche Funktionen einfach wegrationalisiert oder nicht in der Lage diese vernünftig zu programmieren. Null intuitiv und Stromverbrauch ist exorbitant hoch mit Q.
    Man könnte meinen es wurde von Praktikanten programmiert. Genauso wie die grottenschlechte Q App. FÜRCHTERLICH!!!!
    Die Aufzählung der dutzenden Fehler erspare ich mir. Wurfe denke ich schon alle einmal genannt

  84. Eine solche Verschlimmerung und Wegfall von Nützlichen Funktionen bzw. umständliche Funktionen ist mir noch nie bei einer Software/Update untergekommen. Planlose durchdachte Menüführung. Hat überhaupt jemand Sky Q vorher auf Benutzerfreundlichkeit getestet, oder sind wieder die Nutzer die Tester?
    Sky!! Liehst ihr nicht den Sturm der Entrüstung von eueren Kunden?
    So wollt ihr Geld verdienen mit Unfähigen Leuten und einem Unfähigen Managment?
    Glaubt ihr nur weil Apple in seiner Aroganz damit durchgekommen ist viele Funktionen zu beschneiden und den User immer zu bevormunden das es euch auch gelingen wird. Sobald ein anderer Anbieter wie ihr autaucht und ein bisschen besser auf Kundenwünsche reagiert könntet ihr Geschichte sein. Last dem User die Wahl welche vergangenen Funktionen er noch benötigt bzw. nutzen will.

  85. Sky Q ist eine Frechheit.Ewig brummt der Receiver und zieht fleißig Strom.
    Der Kunde wird nur mit Standard E-MAILS angefertigt und für dumm verkauft ,außerordentliche Kündigung wird auch brutal abgewehrt.
    Habe mich jetzt an den Verbraucherschutz gewannt , denn das könnte zu einem Erfolg verhelfen.

  86. Hallo
    Ich bin seid Leo Kirchs Zeiten schon dabei.
    Naja, war dann Prmiere und nun Sky.
    Seid der Q-Software habe ich die Kiste noch getestet, war ja nicht viel, hi.
    Am meisten geht mir auf den Sack, das ich als 54 ger Mann eine JS eingeben soll, das ist wohl vollder Hohn.
    Das Zweite, der hohe Stromverbrauch, meine Tester rennt und rennt auch wenn die Kiste aus ist, also hab ich seid einiger Zeit dem ein Ende bereitet und den Stecker gezogen.
    Die Karte habe ich jetzt im Alpha stecken in einer Linuxbox.
    Mein Abo ist zum 31.12.2018 gekündigt und ich werde es dieses mal nicht verlängern, auch nicht bei Komplett für 25,00 €.
    Ich habe noch den Fire-Stick mit Prime, den werde ich dann nutzen wenn mir mal nach einem Film ist ohne Werbung .

  87. Sehr schlecht. Viele Einstellmöglichkeiten sind gar nicht mehr vorhanden. Es ist eigentlich beschämend, ein System in der heutigen Zeit schlechter nein viel schlechter und Kundenunfreundlicher zu machen, wie es vorher war. Aber günstiger ist es dadurch auch nicht geworden.
    Sehr unzufrieden. Vom Stromverbrauch mal ganz abzusehen. Habe einen Neuvertrag gemacht. Wenn sich in dem Jahr nicht eklatant was ändert, bin ich wieder weg.
    Danke Sky

  88. Wenn so viele Kunden Mängel auflisten und so richtig unzufrieden sind, warum reagiert Sky nicht ???? Aja, bestimmt Vogel Strauss- Technik. Einfach nur ein gewaltiger Rückschritt, funktioniert nicht flüssig und macht auch keinen Spass mehr. Das ewige Rumgeklicke nervt total und immer wieder von vorn den ganzen Mi….anklicken, haha – total Bedienerfreundlich. Kein Startkanal, keine Erinnerung usw……..
    Das Alte war einfach besser. Danke Sky oder besser by, by, by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.