Sky erhöht die Preise für Bestandskunden

sky artikelDas Konsumieren von Inhalten via Sky wird teurer. Dies bestätigte uns Sky Deutschland heute in einer E-Mail. Der Anbieter spricht von deutlich gestiegenen Kosten, weshalb man zu einer Preisanpassung gezwungen sei. Grund dafür sind die Kosten, die insbesondere im Bereich der Programmlizenzen und der technischen Infrastruktur stark angestiegen sind. Darunter fallen unter anderem die Kosten für Filmrechte wie auch die Übertragungsrechte der UEFA Champions-League, der UEFA Europa League und der Bundesliga sowie Kosten für Transponder oder die Einspeisung unserer Programme bei Kabelnetzbetreibern. Man habe alles versucht, die Anpassung für die Kunden so gering wie möglich zu halten. Von der Anpassung sind mittelfristig ein Großteil aller Bestandskunden von Sky betroffen.

Eine Übersicht:

  • Sky Welt +0,85€ (5,0%)
  • Sky Welt + 1 Premiumpaket +1,50€ (4,2%)
  • Sky Welt + 2 Premiumpakete +2€ (4,1%)
  • Sky Welt + 3 Premiumpakete +2,50€ (4,2%)
  • Premium HD +0,5€ (5,0%)
  • Für die beiden im November eingeführten, neuen Basispakete Starter und Entertainment wird es keine Preisanpassung geben.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

78 Kommentare

  1. Eine bodenlose Frechheit. Dahinter steckt garantiert nur die kommenden Bundesligarechte.

  2. Hat man dann ein Sonderkündigungsrecht ?

  3. Gibt es in diesem Fall ein Sonderkündigungsrecht?

  4. SchauSchlau says:

    Mein Gehalt ist aber gleich. Wo also Kohle hingeht ?

  5. 5,0% Maximalerhöhung – kein Sonderkündigungsrecht

  6. selbst schuld wenn die Fans überteuerte Spieler wollen. Das Geld wird sich immer bei den armen Fans geholt…

  7. Was sich Sky erlaubt ist eine absolute Frechheit. Erst Zwangsreceiver von der billigsten Sorte und jetzt Preiserhöhung. Es wird langsam aber sicher so zugehen wie in England. Ich bin schon mehrere Jahre Sky Kunde und werde wohl wirklich kündigen. Ich habe eine Preiserhöhung von 2€ bekommen, eigentlich 3€ aber dann wären es mehr als 5% gewesen und ich hätte ein Sonderkündigungsrecht. Das haben sie geschickt umgangen. Willkommen Amazon Prime, Netflix und wie sie alle heißen!

  8. Die paar Euro Preiserhöhung kratzen mich jetzt weniger aber was mich nervt sind diese Änderungen bei den Namen der Pakete. Da kennt man sich kaum noch aus.
    Ich habe z.B. in meinem Abo Sky Film aber um Filme auf Sky Go sehen zu können benötige ich Sky Movie was vom Preis und von der Beschreibung her identisch ist mit Sky Film.

  9. @MouseT jeep hab ich schon so gemacht und lebe immer noch
    Mich hat allerdings dieses jährliche kündigen und Preis feilschen am meisten gestört. Dazu telefonische zusagen die auf dem Papier dann anders aussahen.

    Ich wette wenn Caschy hier ne Umfrage rein setzt er was bezahlt, fühlen sich noch mehr verarscht.

  10. Hoffentlich sind alle mal konsequent und kündigen bei dem Saftladen.
    Aber nein, für irgendeine blöde Serie und die Bundesliga werden doch wieder 90% dabei bleiben. Traurig.

  11. Wer bezahlt Sky „von der Stange“? Aktuell bezahle ich 30€ für BuLi + Sport in HD. Vertrag ist bereits gekündigt – also muss Sky sich bei mir melden. Auch 2016/17 werde ich nicht mehr als 30€ zahlen. Ich verstehe jetzt die Aufregung nicht ganz. Wer Sky nicht jährlich kündigt ist selber Schuld.

  12. Kann mir das mit den 5% mal jemand erklären? Steht das bei denen in den AGBs oder gibts da irgendwas Gesetzliches?

  13. Ich finde ja 30€ schon viel^^

  14. Da ich im Dezember mit dem Entertainment Paket verlängert habe, bekam ich es zum unglaublichen Preis von 30€. + HD+ halt…
    Sonst alles inklusive.
    Wie Caschy schrieb, keine Preiserhöhung.
    Sollten Sie lieber die KundenRückgewinnungsangebote etwas erhöhen und Bestandskunden nicht zusätzlich belasten…

  15. Sky Komplett inkl. Go und HD 34,90€. Jetzt +1,50€. Nicht der Preis, aber das Gebaren von Sky bringt mich dazu, das im nächsten Jahr nicht mehr zu verlängern. Auch andere Mütter haben schöne Töchter.

  16. Tja, so ist das wahre Leben…
    Sky erhöht um 5%, die Bild Zeitung regelmäßig ca. alle 2 Jahre um dann 10-20%, nur bei den Öffentlich Rechtlichen ist der Beitrag seit 8 Jahren stabil, bzw. zuletzt sogar um fast 50 Cent gesenkt worden. Und wenn es bei der KEF Empfehlung bleiben sollte, geht es nächstes Jahr nochmal um 30 Cent runter. Kennt hier jemand einen Beitrag aus dem Dienstleistungssektor der über eine Strecke von 12 Jahren sogar noch billiger geworden ist??? Und das, obwohl in den Funkhäusern wegen HD/UHD riesige Infrastruktur-Investitionen notwendig sind, die mit der Umstellung vom SW zum Farbfernsehen vergleichbar sind.
    Die gleichen 5% mehr für die ÖR, das wären in dem Fall 87,5 Cent – na das gäbe ein Rauschen im Blätterwald…

  17. mein tipp an sky:
    ein serien paket 15€
    ein sport paket 15€
    ein film paket 15€
    hd+go bei allem inklusive
    =45€
    eigtl gehts mur eh nur um fuba. Für bl, el und cl 2 pakete machen is echt ne frechheit. und die shitty hardware die man nutzen muss is auch nich kundenorientiert

  18. Die haben den Schuss nicht gehört. OMG,

  19. Ich habe nach der Erhöhung im letzten Jahr bereits gekündigt. Leider etwas zu spät so dass das Abo noch bis Januar läuft. Fast 70€ zahle ich mittlerweile als langjähriger Bestandskunde. Die spinnen doch.

  20. Ich bezahle seit Jahren 24,90 (Immer 2 Pakete+Sport+HD), jetzt 24,99, ich kündige immer, hatte im Dezember für weitere 2 Jahre Verlängert mit neuer Paket Struktur: Entertainment, Cinema, Sport+HD. Ich bin super zufrieden. Fussball brauche ich nicht, da ich das eh nicht schaue.
    Screen: http://goo.gl/JdYQf8

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.