Selektiver Status von Twitter auf Facebook

Kleiner Beitrag für den webzwonulligen Leser. Facebook ermöglicht das Setzen eines Status durch Twitter. Heisst dass euer letzter Tweet bei Facebook unter „Was machst du gerade?“ erscheint. Kann unübersichtlich und uninteressant werden. Deshalb kann man auch die Facebook-App Selective Twitter Status nutzen. Nachdem ihr diese in euren Facebook-Account eingebunden habt könnt ihr alle Tweets mit dem Client eurer Wahl mit dem Hashtag #fb versehen – nur diese landen dann bei Facebook.

Nambu-2.jpg

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Hi,

    das ist eine gute Idee. Allerdings muss man unbedingt die Twitter app, wie unter dem o. g. Link beschrieben, abschalten. Sonst rauft man sich die Haare.

    Gruß,
    -Didi-

  2. JürgenHugo says:

    Das is´ wohl eher was für „Hardcore“- Twitterer und Booker. Bei Twitter mach ich nur ein bisschen – mit ein paar Followern – und bei Facebook bleib´ ich mal Karteileiche…

    Das ganze soll ja schließlich nicht in Stress ausarten 😛

  3. Danke für den Tipp.
    Steige zwar gerade erst so langsam bei FB und Twitter ein, aber genau sowas hab ich gesucht. (Das ist App Directory von Facebook ist imho ein wenig unübersichtlich)

    Grüße,
    Lienex

  4. Prima! Meine Facebook-Kontakte sind schon etwas am Rad gedreht :-9