Sharp: Tragbare Bluetooth-Lautsprecher und mehr erweitern das Portfolio des Unternehmens

Im Rahmen der diesjährigen IFA hat das Unternehmen Sharp zahlreiche neue Produkte mitgebracht, um diese der Öffentlichkeit zu präsentieren. Darunter befinden sich auch neue tragbare Bluetooth-Lautsprecher, ein Digital-Internet-Radio und auch ein voll ausgestattetes Smart-Micro-Sound-System.

Zur GX-Serie des Unternehmens gesellt sich der GX-BT60 mit Bluetooth und True-Wireless-Stereo-Sound. Für die Extraportion Bass sorgt der passive Bassradiator im Gerät. Der Akku des Lautsprechers garantiere laut Sharp bis zu zehn Stunden Musikwiedergabe. Für eine einfache Handhabung soll die One-Touch-Bedienung sorgen und die Möglichkeit, die unterschiedlichen Sprachassistenten mit einzubinden. Spritzwasserschutz ist nach IPX-67-Zertifizierung gegeben und dank Befestigungsriemen kann der Lautsprecher auch draußen vernünftig festgehalten werden.

Key-Specs des GX-BT60 laut Pressemeldung:

  • Portable compact wireless speaker – can easily attached to any backpack, bicycles etc
  • Crystal, clear high frequency enhancement with psycho- acoustic bass extension for deeper and richer lows
  • With industry leading battery life and sound quality, the Sharp GX-BT60 portable speaker is capable of producing bass that even much speakers of the same size and price fail to deliver
  • TWS – True wireless to connect a second GX-BT60 via Bluetooth
  • Simple one Touch controlls: play, pause, forward, backward
  • Up to 20 hours play time – rechargeable by micro USB Bluetooth® 5.0 plus Aux playback
  • Autoswitching mode
  • Voice Assistant integration – access to Siri or Google Speakerphone
  • Auto Power Off
  • IP67 splashproof

Der  GX-BT60 soll ab Januar 2020 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 39 Euro in den Farben Blau, Rot und Schwarz verfügbar werden.

Portable Lautsprecher PS919 und PS929

Der 130-Watt-Lautsprecher PS919 setzt genau wie sein großer 180-Watt-Kumpane PS929 auf True-Wireless-Sound mit Equalizer-Funktion und bietet eine eingebaute LED-Lichtshow, die sicherlich die eine oder andere Feier aufpeppen kann. Streaming per Bluetooth ist natürlich möglich, andernfalls dürft ihr über einen USB- und einen AUX-Eingang auch andere Abspielgeräte verbinden. Der PS919 misst 22 x 22 cm und ist nach IPX5 wassergeschützt. An der Unterseite befindet sich eine Befestigungsmöglichkeit für Stative, vier 2.600 mAh starke Akkus sollen bis zu 14 Stunden Musikwiedergabe garantieren.

Der große Bruder PS929 bietet zudem ein eingebautes Mikrofon, sowie zwei zusätzliche Mikrofon-Eingänge. LED-Lichtshow gibt’s auch, aber darüber hinaus auch ein Stroboskop-Blitzlicht. Der integrierte Akku reicht (vermutlich wegen des zusätzlichen Stroboskops) für immerhin noch sechs Stunden Musikwiedergabe. Ab Januar 2020 sollen beide Geräte verfügbar sein, der PS919 dann für 149 Euro, der PS929 für 159 Euro.

Sound-System XL-B615D und Stereo Internet- und Digitalradio DR-I470 Pro

Für daheim ist das Smart-Micro-Sound-System XL-B615D mit 70W Leistung gedacht. Es bietet ein digitales Internetradio mit DAB/DAB+/FM und Bluetooth, verfügt aber außerdem auch über einen CD-Player (kennen sicherlich die alten Haudegen und euch noch) mit MP3-Unterstützung. Auch ein USB-Eingang ist mit dabei, damit eure externen Quellen angeschlossen werden können. 10.000 Internet-Radio-Stationen können mit dem Gerät empfangen werden, wem das nicht reicht, der verbindet sich mit den Diensten von Spotify, Napster, Deezer und Co. Das Gehäuse ist aus Holz, zur Anzeige wird ein Farbdisplay genutzt. Steuern könnt ihr das Gerät entweder über die mitgelieferte Fernbedienung oder aber per App am Smartphone.

Last but not least gibt es auf der IFA bei Sharp auch das Stereo Internet- und Digitalradio DR-I470 Pro mit 30W Leistung zu begutachten, das ebenfalls in Holzoptik gehalten und mit Aluminiumfront ausgestattet ist. Das Farbdisplay lässt sich dimmen und zeigt unter anderem auch das Wetter an. 60 Stationstasten lassen sich individuell programmieren, bereits 27.000 Internetradio-Stationen sind in Kategorien für den Nutzer vorsortiert, so Sharp. Die Steuerung erfolgt wie auch beim vorherigen System über Fernbedienung oder App.

Ab dem ersten Quartal 2020 soll das XL-B615D für 240 Euro verfügbar werden. Das DR-I470 Pro ist bereits erhältlich und kostet 185 Euro.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.