Sky Cinema DC Helden: Neuer Pop-Up-Kanal kommt am 14. August 2020

Sky schickt ab dem 14. August für einen beschränkten Zeitraum mal wieder einen seiner sogenannten Pop-Up-Kanäle ins Rennen. Dieses Mal handelt es sich um Sky Cinema DC Helden. Auf dem neuen Sender wird auch „Harley Quinn: Birds of Prey“ seine Premiere im Fernsehen feiern – sogar in Ultra HD.

Den Kanal wird es bis zum 23. August 2020 geben. Als weitere Filme nennt Sky Deutschland unter anderem „Joker“ mit Joaquin Phoenix, „Suicide Squad“, „Man of Steel und „Batman v Superman: Dawn of Justice“. Ich empfehle euch dabei auch „Shazam“ sowie beiden Batman-Filme von Tim Burton, die Sky da ebenfalls ins Programm nimmt. Aber auch „Aquaman“, die „The Dark Knight“-Trilogie von Christopher Nolan und die ersten beiden „Superman“-Streifen mit Christopher Reeve sind enthalten. „Batman Forever“ steht auch stramm, was man hier etwas wörtlich nehmen muss – wer den Film gesehen hat, weiß, was ich meine.

Die Filme sind auch mit dem monatlich kündbaren Streamingdienst Sky Ticket abrufbar. Falls ihr Interesse habt, dann merkt euch den 14. August schon einmal vor.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ohne mich, ich bin ab 01.08.2020 ein glücklicher NICHTMEHRKUNDE bei Sky. Over and out.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.