Schocker! Startmenü für Windows soll erst 2015 zurückkehren

Was war das für eine Überraschung als Microsoft auf der Entwicklerkonferenz Build 2014 verkündete: „ja, das Startmenü kommt zurück!„. So richtig klassisch, allerdings auch mit Neuerungen, so zeigte das neue Startmenü auch Elemente aus der Modern UI.  Die Rückkehr, eigentlich geplant mit Windows 8.1 Update 2, verschiebt sich aber angeblich. Geplant für das hintere Drittel 2014, ist nun die Rede davon, dass das Startmenü erst mit dem nächsten Major Release „Codename Threshold“ im Jahre 2015 sein Debüt feiern wird. Threshold – vielleicht auch Windows 9 – wird derzeit für April 2015 gerüchtet.

BkO_KpiCMAAuUDf-590x338

Microsoft selber arbeitet weiterhin mit Hochdruck daran, dass System Windows 8.1 besser für Tastatur und Maus abzupassen, viele Verbesserungen sind bekanntlich schon mit Windows 8.1 Update 1 eingeflossen. Ganz ehrlich? Windows 8.1 hat seinen Ruf weg (völlig neutral gemeint), daran wird auch ein Startmenü erst einmal nichts ändern, alternative Startmenüs für Windows gibt es einige – und ich denke, viele Nutzer greifen zu diesen Alternativen. Alle anderen werden aber auch sicherlich ohne das Startmenü glücklich, denn Programme lassen sich meiner Erfahrung nach unter Windows 8.1 nicht langsamer ausführen. Übrigens: der Schocker in der Überschrift ist natürlich nicht ernst gemeint.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Also ich empfinde den Schocker schon ganz ernst. Kann doch nicht sein, dass es so schwer ist, ein Startmenü nachzureichen.
    Ich starte seit Windows 8 alle Programme über die Suche mit Windowstaste + Q

  2. Nein das Startmenü ist eig. kein Thema mehr (im Bekanntenkreis) jeder weiß dass es nachrüstbar ist. Eher dass die Leute keinen bock auf noch ein OS mit Apps haben ( das wollen die nur für Tablets und Phones) weil sie nich neben Google oder Apple auch bei Microsoft nen Account haben wollen (kenne viele die so denken) und ohne Store von Updates ausgeschlossen sind…

    Wird Threshhold / Win9 wieder Geld kosten?!? Als Win8 Kunde würde ich mich da verarscht fühlen ( ich geb maximal alle 5 Jahre für ein PC Gerät für ein neues OS Geld aus. PC/Laptop haben einfach andere Lebenszyklen oder?!?)

  3. jetzt kommen hier gleich die ersten vollpfosten und regen sich wieder über die reißerische überschrift. popcorn 😀

  4. Ich habe das Startmenü nie vermisst. Windows Taste auf dem Desktop drücken oder direkt in „Metro“ den Anfang des Programmnamens tippen und Enter, fertig. Für alles andere gibt es Windows+X

  5. ja, @ caschy … reisserisch!! *lach*

    was soll denn die Diskussion mit dem fehlenden, halbfehlenden, garnichtfehlendem Startmenü…

    und wenn gmmediadienste alle Programme mit Win + Q aufruft, ein Problem, was wohl einige haben, dann tut mir das echt leid… aber nicht um Windows, sondern um die User… *omg*

  6. Ja denk ich auch… #WIN8BASHING Arena ist eröffnet…

    Wiegesagt ich nutze Windows8 weitestgehend Professionell in der Touchoberfläche OHNE TOUCH LAPTOP (nur mit Touch Bildschirm) aber das is ein anderes Thema… Startbutton benutze ich entweder Pokki oder GoogleApps (habe also 3 Arten von Apps am Rechner)

  7. Ich frag mich eher was so schwer daran ist, eine Erkennung / Auswahl von „Normalbildschirm“ und „Touchbildschirm“ und entsprechend dem Nutzer die Wahl lassen ob man nun ein klassisches Windows möchte oder die „moderne Stufe“. Bin zum Glück mit Win7 sehr zufrieden und warte bis wieder ein vernünftiges System kommt…

  8. Robin_Herrmann says:

    Ich gehe ganz stark davon aus, dass der größte Teil der Leute, welche sich über ein fehlendes Startmenü beklagen, entweder gar kein Windows 8.1 besitzen oder dieses noch nicht lange im Einsatz haben.
    Ich war vor dem Umstieg auch skeptisch und habe mich tierisch über das fehlende Startmenü aufgeregt, aber mittlerweile vermisse ich es zu keinem Zeitpunkt mehr.
    Ganz im Gegenteil: Für mich ist Windows 8.1 das bisher beste Windows, welches ich nutzen durfte.
    Alles eine Frage der Gewöhnung und der Anpassung.

  9. Ich finde Microsoft sollte sich eine Scheibe von Canonical mit dem Ubuntu System abschneiden. Die haben es in kürzester Zeit geschafft, ihr system für alle Gerätetypen anzupassen. Gut, dass das ganze funktioniert zwar noch nicht ganz so gut, sollte aber außen vor gelassen werden, wenn man bedenkt, dass das Konzept an sich deutlich ausgereifter ist, als das von Microsoft

  10. Seit win 8.1 habe ich auf das alternative startmenu verzichtet und bisher auch nicht ein einziges mal vermisst.
    Rechte Maustaste auf den windows-button zeigt mir alle Einträge die ich brauche…

  11. Und als nächstes fliegen die Ribbons aus MS Office wieder raus und die klassischen Menüs und Symbolleisten kommen wieder … 😉

  12. Aus Marketingsicht kann ich diese Entscheidung gut nachvollziehen.

    Der DAU hat in den einschlägigen Magazinen das Bashing über das fehlende Startmenü in Win8 gelesen und für ihn ist der Name Win 8 jetzt erstmal verbrannt. Das es solch signifikant neue Funktionen per kostenlosem Update gibt kennt man so von Windows jetzt nicht und der DAU wird bei Win 8.2 immer noch die ihm von der Computerbild vorgegebene Meinung vortreten. Wenn jetzt aber Win 9 kommt weiß jeder, dass man sich da erstmal neu informieren muss, da es wohl viele wichtige Neuereungen gibt.

    So hat Microsoft eine Chance mit einem „Neuanfang“ das Konzept endlich sowohl Maus- als auch Touchfreundlich auszurichten was dann auch noch von der Kundschaft akzeptiert werden würde.

  13. das war nie geplant. Microsoft hat nie behauptet beim nächsten update das menü einzubauen. 😀

  14. … denn Programme lassen sich meiner Erfahrung nach unter Windows 8.1 nicht **langsamer** ausführen … ????????????????????????????????????

  15. Ich nutze Windows 8 seit Release und ich finde weiterhin, dass das alte Startmenü besser ist, als die Modern UI. Wieso? Fahrt euren PC mal im Hybrid-Boot-Modus herunter oder öffnet den Autostartordner ohne den Befehl „shell:startup“ zu kennen.

    PS.: Ich komme auch mit der neuen Oberfläche zurecht, aber ein Rückschritt ist es für meinen Geschmack dennoch.

  16. Die sollen einfach die Schrift und die Abstänsige in dem Metro-Ding kleiner machen, so dass auch was auf den Bildschirm passt. Kann mir doch keiner erzählen, dass er ein mehrspaltiges/scrollendes Startmenü unten links so super findet, wenn es auch Vollbild gäbe (Metro eben). Nur ist in den ganzen metrosachen einfach viel zu viel leerer Platz. Es passt viel zu wenig drauf, auf den großen Bildschirm (für Tischnutzer).

  17. Wer braucht denn das tolle neue alte Startmenü, wenn es Classic Shell gibt?

  18. Mir egal, es gibt ja genug alternative Launcher für jeden Geschmack. Den von Metro nehme ich aber höchstens, wenn ich auf meinem Lenovo Yoga 2 ohne Maus im Tablet-Modus unterwegs bin.

    Ein Armutszeugnis ist es trotzdem für Microsoft. Erst den Leuten ein neues Startmenü ankündigen (Bild oben) und damit zugeben, dass die aktuelle Lösung unbefriedigend ist. Und dann nicht liefern bis 2015? Das ist eine strategische Dummheit.

  19. Stefan Musil says:

    …Microsoft-Wasserstandsmeldung die 99zigste… Da hört man doch eh nur noch mit einem halben Ohr hin. Microsoft beweist mit dieser immerwährenden Startmenue-Debatte doch nur eines, das die sich ein Ei auf die Anwender pellen. Bei dem heiden Terz den die wegeb diesem blöden Startmenue machen, könnte man denken wir reden hier über kalte Fusion.

  20. Viel Rauch um nichts!

    Viele vermissen das Startmenü nicht.
    Jene, die das Startmenü nutzen (so wie ich z.B.), haben die Möglichkeit mit entsprechenden Programmen nachzurüsten.
    Ich nutze Classic Shell und finde es viel bessser als das Original (Win7) Startmenü.

    Die meiste Kritik dürfte mal wieder von Win8.1-Nicht-Nutzern kommen.

  21. vollpfosten? says:

    ach wie selbstherrlich. Sorry, aber BILD-Niveau-Überschriften wählen und dann noch süffisant „war nicht ersnt gemeint“ schreiben. DAS ist Klickheischerei und nichts weiter. Schämen sollte man sich

  22. @vollpfosten? (!!!): Nein, dann hätte ich geschrieben: „Eigentlich sollte das Startmenü schon 2014 erscheinen – doch was dann passierte, lässt dir den Atem stocken!“.

  23. Warum ist das jetzt ein Schocker? 😉

  24. Ich frag mich auch auch was daran jetzt ein Schocker sein soll. Im übrigen vermisst man das alte Startmenü überhaupt nicht mehr, sie sollen es weglassen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.