Simfy: großes Update des Players

Simfy hatte ich hier im Blog schon des Öfteren, einst verachtete ich den Musikdienst, seit einiger Zeit ist er ein Must Have für mich, da ich auch als „Kostenlos-Benutzer“ ohne Werbeunterbrechung komplette Alben hören kann und so schon einige Perlen entdecken konnte, die mir die Arbeitszeit vertreiben. Für mich gibt es offiziell in Deutschland nichts besseres auf der legalen Schiene.

simfy

Das auf Adobe Air basierende Programm für den Rechner (Mac, Windows & Linux) hat heute ein Update auf die Version 1.5 erfahren. Der Player sieht optisch besser aus, Schnellzugriff auf Favoriten, Künstler- / Titelwahl via Infobereich bei den Steuerungselementen und und und. Simfy selber listet im Blog 10 Neuerungen auf. Nach meinem Update und einem Testlauf kann ich sagen: bislang ein gelungenes Update.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. dann können sie sich jetzt ja mal an ein vernünftiges update der android version machen…

  2. Wenn der Dienst schon legal ist und du ihn regelmäßig verwendest, warum unterstützt du ihn dann nicht durch Verwendung der Premium Version?

  3. Pongtastisch says:

    Gutes Update, aber eine brauchbare Version für mein Eee Pad (Android 3.2) wäre mir echt lieber! 🙁

  4. @realist
    wieso sollte er unnötig geld ausgeben wenn er schon so zufrieden ist?

  5. https://lh3.googleusercontent.com/-2On0JUTIAVw/TltherE14DI/AAAAAAAANQg/PNW5OtUM_uk/s1152/simfy.jpg

    schade habe gehoft das mit dem Update die Anzeige der Künstler gefixt wurde. Wieso lässt er hier 4 Plätze frei und schreibt die restlichen Künster auf Seite zwei :/

    Hat sonst noch jemand das Problem? Nen Kumpel hat dieses ebenfalls.

  6. Wieso zum Teufel sollte man einen Dienst „unterstützen“ indem man Premium abonniert wenn einem das Free Modell vollkommen ausreicht?
    Lese das ständig und finde es total hirnrissig, entweder das werbefinanzierte Modell rechnet sich für sich alleine oder man muss als Anbieter ein Shareware/Testabo Modell einführen, ganz einfach. Ich komm ja auch nicht auf die Idee dem lokalen Radiosender Spenden zu schicken weil mir das Programm so gut gefällt.

  7. Auch darf man nicht vergessen, dass Caschy auf Grund seiner Reichweite genügend neue Simfynutzer generiert, bei denen sicherlich Premiumnutzer dabei sind…

  8. Ich finde die neue Schriftglättung unter XP sehr schlecht lesbar. Außerdem kann man immer noch keine neuen Songs zur aktuellen Playlist wie auf der Webseite hinzufügen, andererseits gibt es im Webseitenplayer Werbung zwischen den Songs 🙁

  9. Würde mich freuen wenn es noch eine Kompaktfunktion gäbe. Auf meinem Laptop (14 Zoll, kein Widescreen) und Ubuntu passt leider nicht der ganze Player !

  10. bei mir braucht der Player ewig zum starten, schon seit Wochen, so dass ich nur mehr über die Seite höre!

  11. stelle auch gerade fest, das die Version für Linux immer noch die 1.4.9er ist !

  12. Die alte Version läuft bei mir schneller. Teilweise werden die Songs nun nicht vollständig geladen. Hat auch Probleme Bilder zu laden (Cover usw.) Nur bei mir so?

  13. Adobe AIR ist eine ganz furchtbare Seuche. Für Linux User sowieso: Unterstützung seitens Adobe eingestellt und sowieso noch nie eine 64bit Version.

  14. Ich bin – ehrlich gesagt – durch diesen Artikel (und die Augenbrauen im TV) auf simfy aufmerksam geworden. Bin jetzt Free Member und schau’s mir mal an.

  15. Leider hat sich das mit „ohne Werbeunterbrechung“ anscheinend seit dem letzten Update erledigt… Grade Zeuge einer eben solchen geworden. Schade. War bis dahin echt vielversprechend….

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.