Sicherer Ordner in Google Files taucht wieder auf

Interessante Sache da in der Files-App von Google. Googles Dateimanager ist zwar nicht der mächtigste, aber ein von mir sehr gelobter, durchaus zu gebrauchender. Da tauchte im Juni bei einigen Nutzern eine neue Option namens „Sicherer Ordner“ auf. Nutzer können quasi in einem Tresor Dateien verstecken. Der Tresor befindet sich innerhalb der Files-App und wird von euch bei der Einrichtung mit einer PIN versehen.

Um auf den Inhalt zuzugreifen, muss eben dann der Code eingegeben werden. Der sichere Ordner tauchte bei einigen Nutzern also auf – um dann Ende Juni die Biege zu machen – innerhalb der App wurde davon gesprochen, dass diese Funktion nicht mehr unterstützt werde.

Da hat Google anscheinend wieder etwas getestet und dann vor einer Ankündigung den Stecker gezogen. Witzigerweise gehörte ich selbst nie zu den Nutzern, die auf diese Funktion zugreifen konnten – bis sich heute etwas änderte.

Nicht nur bei mir, auch bei anderen Nutzern der Files-App. Uns erreichten Meldungen, dass sie den „Sicheren Ordner“ in der App haben und diesen auch ganz normal benutzen können. Solltet ihr die App nutzen, schaut einmal selbst nach, ob es bei euch aufgetaucht ist – und ob ihr damit etwas anfangen könnt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Vielen Dank für den Hinweis.
    Ist bei mir aufgetaucht und kann ihn auch nutzen.

  2. Bietet ansonsten ein anderer Filemanager so eine Option?

  3. Hier Fehlanzeige. Xiaomi mit Android One (10)
    Kein App-Update verfügbar- Serverswitch?

  4. Ich weiß nicht ob man sich da bei Google drauf verlassen kann. Nachher packt man da wichtige Dinge rein und die beschließen das wieder zu entfernen. Was dann? Für immer verloren oder wird einfach entschlüsselt?

    @Schorni: Solid Explorer kann das (mM nach eh der beste Explorer und Pflicht auf jedem Androiden). Der kostenlose MiXplorer kann das auch (zu finden als apk bei XDA).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.