Series 7 Touch: Samsung stellt ersten Multitouch-Monitor optimiert für Windows 8 vor

Gleich zwei neue Monitore wird Samsung auf der bald beginnenden CES in Las Vegas vorstellen. Sie hören auf den Namen Series 7 Touch (SC770) und Series 7 (SC750). Wie der Namen unschwer verrät: der Series 7 Touch (SC770) ist ein Monitor mit Multitouch-Unterstützung (10 gleichzeitige Berührungspunkte) und damit sicherlich ideal für den Einsatz mit Windows 8, beziehungsweise der neuen Oberfläche.

Series 7 SC770

Der Series 7 Touch ist 24 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bei einem Blickwinkel von 178 Grad. Der  Series 7 (SC750) ist ein 27 Zoll-Monitor, allerdings ohne Touch-Eingabe. Die Auflösung ist mit 1920 x 1080 Pixeln identisch zum Series 7 Touch (SC770), allerdings verfügt der 27-Zöller über eine Pivot-Funktion. Ich selber bin echt gespannt, ob Touch-Eingabe am Monitor des Desktops vom Benutzer in naher Zukunft als sinnvoll erachtet wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. @shad

    @hansman: Du bist dann ein bei weitem nicht repräsentativer Sonderfall, sorry. Wird nicht einen Haufen Leute geben, die wegen einem Buchhaltungsprogramm auf Windows wechseln (müssen).

    Ich wechsele nicht wegen dem Buchhaltungsprogramm, sondern genau wegen der genialen Touch Funktionen, um in einer sehr ergonomischen Haltung, von oben oder etwas angewinkelt, auf dem Screen ohne Maus und ohne Tastatur, jeden Tag Bilder mit Photoshop und Lightroom zu bearbeiten. Gleichzeitig vier oder sechs Bilder auf dem Display zu bearbeiten, zoomen, verkleinern usw. Alles mit den Fingern! Besser geht es nicht! Aber das gilt natürlich nicht für alle und ist nicht allgemein gültig. Die Fotografen, die ich kenne, denken übrigens ebenso. Die meisten sind Mac User!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.