Serverumzug mit WordPress

Mal eben kurz in eigener Sache: heute Nacht wird mein kompletter Account auf einen neuen Server geschaufelt, da es wohl Probleme auf meinem alten Server gibt. Was heißt das momentan? Ich bekomme keine E-Mails mehr über neue Kommentare, das Laden meines Dashboards von WordPress dauert circa 40-50 Sekunden, sodass normales Arbeiten nicht möglich ist. Auch Kommentatoren haben bestimmt eine höhere Ladezeit festgestellt.

Eigentlich wäre so ein Umzug ohne Probleme auch ohne mein Zutun machbar, allerdings verwalte ich alle meine Domains extern, sodass auch ich heute Nacht erst einmal die neue Server-IP bei meinem externen Anbieter neu eingeben muss. Also, mal wieder auf ein Neues – ist ja auch erst der zweite oder dritte Server-Umzug, den ich in zwei Jahren bei All-Inkl. mitmachen muss. Falls das Blog heute also langsam ist – oder gar Fehlermeldungen von WordPress auftauchen, wisst ihr ja, woran es liegt.

Update 10:50 Uhr: Gerade rief All-Inkl an. Ich bin der Schuldige auf dem Server (zuviel Last durch mich). Ich habe laut Statistiken 900.000 Page Impressions im Monat und All Inkl meint, ich solle einen Server für mich alleine bekommen, der mich 200 (ZWEIHUNDERT) Euro im Monat kostet. Da werde ich mich wohl nach Alternativen umschauen müssen. Sponsoren oder Tipps einfach per E-Mail an mich wenden.

Update 08.04.2010, 09:00 Uhr: Trotz meines Widerspruchs wurde ich nachts auf einen anderen Server umgezogen. Demzufolge war hier ewig nichts erreichbar. Des Weiteren wurde mir vom All-Inkl Support in der aktuellsten Mail eine falsche IP-Adresse des neuen Servers mitgeteilt (gestern, kurz vor 24:00 Uhr!), was weitere Verzögerungen, Nicht-Erreichbarkeit meiner Seiten und natürlich keine E-Mails an meine Domain-Adresse bedeutete. Habe noch nie Schlimmeres in den ganzen Jahren erlebt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

94 Kommentare

  1. Na dann viel Erfolg! Auf das dein Serverumzug ohne (große) Probleme über die Bühne geht!

  2. Viel Erfolg!
    Bin ich mal wieder froh, nicht zu All-Inkl. gegangen zu sein…

  3. Als ich den Beitrag oeffnen wollte bekam ich einen MySQL Error mit „Cannot establish a connection.“ War mega lustig und passend zur Ueberschrift. Ich dachte erst, dass das der Joke am Link sein sollte. 😀

  4. zieh doch gleich auf einen neuen hoster um ^^

  5. besseren Hoster als all-inkl.com gibt es nicht.
    Bin über 5 Jahre bei denen und immer noch sehr zufrieden. 😉

  6. Aha, das erklärt einiges.

    Ich hatte eben Probleme beim Kommentieren….

  7. Moin …
    wo bist Du den jetzt?

    Falls bei HOSTEUROPE mußt Du wegen Deiner Emails folgendes aktivieren:

    http://www.blog.mactv24.de/2009/08/29/wordpress-und-host-europe/

    Gruss Mac

  8. @Ben 5 Jahre ist lange, dann wirst sicher andere Leistungen nicht kennengelernt haben.

    Sobald man bei all-inkl n bissle Traffic generiert, drehen die frei, da wird man zuerst auf einen Server geschoben (kostet natürlich mehr) und dann, wie man sieht lassen die einen immer noch nicht in Ruhe… Ich bin froh das ich damals sofort gegangen bin!

  9. Im Frontend braucht es ja auch schon so seine Zeit, auch kein Wunder bei 11 externen Domains oder 8 Stylesheets.
    Außerdem werden Resourcen geladen, welche man zB auf der Single Seite gar nicht braucht, wie zB das Kontaktformular.
    Denke wenn es im Frontend schon so aussieht, wird es im Backend nicht besser sein.
    Immer diese schlecht entwickelten Plugins…

  10. @ocean90 Lief vorher auch alles. Ausserdem geben die ja selber zu, dass es Probleme auf dem Server gibt. Backend ist betroffen, nicht Ladezeit der Seite. Übrigens bekanntes Problem, welches einige hatten: Blog bei All Inkl ok – Dashboard nicht.

  11. @caschy
    ‚laufen‘ ist relativ. 😉

    Hoffentlich bekommen sie es gebacken, wäre schade um den Blog. 🙂

  12. @caschy Als web-maximal-Nutzer und techn. erfahrener Mensch könntest du doch auch ein neues Projekt „eigener Server im Netz“ starten 😉
    virtuelle Server gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer und auch sehr gute von renommierten Anbietern, die absolut fair vom Preis sind…

    War vor vielen Jahren auch AllInkl-Hosting-Nutzer, bin dann aber auf den Geschmack des selbst Betreiben gekommen.

    Vergangenes Jahr war allerdings bitter! Aber so ist das selber Betreiben eben manchmal 😉 Und ist ein anderes Thema 😉

  13. Ich finde, man sollte da die Relationen sehen. Aus meinen Erfahrungen im professionellen Bereich weiß ich, dass WordPress nicht gerade ein Leisetreter hinsichtlich Serverlast ist, insbesondere wenn das Blog eine Menge Traffic hat. Wenn man Blogoscoop Glauben schenkt, hat Caschy fast 1 Million PIs im Monat, das ist schon eine Menge. Wenn ein Shared Hosting Service sagt: Okay, dann ziehen wir das Blog um auf einen neuen Server, und das sogar NACHTS, dann ist ist das in meinen Augen keine Schikane, sondern eine heftig gute Serviceleistung. No offense, aber seht das mal aus betriebswirtschaftlicher Sicht: Ich gehe davon aus, dass mit diesem Nachteinsatz Caschys Serverausgaben von mindestens ein paar Monaten in Personalkosten verbraten werden. Von daher: Kudos, All-Inkl. Jeder der hier über deren Service rummosert, sollte sich mal informieren, was Hosting im professionellen Bereich kostet.

    Ich bin mit meinen privaten Blogs übrigens auch bei All-Inkl und sehr zufrieden. Hatte vor kurzem sehr ähnliche Probleme (schlechte Frontend-Performance, Backend lud gar nicht mehr), aber daran war wohl ein veraltetes Plugin schuld. Jetzt schnurrt wieder alles. 🙂

  14. Headhunter says:

    all-inkl.com ist für deren günstigen Preise zu der wirklichen guten Qualität unschlagbar.

    Dazu haben all-inkl.com eine allzeit sehr freundliche und sehr kompetente Mannschaft, und das auf einer normalen Ortsnummer.

    Wer was anderes sagt, hat wahrscheinlich keine Ahnung von den anderen Mitbewerbern.

    Caschy, bleib bei all-inkl.com.

  15. Ich meckere doch auch gar nicht. Aber trotzdem bin ich genervt 😉 Ist wie bei einem Auto das nicht läuft…

  16. Na dann wünsche ich dir mal viel Spaß. Solche Dinge sind komischerweise nie ohne Schweissausbrüche möglich 😉

  17. Jetzt stell dir mal vor, du hättest ein Printmagazin so um 1900, also eine Zeitung, und müsstest die versammelte Mannschaft samt Druckmaschinen und Archiv mit Hilfe von Kutschen ans andere Ende der Stadt umziehen; im Spätherbst; nachts… 😉

  18. Es ist immer nervig, wenn Anwendungen nicht laufen und man selber nicht Schuld ist.

    Aber das wird schon 😉

  19. Siehe Update.

  20. Frag doch mal bei http://www.in-berlin.de an, ob sie dich und dein Blog übernehmen würden. Ich bin da selber seit vielen Jahren und sehr zufrieden.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.