SIMon mobile: Ab sofort mit mehr Datenvolumen

Die Vodafone-Mobilfunkmarke SIMon mobile hat ab sofort mehr Datenvolumen für seine Kunden im Angebot (auch Bestandskunden!). Bislang gab es für ab 8,99 Euro 8 GB Datenvolumen, neu sind nun 10 GB Datenvolumen. Bei SIMon mobile gibt’s unterschiedliche Staffelungen. Bringt beispielsweise ein Kunde seine alte Rufnummer mit (derzeit auch von Bunte Mobil, Chip Mobile, congstar, fraenk, o2, Super Illu Mobil, Tarifhaus, Tchibo mobil, TV Spielfilm talk & surf), dann zahlt er 8,99 Euro im Monat für 10 GB Volumen inklusive LTE 50 und eine Telefon- und SMS-Allnet-Flat -alles monatlich kündbar. Holt man sich derzeit eine neue Nummer, dann ist man mit 11,99 Euro im Monat dabei – das ist derzeit günstiger, denn der sonstige Basispreis von SIMon mobile lag in der Vergangenheit bei 14,99 Euro.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Sehr schön, habe gerade nachgeschaut, bei Bestandskunden sind die 10GB auch schon sichtbar.
    Top!
    Mal schauen, wie Fraenk reagiert…

  2. Was man hierbei unbedingt nochmal erwähnen muss: Auch für Bestandskunden! Das gibt es bei den Mitbewerbern nur super selten. So läuft Kundenbindung

  3. Für Kunden, die damals schon bei der 10 GB Aktion teilgenommen haben gibts sogar auch nochmal 2 GB on-top.
    Bin jetzt bei dauerhaft 12 GB.

    • Bei welcher Aktion? Sind es jetzt dauerhaft 12 oder 10€? Unten steht sogar was von 16 GBVG flo

      • Habe ich auch so. War zum letzten black friday. Zahle, da ich von Aldi Talk kam, 8,99 für 12GB.
        Konnte die zehn erst einmal beim letzten Umzug ausschöpfen und danach ging WhatsApp noch. Nur bei Anhänger war Geduld gefragt

  4. Kann ich als Neukunde – seit Juni, also Bestandskunde – bestätigen. Bin noch in der 6-monatigen Phase mit Doppelvolumen.
    Zwischen Juni bis Nov. 2022 16 GB mtl. statt 8 GB. Da habe ich mich gefreut, heute morgen zum
    Monatsbeginn 18 GB statt 16 GB Monatsvolumen vorgefunden zu haben. Das Normalvolumen ab Dez. 2022 wird demnach 10 GB statt 8 GB betragen. Das ist ein tolles Angebot – auch im Hinblick auf die 4-wöchige Kündigungsmöglichkeit und die einfache und gelungene Benutzerführung in der App.

  5. Basispreis immer noch bei 15 Euro für 10 GB ab September und das für einen Vertrag, der eigentlich günstigere Konditionen als Prepaid liefern muss.

    Bei Lidl Connect, Aldi Talk etc. bekommt man für 17,99 Euro auch 12 GB Allnet Flatrate. Wozu sich einen Vertrag ans Bein binden mit schlechteren oder gleichen Konditionen?

  6. Hallo, kann ich mit diesem Vertrag zu meiner Nummer dann auch eine eSIM für die Apple Watch dazu buchen?

  7. „Danach surfst du mit bis zu 32 kbit/s weiter“. Schöner Tarif, aber diese Formulierung ist echt irreführend für Leute, die sich nicht auskennen.

    Nach Verbrauch der 10GB ist man de facto offline.

    • Xinjiang Nguyen says:

      Jep da geht nicht mal WhatsApp mehr. WhatsApp braucht 64 Kbit/s und das gibt’s in der Regel nur bei prepaid und das nur bei Aldi Talk

    • Mir ist es 2x passiert, dass ich am Ende des Monats auf Null war bzw. gestern die letzten 300mb übrig hatte. Jetzt, mit 2 Gig mehr, sollte das noch weniger das Problem sein.

      SMS und Whatsapp schreiben funktioniert weiterhin mit 32kb. Natürlich ist das ne krasse Drosselung aber für die meisten sollten 10 Gig wirklich reichen.

      • Kannst du vergessen. 32kbit/s sind 4kb Brutto. Damit will aber noch das System seine ganzen Daten verschicken, und dann soll noch Whatsapp (E2E-verschlüsselt, also mit zusätzlichem Overhead) noch Daten verschicken? Das hält das Radio lange offen (Batterieverbrauch) und dennoch kommt nichts Gescheites über die Leitung. 32kbit/s ist Offline. Selbst 64kbit/s ist heutzutage offline.

  8. So etwas im D1-Netz wäre mal nicht schlecht.

  9. Leider kein Wi-Fi Call – für mich KO-Kriterium.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.