Shamu könnte ein 5,9 Zoll Nexus-Smartphone von Google und Motorola sein

Kommt nun noch ein Nexus-Smartphone oder nicht? Eigentlich besagen Gerüchte ja, dass die Nexus-Reihe durch Android Silver abgelöst wird. Mit dem vermuteten HTC Volantis und dem jetzt in Erscheinung tretenden Motorola Shamu, scheint dies aber gar nicht so klar, bei beiden Geräten könnte es sich nämlich um Nexus-Geräte handeln. Angeblich arbeitet Google mit Motorola an dem Smartphone mit Codenamen Shamu. Es soll sich hierbei um ein Gerät mit 5,9 Zoll Display handeln, also wieder eine Nummer größer als der Vorgänger.

Shamu_debug

Allerdings berichtet Android Police, denen der Tipp zu Shamu zugespielt wurde, auch davon, dass Shamu bei verschiedenen Providern in den USA und weltweit gefeatured werden soll. Android Silver wird nachgesagt, dass es vor allem über Provider vermarktet werden soll, insofern würde es auch passen, wenn Shamu ein Android Silver Gerät werden würde.

Es gibt bisher kein Bild und auch keine weiteren Spezifikationen des Gerätes, einen Hinweis auf die Existenz des Smartphones liefert ein Fehlerbericht im Issue Tracker der Android L Developer Preview, der von einer Firma eingestellt wurde, die für den frühen Test solcher Geräte zuständig ist. Es scheint also ein Gerät zu geben, das da in der Mache ist. Im Herbst soll es übrigens kommen, zusammen mit Android L. Vielleicht wird es ja auch das letzte Nexus-Gerät, bevor Google dann zu Android Silver umschwenkt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

18 Kommentare

  1. Woher die Vermutung, das es mit 5,9 Zoll kommt? Das wäre ein ziemlicher Anstieg der Displaydiagonale. Für mich persönlich wäre das schon zu groß. Ich könnte mir eher so was in Richtung 5,5 Zoll vorstellen.

  2. Wolfgang D. says:

    Ist es nicht eher so, dass die Nexus-Reihe unabhängig weitergeführt wird, und „Silver“ der Ersatz für diese na-wie-heisst-sie-noch-gleich Serie von Geräten mit naturnahem Android wird – die man aber nirgendwo kaufen kann?

  3. Eine Nummer größer? Das Ding hat fast ein Zoll mehr Bildschirmdiagonale… Können sie es nicht einfach bei der aktuellen Größe belassen? Das Nexus 5 ist für mich schon so ziemlich die Obergrenze was die Displaygröße angeht.

  4. sandermann says:

    Die Nexusreihe wird nicht aufgegeben. Hat doch kurz nach der i/o jemand aus dem Hause Google gesagt. War das nicht so?

  5. Zu groß. Die 5 Zoll des Nexus 5 sind super aber die absolute Obergrenze. 5,9 Zoll kann man doch echt nicht mehr in einer Hand bedienen. Da kommt dann nach ein paar Monaten die Version in „Mini“ als normale Größe und damit wird dann noch extra Geld gemacht…

  6. Jörg, man muss ja auch nicht gleich die großen Versionen kaufen, da ist sich jeder selbst der Nächste 😉

    Ich persönlich bin vom Note 2 zum Moto G gewechselt weil mir auch die Größe auf die *** gegangen ist. Man kann es nicht ordentlich bedienen und auch nicht richtig in die Hose stecken. Und nein, es ist mir zu doof mir nur für das Smartphone ein kleines Bauchtäschlein oder gar Rucksack zuzulegen.

    Dann doch lieber ein Tablet in der Größe 8-9 Zoll das man wie das Note mit einem Stylus ausliefert.

  7. 5,9“? Bitte nicht…ich möchte ein Nexus-SmartPHONE und keines dieser Phablet-Ungetüme.

  8. Und ich wurde ausgelacht weil ich vom N5 auf das OPO gewechselt bin 😀 aber gut, 5,9 ist schon ein abartiger Brummer.. aber 5,5 sind auch net viel kleiner, das stimmt 🙂

  9. mein Gott sind hier Pussys unterwegs! der verdammte TI 30 passt doch auch in die Hosentasche…

  10. Bei mir passt auch das N7 in die Hosentasche. Was habt ihr denn für Hosen?

  11. Hosen sind was für Verlierer. Freiheit dem besten Stück…:D

    sry 4 spam

  12. „Es soll sich hierbei um ein Gerät mit 5,9 Zoll Display handeln, also wieder eine Nummer größer als der Vorgänger.“

    Was ist denn daran bitteschön eine Nummer größer ????

    Das sind ja mal grade 0,9 Zoll mehr als der Vorgänger was wohl weitaus mehr ist als „eine Nummer“.

    Bei der Größe würde es nur Sinn machen wenn es als Note Konkurrent mit integriertem Eingabestifft kommt. Alles andere wäre totaler Schwachsinn.

    Das G3 mit 5,5″ ist mir schon zu groß. Da kann es mir noch so gut gefallen, aber dann bleibe ich definitiv bei meinem G2.

  13. Schlaumeier says:

    Kleiner Hinweis: Es gibt Menschen mit kleinen Händen und es gibt Menschen mit großen Händen. Es gibt Menschen mit guten Augen und welche mit Sehbeschränkungen.
    Lasst doch einfach jeden das Gerät kaufen, das zu seinen Anforderungen am Besten passt, statt idiotische Pseudo-Argumente für oder gegen große oder kleine Geräte hier auszutauschen.
    Die Frage in Bezug auf die Nexus‘ (Nexusse? Nexi? Nexen?) ist, ob da noch was kommt, was für die jeweils eigenen Nutzungsszenarien geeignet ist bzw. ob man selbst in die Zielgruppe des möglichen Nexus-Gerätes passt.

    @WarpigtheKiller: … also ich weiß ja nicht, wo du dann dein Smartphone hinsteckst … 😉

  14. „mein Gott sind hier Pussys unterwegs! der verdammte TI 30 passt doch auch in die Hosentasche…“

    Wenn ich ein Tablet will kaufe ich mir eins und kein Smartphone fast in Tabletgröße. Ich will auch keine Hosentasche haben in der ich mein Telefon reinquetsche, bin nämlich kein Baggy-Hosen-Träger 🙂

    Nur weil man etwas kann muss man es noch lange nicht tun.

  15. Der TI30 ist ein Taschenrechner von Texas Instrument, aber der ist bei weitem nicht so groß, wie ein 7 Zoll Tablet. 😀

  16. Das gute an Android ist eben auch, dass man die Freiheit der Wahl hat. Auch beim Hersteller und bei der Größe. So kann sich jeder Individualist frei für das Gerät entscheiden, das am besten zu ihm passt.

    Wir sind ja hier nicht in einer Diktatur mit Einheitsmodell wie bei Apple. 😉

  17. „Diktatur mit Einheitsmodell“ – Mensch Jo, du brauchst neuen Inhalt, nicht einen neuen Namen… 😉