Sendoid: Instant Filesharing auf Peer to Peer-Basis

Hach ja, wieder einer dieser Dienste, die man vielleicht irgendwann braucht: Sendoid. Was macht der kostenlose Dienst, der ohne Anmeldung funktioniert? Er stellt eine verschlüsselte Verbindung zwischen 2 Parteien her. Gehste meinetwegen auf die Seite, gibst ein Lied frei und schickst den Link einem Freund.

Klickt der Freund den Link, so beginnt der Download – nicht über irgendwelche Onlinespeicher – sondern direkt von dir. Für größere Dateien gibt es einen Desktop-Client auf Basis von Adobe Air, sollte also unter Windows, Mac und Linux funktionieren. Über den Client könnt ihr auch ein Passwort vergeben. Vielleicht als Alternative für Menschen, die nicht Dropbox oder SugarSync nutzen… (via tc)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. news-letter says:

    Für solche zwecke eignet sich auch Opera Unite sehr gut, über File Sharing kann man Dateien Passwortgeschützt für andere freigeben und unter einstellungen von Opera Unite sogar die Uploadgeschwindigkeit einstellen

  2. 3lektrolurch says:

    Sehe nicht unbedingt einen Vorteil gegenüber den Dienst Maillinks, der ja den Space eines Postfachs als Downloadspeicher zur Verfügung stellt. Da brauch ich mir über einen abgedichteten Upload wenigstens keine Gedanken machen.

  3. Ich habe Sendoid gerade mal getestet. Bei mir klappt es leider nicht.

    Der „Partner“ erhält immer nur „Connecting to peer“. Habe es mit mehreren „Partnern“ versucht.
    Werden eventuell irgendwelche Ports benötigt?

    Wenn ich jetzt wieder erst irgendwelche Einstellungen in der Firewall vornehmen muss, ist das irgendwie nicht so ideal 😀

    Schade.
    Gruß
    Connor

  4. Nach erzeugen eines neuen Shares mit der Desktop/Air-App von Sendoid steht da seit einer halben Stunde: „Please wait …“

    D.h. ich bekomme erst gar keinen Link, den ich weiter geben könnte. Weiß jemand, ob eine Firewall Probleme machen könnte?

    Angeblich soll das ja auch direkt auf der Webseite http://www.sendoid.com funktionieren. Aber dort sehe ich nirgens ein Formular, wo ich meine Datei auswählen kann. Muss ich wirklich erst AIR von der Firma mit der Bug-Garantie im Browser installieren?