Sennheiser stellt Ambeo|OS und Update für seine App Smart Control vor

Sennheiser hat heute zweierlei in Aussicht gestellt: Einerseits erscheine bald ein umfassendes Software-Update für die mobile App Smart Control. Das ist Sennheisers Anwendung, mit welcher ihr die Bluetooth-Kopfhörer des Unternehmens am Smartphone verknüpfen könnt. Andererseits hat man das Ambeo|OS vorgestellt. Dahinter verbirgt sich eine neue Firmware für die gleichnamige Ambeo Soundbar des Herstellers.

Wenn wir nun bei Ambeo|OS bleiben, dann handele es sich hier laut Sennheiser um ein neues Betriebssystem, welches die hauseigenen Soundbars aufwerte. Das Update erreicht alle Ambeo-Soundbars und führt Unterstützung für Apple AirPlay 2, Spotify Connect und Tidal Connect ein. Das dürfte Freunde des Musik-Streamings sicherlich sehr erfreuen. Nach Aufspielen von Ambeo|OS verbindet sich die App Smart Control mit Wi-Fi anstatt mit Bluetooth mit der Soundbar und macht die Bedienung damit komfortabler. Außerdem wurden Stabilität und Sicherheit verbessert.

Ein Update für Smart Control bringt ebenfalls neue Features mit. Zwei Neuerungen sind Sound Check und Sound Zones: Sound Check führt die Nutzer in drei Schritten zu den passenden EQ-Einstellungen. Mit Sound Zones haben True-Wireless-Nutzer derweil die Möglichkeit, EQ-Einstellungen, Geräuschunterdrückung sowie den Transparency Mode für bestimmte Orte zu optimieren. Kann nützlich sein, solltet ihr da etwa auf der Arbeit andere Settings wünschen als daheim.

In eigenen Konten können verschiedene Sennheiser-Geräte hinterlegt und Einstellungen zwischen verbundenen Geräten übertragen werden. Der In-App Discovery-Bereich bietet zudem Informationen zu Produktneuheiten sowie Updates aus der Sennheiser-Consumer-Welt. Könnte man auch als Werbung in eigener Sache bezeichnen. Wie gehabt, erhaltet ihr auch Firmware-Updates und Zugriff auf Bedienungsanleitungen via Smart Control.

Für noch mehr Flexibilität lässt sich die Ambeo Soundbar auch über die Web-Version steuern. So haben Nutzer im Internet-Browser Zugriff auf Bedienelemente und können ihre Soundbar flexibel in das eigene digitale Ökosystem integrieren. Die neue App-Version von Smart Control App für Sennheiser-Produkte sowie Ambeo|OS für die entsprechenden Soundbars stehen ab dem 29. März als kostenlose Updates zur Verfügung.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. ZornigerKunde says:

    Nie wieder Sennheiser! Hatte mir das Memory Mic gekauft und gefühlt nach jedem iOS Update geht das Ding nicht mehr und die App bekommt erstmal ein Jahr kein Update. Gleichzeitig setzt es zwingend die App voraus und kann nicht einfach so genutzt werden.

    Wer so mit seinen Kunden umgeht, kann mich mal. Sorry, aber Sennheiser würde ich strikt meiden, bei allem was digital ist bzw. Smartphone oder App betrifft. Mir persönlich haben sie gezeigt – Sie können und schlimmer noch, wollen es auch nicht, denn sonst hätten sie die Kunden nicht ständig hängen gelassen.

    • Ungolianth says:

      Cool, Apple macht ein Update die Software geht nicht mehr, natürlich ist die Fremdsoftware schuld, nicht das Apple ständig was ändert…

      • Ich erkläre es dir gerne. Apple macht regelmäßig Updates und die sind lange vorab bereits in der Beta verfügbar und alle Entwickler wissen lange Zeit vorab, was sich ändert und was passiert. In der Regel werden Apps daher auch nicht nach dem Update aktualisiert, sondern bereits davor. Sennheiser updatet aber auch Monate danach nicht, sodass das Produkt unbrauchbar ist, weil es die App voraussetzt. Kenne ich auch von denen und würde das unterschreiben.

    • Ambeo Soundbar und app aktualisiert… Geht noch, komisch da hab ich bestimmt was falsch gemacht.

  2. Klingt ja spannend und nach reichlich neuen Features. Da werde ich gleich nach der Arbeit direkt den Update Satus an meiner Ambeo Soundbar prüfen, wenn diese noch nicht selber aktualisiert haben sollte.
    Danke für den Hinweis.

  3. Riepl Gebhard says:

    CX Plus True Wireless! Neuestes Update dauert wohl Stunden, ich versuch es nun zum 2ten Mal…. Seit dem letzten Versuch (vor ca. 2 Stunden) funktionieren die Headphones nicht mehr…. Habe es soooooooo satt! Geht jetzt entgültig zurück und ich hole mir eine andere Marke….

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.