Sky Gamblers: Storm Raiders für Android aktuell für 10 Cent erhältlich

artikel_playstoreDer aktuelle Game Deal der Woche im Google Play Store lässt Euch für schmale 10 Cent abheben. Hoch in die Luft geht es mit Sky Gamblers: Storm Raiders, Ihr übernehmt die Kontrolle eines Flugzeugs, um Luftgefechte zu spielen, die sich am 2. Weltkrieg orientieren. Es müssen verschiedene Aufgaben erledigt werden, etwa feindliche Anlagen bombardieren oder Städte vor Angriffen beschützen. Wem diese Aufgaben nicht genügen, der kann sich auch im Online-Modus mit anderen Flugakrobaten bekämpfen, hierfür ist dann logischerweise eine Internetverbindung nötig. Grafisch ist das Game top. spielerisch bedarf es allerdings einiger Übung.

Die Steuerung der Flugzeuge ist vielleicht nicht schlecht, für mich taugt sie nicht viel. Kann aber auch am Spiel selbst liegen, ein Flugzeug durch dreidimensionalen Raum steuern ist dann doch ein Stück anders als Mario in seinem Kart über einen Track zu jagen. Generell sind die Sky Gamblers-Games aber gut gemacht und auch sehr beliebt. Falls Ihr also schon immer einmal ein Kampfflugzeug durch die Gegend jagen wolltet, könnt Ihr dies nun für 10 Cent tun. Ideal, um einmal hineinzuschnuppern.

[appbox googleplay com.atypicalgames.sgsr]

skygamblers

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. gekauft.. Der Trailer erinnert an Pacific Navy Fighters, mal sehen, wie das Spiel so ist..

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.