Sky: Langfristige Rechte am DFB-Pokal der Frauen

Das Unternehmen Sky hat nicht nur etwas zu seinen Plänen bezüglich Sky Glass, MagentaTV, DAZN und UHD für Apps verraten, auch bei den Inhalten will man weiter drauflegen. Dazu gehört natürlich auch weiterhin Sport. Sky Deutschland gab nun den langfristigen Erwerb der Live-Übertragungsrechte am DFB-Pokal der Frauen bekannt. Langfristig bedeutet bei Sky: bis einschließlich 2025/2026. Die erste Runde des DFB-Pokals der Frauen findet vom 20. bis 22. August 2022 statt. Seit dieser Saison überträgt Sky bereits ein Topspiel jeder Runde des DFB-Pokals der Frauen live, zukünftig wird es wohl offensichtlich viel mehr zu sehen geben. Sky selbst verkündete die Nachricht am Welttag der Frauen. Neben dem DFB-Pokal der Frauen und der W-Series im Motorsport zeigt Sky beispielsweise auch die Majors der Frauen oder die Ladies European Tour im Golf.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Wow, jetzt geht Sky aber in die Vollen … Rechte an Frauenfußball , wer bitte tut sich das an?!

    • Bis zum 2. Komma dachte ich noch guter Kommentar, aber dann war ich ganz schön enttäuscht. Zumal gestern auch noch Frauentag war.

  2. Homyiltis says:

    Können sie wieder auf ihrer Haben-Seite verbuchen und die Abo Gebühr anheben.
    Den DFB Pokal der Frauen gucken doch maximal die Fans die auch andere Frauenfussballspiele schauen.
    Vermutlich sind das deutschlandweit max. sechstellige Zuschauerzahlen.

  3. Ich überlege mittlerweile, komplett auf Fußball zu verzichten. Sky, DAZN, RTL+ und Amazon Prime. Irgendwann ists einfach zu viel.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.