Seltenheitswert: Gmail ist down

Nein, es ist nicht euer Fehler, Gmail ist seit heute um 20:05 Uhr nicht mehr erreichbar. Offizielle Informationen gibt es noch nicht, das Google Status Dashboard schweigt sich aus. Auch Google+ ist betroffen, hier lädt der Stream aktuell nicht. (Update: Play Store und Hangouts sind ebenfalls betroffen). Update: 20:25 Uhr: Gmail geht zumindest bei mir wieder.

Bildschirmfoto 2014-01-24 um 20.07.08

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

46 Kommentare

  1. Docs hat auch Probleme

  2. firewalker95 says:

    Google Drive ebenfalls betroffen

  3. So wie es aussieht, ist YouTube auch betroffen. Exakt um 20:05 Uhr hat ein Video nicht mehr weitergeladen.

  4. Ich wollte gerade wichtige PGP-verschlüsselte Daten abschicken, da is das Ding einfach weg… Das war ein Schock. – erinnert einen aber immer weider daran, dass auch die wichtigsten, ausfallsichersten Dinge irgendwann eben ausfallen.

  5. Und die „neuer Tab“ Seite hat seit kurzem auch nen Fehler: rechts oben sind die Links wech…

  6. Google NOW auf dem Handy ist hat auch keine Verbindung.

  7. Play Music hat auch Probleme. Viele Titel können nicht wiedergeben werden

  8. playstore ebenfalls

  9. Play Music hat auch Probleme. Viele Titel können nicht wiedergeben werden

  10. Da hat wohl die Putzfrau den Stecker gezogen um den Staubsauger abschließen zu können… 😉

  11. Klingt nach DNS Fehler. Können ja nicht alle Server gleichzeitig bei google ausfallen.

  12. Google+ ist natürlich auch weg.

  13. War grad dabei mein Router zu prüfen, als ich diesen Blogeintrag gelesen habe, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass die Googledienste down sein können.

  14. Status Dashboard hat jetzt ne Meldung! Sie haben es also gemerkt.

  15. playstore läuft wieder

  16. Blogger bzw. Blogspot ist auch down

  17. Es läuft alles wieder!!

  18. Youtube auch teilweise

  19. Wir werdens überleben… Mal „eine Stunde“ ohne geht doch wohl oder? 😉

  20. Geht wieder.

  21. stiflers.mom says:

    luppt alles wie hulle hier 🙂

  22. Seb von Deissel (@SebVDeissel) says:

    Und wen ruft ihr jetzt so Support-mässig an um das Problem zu schildern?

  23. Google+ und Google Hangouts ist weg … Ist das die Apokalypse? 😀

  24. also ich habe gmail die letzte stunden aktiv benutzt und bei mir hat alles super funktioniert!

  25. @Seb von Deissel: die Nummer +1-646-257-4500 (bzw. für Skype die +1-877-355-5787 weil kostenlos) Einsehbar hier: https://support.google.com/a/?hl=de#contact=1

  26. Seb von Deissel (@SebVDeissel) says:

    @Konstantin Gilt nur für Google Apps-Kunden

  27. Play Store spackt bei mir derzeit auch ordentlich herum. Sowohl app, als auch web frontend.

  28. Scheinen ein Problem mit den Anhängen zu haben. Sie werden nicht mehr auf Viren gescannt in Gmail. Auch in Drive kommt eine Meldung, dass die Dateien derzeit auf Grund von technischen Schwierigkeiten derzeit nicht auf Viren geprüft werden können. Bei Euch auch?

  29. Haben bestimmt gerade irgendeine Änderung an einer sehr tiefliegen Servicekomponente ausgerollt, da kann so ein Error 500 gerne mal auftreten wenn die Server noch alte Befehle usw im Cache haben. Sollte schnell gefixt sein bzw. muss es vll gar nicht extra gefixt werden und das ganze ist nur etwas träge durch die riesen massen an Server gewandert.

  30. @Seb – Google Apps-Kunde ist man relativ einfach – Anmelden, warten bis die Daten da sind und gut ist – Musst ja u.U. nicht mal was für zahlen…

  31. Caschy, dein Blog ist in solchen Fällen immer mein erster Anlaufpunkt und immer finde ich die gewünschte Information. Vielen Dank mal wieder für deine Arbeit!

  32. Meine Google+ Postings werden noch nicht wieder angezeigt… Sonst scheint wieder alles zu laufen.

  33. Es sind wohl nicht alle Kunden betroffen, bei mir ging ein paar Minuten lang das versenden von Mails nicht mehr, aber danach lief wieder alles wunderbar.

  34. Erstaunlich für mich ist, daß es offensichtlich noch zentrale Kommunikationselemente gibt die tatsächlich fast alles von google lahmlegen können und nicht durch Schattenservice´s abgefangen werden.

  35. Puh…, dachte schon das Ende der Welt hat begonnen.
    Wenn schon google wech is

  36. G+ scheint ein wenig zu laufen, wobei die Posts nun 3 Tage alt sind

  37. coriandreas says:

    Kann nicht sein. Ich war in der Zeit in verschiedenen GMail-Konten aktiv drin.

  38. Und – gefällt euch euer Googleaccount immer noch so gut?

  39. coriandreas says:

    Wer weiß, weshalb bei manch einem GMail down war…? Die NSA muss ja auch ab und zu mal Daten saugen, hehehe;-)

  40. Danke! Brauche ich nicht mehr zu suchen, wo der Fehler bei dem Öffnen von neuen Tabs in Chrome ist 🙂

  41. …habe gerade email-Clients eingerichtet und war dank unspezifischer Fehlermeldungen der Verzweiflung nahe – warum kann man die Downtime zum Upgrade der NSA-API nicht vorher ankündigen?

  42. Ob jetzt in 9 Monaten einen Geburtenboom weltweit gibt?

  43. Wundert mich, dass niemand explizit darauf eingegangen ist, welche Tücken in der allgegenwärtigen „Cloud“ lauern: diesmal war’s nur ein kleiner Ausfall und schon haben einige Angst, dass das Ende der Welt herangebrochen ist. Wenn irgendwann mal was Größeres für einen längeren Zeitraum ausfällt, na dann Halleluja!

    Da immer mehr Leute ihren Kram nur noch in der Cloud speichern, ist irgendwann das Gezeter groß, wenn niemand mehr an seinen eigenen Kram rankommt. Weil das Speichern auf dem Gerät ja soooo old-school ist…und das „Immer-drauf-zugreifen-können“ ja so viel cooler. Klar, wenn’s immer geht, ist es eine tolle Sache. Und was, wenn nicht?

    • Auch ohne Cloud gibt es Ausfallzeiten 😉
      Verhätlnismäßig sind die Ausfallzeigen bei Google also nur ein kleiner Teil der gesamten Ausfallzeit…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.