Sky Online: Sky stellt neues Angebot ohne klassisches Sky Abonnement vor

Sky Online heißt das neue Programm, welches der Pay TV-Anbieter heute offiziell vorstellte. Mit dem eigenständigen Online-TV-Angebot Sky Online kann erstmals jeder ohne klassisches Sky Abonnement unter skyonline.de eine umfassende Auswahl an Serien, Filmen und exklusiven Live-Sport im Web auf dem iPad und iPhone schauen. Der Service ist laut Sky monatlich kündbar und wird in den nächsten Monaten für die Sky Online TV Box, die Xbox One, LG und Samsung Smart TVs sowie für die beliebtesten Android-Tablets und -Smartphones verfügbar sein – weitere Geräte und Plattformen folgen. Bleibt zu hoffen, dass das nicht wieder eine exklusive Partnerschaft mit Samsung ist.

Bildschirmfoto 2014-10-30 um 11.15.03

Für Sky Online lassen sich zwei verschiedene Programmpakete – inklusive linearer Sender und einer Auswahl an On-Demand-Inhalten (über 10.000 Inhalte im Jahr) – buchen: das Sky Starter Paket und das Sky Film Paket. Zusätzlich können Kunden mit einem der beiden Pakete ganz einfach das Sky Supersport Tagesticket dazu bestellen.

Infos von Sky, Hervorhebungen von mir.

Starter-Paket für 9,99 Euro im Monat:

Mit dem Sky Starter Paket erhalten Kunden auf Abruf über das Internet Serienpremieren wie „The Walking Dead“ (Fox, 5. Staffel), „Klondike“ (TNT Serie, 1. Staffel, ab 12.11.) und „The Blacklist“ (RTL Crime, 2. Staffel, ab 25.11.), ganze Serienstaffeln, spannende Dokumentationen, Filmklassiker, hochwertiges Kinderprogramm – mit der bewährten Kindersicherung von Sky Go – und viele weitere Programmhighlights für € 9,99 im Monat. Das Paket beinhaltet ebenfalls den kompletten Katalog von Snap – der Online-Videothek von Sky – mit tausenden Titeln aus der Sky Collection. Zusätzlich empfangen Kunden mit Sky Online über Web und iOS diese neun linearen Streams: Fox, RTL Crime, TNT Serie, TNT Glitz, National Geographic, Spiegel Geschichte, Disney Junior, Disney XD sowie Sky Sport News HD.

Sky Film Paket für 19,99 im Monat:

Film- und Serienfans erleben mit dem Sky Film Paket auf Sky Online die Erstausstrahlung der großen Blockbuster – zwölf Monate vor Free-TV oder anderen Abo-Diensten – sowie die exklusiven Programmhighlights von Sky Atlantic – The Home of HBO. Sie sehen als erster die aktuellsten Blockbuster wie „Gravity“ (ab 16.11.), „Rush – Alles für den Sieg“ (ab 9.11.) und „Frau Ella“ (ab 2.11.) kurz nach dem Kino sowie die neuesten Serien wie die exklusiven HBO-Hits „The Leftovers“, „The Knick“ und „The Newsroom“ (3. Staffel, ab 10.11.) und natürlich auch die nächste Staffel von „Game of Thrones“ direkt nach US-Start auf Abruf. Alle neuen Episoden von Serienhits wie „Boardwalk Empire“ (5. Staffel) und „Gomorrha – Die Serie“ (1. Staffel) sind auflaufend verfügbar, sodass Kunden auch zu einem späteren Zeitpunkt in die aktuelle Staffel einsteigen können. Im Paket für monatlich € 19,99 sind zudem über Web und iOS die linearen Sender Sky Cinema, Sky Atlantic und Disney Cinemagic enthalten.

Sky Supersport Tagesticket für 19,99 Euro am Tag

Für ein flexibel zubuchbares Sporterlebnis sorgt das Sky Supersport Tagesticket. Jeder Sky Online Kunde mit dem Sky Starter oder Sky Film Paket kann dieses Ticket buchen und bekommt so den ganzen Tag von 6 Uhr morgens bis 6 Uhr des nächsten Tages Zugang zu allen Sky Bundesliga und Sky Sport Sendern. Damit kann er bei den Spielen der Bundesliga, der UEFA Champions League, bei Formel 1, Formel E, Golf sowie weiterem exklusiven Live-Sport für € 19,99 pro Tag live mitfiebern.

Weiterhin ist man bei Sky eine Partnerschaft mit Roku eingegangen. Hier hat man eine Streamingbox entwickelt, die Sky Online, Sky Snap auf den TV bringt. Neben diesen Apps gibt es noch zusätzliche Apps über die Roku-Plattform. Weitere Details will Sky noch dazu in Kürze veröffentlichen.

Wichtig: Zum Start von Sky Online sind ausgewählte Inhalte teilweise noch in HD Qualität verfügbar. Bei Sky Online handelt es sich allerdings um ein reines SD-Produkt, weshalb zukünftig die Inhalte ausschließlich in SD verfügbar sein werden.

Und – was sagen die Menschen, die bisher kein Sky Abo hatten? Ist das Angebot für euch interessant? Lasst hören!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

77 Kommentare

  1. 20 Euro pro Tag? Das ist so weit jenseits von einem akzeptablem Preis…

  2. Grundsätzlich eine gute Idee. Wäre nur toll, wenn sich Sky mit der DFL (Deutsche Fussball Liga) drauf einigen könnte, dass man in so einem Modell auch die Fußball Bundesliga sehen könnte. Dann wäre es für mich ein Abo wert!

  3. Jonathan Naumann says:

    Wahnsinnig teuer. Für 50€ im Monat hab ich jeden Tag kostenlos Fussball im normalen Abo.

  4. Ich hoffe noch immer das ich einzelne Sportübetragungen um (Hausnummer) 3€ schauen kann. Alles andere ist für mich derzeit nicht interessant..

  5. Da gewinnt die „kein zwanni…“ Kampagne ne ganz neue Bedeutung… . Ne ehrlich, da gehe ich lieber ins Stadion als 20 Euro fürs Spiel mit schlechtem Kommentar auszugeben.

  6. plantoschka says:

    Klingt gut. Kaufe ich aber nur wenn die Qualität ähnlich wie Netflix ist (1080p 6Mbit Bitrate). Die Qualität von Sky Go finde ich nicht zufriedenstellend. Außerdem bitte als App auf dem Apple TV anbieten oder mindestens AirPlay.

  7. „sowie für die beliebtesten Android-Tablets und -Smartphones verfügbar sein – weitere Geräte und Plattformen folgen.“

    nur auf den „beliebtesten“ Geräten? Wieso nicht gleich auf allen?

  8. Überfällig aber immer noch viel zu teuer. Irgendwie wollen die nicht richtig. Wer kauft denn sowas ?

  9. Gerade das Filmangebot klingt für mich persönlich interessant. Aber wie sieht das bei Sky mit O-Ton aus?

  10. 20€ pro Tag? HAHAHAHA!

  11. 20 EUR für das Film-Paket und dann solch eine Einschränkung

    ===============
    Die enthaltenen Sender werden in SD-Qualität ausgestrahlt. Diese sind teilweise nicht durchgängig verfügbar, da aus lizenzrechtlichen Gründen vereinzelt Programminhalte online nicht zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs
    ===============

  12. plantoschka says:

    Wo gibt’s mehr Infos? Auf sky.de find ich nichts. Auch auf anderen Medien sehe ich keine Berichte. War das ne Pressemeldung von Sky?

  13. Schwach das man sich mit bestehendem Sky Vollabo nicht anmelden kann.
    Die inhalte sollten ja gleich sein… naja, dann gibts halt keine neue Sky GO App für die XBOX One

  14. plantoschka says:

    skyonline.de

    Nur SD-Content ist lächerlich. Netflix macht alles richtig. Alle anderen sind wohl zu blöd.

  15. Immer wieder dieselbe Querfinanzierungsarie. Ich hab damals bei Premiere schon angefragt, warum sie mir kein Golf-Abo verkaufen wollen. Jetzt wär dies per Stream noch viel einfacher realisierbar, aber scheinbar gibt es kein Interesse, die Quersubventionierung aufzuhebeln. 🙁

  16. Wäre klasse, wenn diese Streaming Box auch Sky Go könnte. Dann könnte ich mir unter der Woche das nervige Anschließen des Laptops an den TV sparen.
    Ansonsten ist 20€ für einen Tag Sport natürlich ein Witz. Das lohnt sich nur in Ausnahmefällen mit vielen Freunden auf der Couch, die sich das dann teilen.

  17. „Sky Online TV Box: in Kürze Sky Online und Snap über die Sky eigene Streaming-Box (Roku powered) auf den TV übertragen“?

    Super, schon wieder eine neue Box fürs TV-Streaming.

    Wünsche mir eine günstigere Einzelspiel-Buchungsoption und Unterstützung für Amazon Fire TV oder Google Chromecast.

  18. Nur Serien und Filme in SD Qualität, das ist ein Rückschritt..

  19. 20 Euro am Tag. Ich glaube Sky braucht dringend einen Arzt

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.