Screen Filter: Dunkler als dunkel

Der kleine Tipp für alle Android-Nutzer, die bei Dunkelheit auf ihr Display starren und dieses trotz geringster Helligkeit trotzdem noch als zu hell empfinden. Mit Screen Filter kann man die Helligkeit des Displays wesentlich besser regeln, als mit der internen Lösung. Dies ist in der Dunkelheit zumindest für mich angenehmer, als wenn ich die niedrigste Stufe der Helligkeit über die Smartphone-Steuerung wählen würden. Screen Filter bietet Widgets, sodass ihr die von euch präferierte Helligkeit direkt einstellen könnt.

screenfilter

[werbung]
Screen Filter
Screen Filter
Entwickler: haxor industry
Preis: Kostenlos
  • Screen Filter Screenshot
  • Screen Filter Screenshot
  • Screen Filter Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

23 Kommentare

  1. Die App nutze ich auch schon einige Zeit genau deswegen. Wirklich praktisch. Ich frage mich, wie sie funktioniert.
    Schade ist nur, dass sich dadurch bei stärkerer Verdunklung der Farbkontrast merklich verringert, aber es gibt schlimmeres.

  2. Genau sowas suche ich für’s MacBook!

  3. Die App legt einfach einen je nach Einstellung unterschiedlich transluzenten schwarzen Layer über den Bildschirm. Daher auch der Energiespareffekt bei AMOLED.

  4. Nutze schon länger die App ‚Night Mode‘. Aber mit Widget ist es sicuerlich noch komfortabler einzustellen. Danke für den Tipp!l

  5. Andere App die das kann: Screen Adjuster. So kann ich auf einen Kindle Paperwhite verzichten.

  6. Die app verursacht einen Bug durch den nichts installiert werden kann. Zum fixen einfach deaktivieren

  7. Stefan Maier says:

    twilight macht das ganze dann noch automatisch nach sonnenstand (errechnet)

  8. coriandreas says:

    Sehr gerne hätt ich sowas für iOS, um noch mehr Strom sparen zu können, wenn ich im Dunkeln wandle.

  9. Ich habe mir schon länger sowas gebaut – mit Hilfe von Tasker. 😉

  10. Beim MacBook kannst du die Helligkeit und kleinen schritten verändern in dem du cmd und shift gedrückt halts wenn du die Helligkeit änderst. Funktioniert auch bei der Lautstärke

  11. ‚Lux Auto Brightness‘, ‚Velis Auto Brightness‘

  12. @Otto
    Das ist kein Bug sondern ein Sicherheitsfeature! 😉 Sonst könnte dir ja jede App was vorgaukeln bei der Installation! Benutze zum abdunkeln und regeln die App Lux. Die hat z.B. ne Blacklist (Schlaf-Liste) für Apps wo der Modus kurz ausgeschaltet wird, da ist z.B. nämlich schon der Paket-Installer mit eingetragen. Somit deaktiviert sich kurz der Modus damit man die Installation bestätigen kann.

  13. Was man nicht vergessen sollte: diese App legt ein Overlay über den gesamten Bildschirm und benötigt deswegen konstant immer zusätzliche Ressourcen.
    Außerdem ist es energetisch immer effektiver, die rückseitige Beleuchtung zu dimmen als die Farben an sich zu senken (wie es eben bei diesen Apps der Fall ist).

    Daher: die bessere Alternative sind Apps, mit denen ihr die minimalen Werte für die Bildschirmbeleuchtung selber runterregeln könnt. Diese benötigen jedoch verständlicher weise root Zugriff oder sind Teil des Betriebssystems (Custom Rom)

  14. @Pascal: Diese App ist besonders für AMOLED gedacht. Bei OLED gibt es keine Hintergrund Beleuchtung und jeder Pixel strahlt mit einer Helligkeit, die so abgedunkelt wird.
    LCDs müssten übrigens genau anders herum sparender sein. Weiß / Helle Farben verdecken weniger die Beleuchtungsschicht.

  15. link zum playstore eingespart? na gut, dann suchen wir halt selber….

  16. Ich kann die App „Twilight“ empfehlen. Gibt dem Bildschirm einen rötlichen Ton, der die Belastung der Augen mindert. Das entsprechende Windows Programm heißt „f.lux“.

  17. Nutze genau diese App schon seit meinem ersten Androiden, dem GT540 Optimus mit Android 1.6 oder so. 🙂
    Hab sie erst gestern wieder jemanden empfohlen.
    Wenn man im Dunkeln unterwegs ist, z. B. zum Ingress spielen nachts im Park, dann ist man nicht immer so geblendet und man sieht auch die Umgebung noch halbwegs. 🙂

  18. ‚Lux‘ ist top!

  19. @Fabian
    Wenn dir selbst die geringste Helligkeitsstufe am Mac noch zu viel ist empfehle ich „Dimmer than Dim“ – Findest du im Mac Store. Verdunkelt den Bildschirm indem ein Grau-Transparentes Overlay auf dem Bildschirm erscheint. Gerade in der Nacht wirklich eine super Sache. Regelung funktioniert super!

    https://itunes.apple.com/de/app/dimmer-than-dim/id418816854?mt=12

  20. f.lux gibt’s auch für OS X, Linux und iOS

  21. Dirk Rückers says:

    Benutze ich auch schon seit 1 Jahr. TrustGo erkennt die App aber immer als Problem. Bei Euch auch ??