Anzeige

Scan-App mit OCR: Scanbot: Pro-Version „Legendary“ gratis

scanbot logo artikelDie App Scanbot hatte ich diverse Male bereits vorgestellt. Zu haben für Android und iOS, erlaubt sie das „Scannen“ von Dokumenten. Stück Papier auf den Tisch legen, abfotografieren und man kann automatisch benennen, in Clouds hochladen und die OCR-Texterkennung für durchsuchbare PDF-Dateien ausführen lassen. Nette App und meine Wahl – ich berichtete bereits in meinem aktuellen Beitrag zum Büro ohne Papier darüber. Nun ist es so, dass die App grundsätzlich gratis ist, lediglich OCR und Co kostet was – unter Android kann man wohl mittlerweile Pro-Features erhaschen, wenn man Werbung anschaut. Immer wieder gab es mal Sonderaktionen, so konnten beispielsweise die Telekom-Kunden Scanbot Pro für ein halbes Jahr kostenlos nutzen und die Aktion läuft wohl immer noch.

scanbot

Nun habe ich eben eine Mail unseres Lesers Andreas bekommen, der mitteilt, dass es wohl – zumindest unter iOS – die Option „Pro Legendary“ als In-App-Kauf gratis gibt. Innerhalb der App konnte ich selber nichts finden, wohl aber über den Link, den uns Andreas einreichte. Besucht man die Seite mobil, so wird man innerhalb von Scanbot kostenlos zum Pro mit allen Funktionen.

Die URL der Aktionsseite weist auf eine Aktion aus dem letzten Jahr hin, die offensichtlich noch immer aktiv ist. Wie lange die Aktion noch gilt – oder welche zeitlichen Einschränkungen gegeben sind – das weiss ich leider nicht. Fest steht jedenfalls, dass es keine Telekom-Aktion ist, denn ich konnte meine Frau im O2-Netz zum Scanbot Pro machen. Probiert es mal ruhig aus, sofern ihr noch nicht Scanbot Pro seid. Wie erwähnt: iOS ging problemlos, Android konnte ich nicht testen, da ich schon Pro bin. Update: scheint nur mit iOS zu funktionieren.

Update 07. Juni: Scanbot hat sich gemeldet. Das wäre keine offizielle Promo und die Seite wird in ein paar Stunden nicht mehr funktionieren.

?SwiftScan - Dokumentenscanner
?SwiftScan - Dokumentenscanner
Entwickler: Maple Media, LLC
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

65 Kommentare

  1. Hat mit dem Link sauber funktioniert. Danke an die Beteiligten.

  2. @Jannis – kommt die Meldung, dass zur Zeit der Gutschein nicht geprüft werden kann (Android)

  3. Zwergchief says:

    Hat mit iOS super funktioniert. Ich bin am Wochenende erst auf die App durch irgendeinen komischen Artikel auf nem Techblog aufmerksam geworden

  4. Unter iOS hat es funktioniert. Unter Android die gleiche Meldung wie bei Axel

  5. Android/Nexus5: Entweder kommt die Meldung, dass der Code bereits eingelöst wurde oder die, dass ich auf die Einlösung warten soll (endlos…).
    Der Code von Jannis bewirkt hier das gleiche wie bei Axel.

  6. Ging wunderbar, danke.

  7. ging bei mir unter android problemlos. hat lange gedauert und musste alle rechte geben

  8. @prego: kannst Du bitte mal genau beschreiben, wie Du es hinbekommen hast? Browser, Einstellungen etc.

  9. Android: Es kommt die Fehlermeldung, dass der Code bereits eingelößt wurde, aber die Pro-Version wurde freigeschaltet: http://i.imgur.com/IXFLZ7x.png

  10. @A-Jey: Hab die App installiert und vor dem ersten starten die URL aufgerufen und auf Gutschein einlösen geklickt. Die App öffnete sich und wollte Rechte für Kamera haben, hab OK gesagt. Dann 5min gewartet (Code wird eingelöst), dann kamen nochmal Rechte, ich glaube Bildordner zugreifen oder so, und dann gings. Hab zur Sicherheit nochmal auf Gutschein einlösen geklickt, aber dann sagte mir die App ich sei schon pro…

  11. Gerade ausprobiert: Vorab die App installiert und nicht gestartet, den Link aufgerufen, auf „Gutschein einlösen“ geklickt, kurz gewartet, dann hat sich die App geöffnet und angeboten, die Pro-Festures für 0,00 € zu kaufen – läuft. 🙂

  12. Bekomme unter android nur die 6 telekom monate. Beim Gutschein einlösen kommt der hilfreiche hinweis, ich wäre bereits pro. Als würde der gutschein nichts bewirken…

  13. Besten Dank, die Pro-Version konnte auf diese Weise soeben übers iPad Pro aktiviert werden.

  14. Leider erzeugt auch diese App, wie eigentlich alle anderen auch, verhältnismäßig große Dateien. Schade …

  15. Nachdem ich die App nach der Installation bereits gestartet hatte nach dem Klick auf ‚Gutschein einlösen‘ die Fehlermeldung bekam, der Gutschein wäre bereits eingelöst worden, habe ich folgendes getan:
    Über App-Info das Stoppen der App erzwungen, Daten gelöscht; App deinstalliert, App neu installiert und nicht gestartet, Link angeklickt, auf ‚Gutschein einlösen geklickt‘, die App startete, habe Zugriff auf Standort gewährt, Zugriff auf Bilder gewährt, dann kam die Meldung ‚Coupon wird eingelöst…‘, gefühlte 10 Minuten gewartet, mehrmals auf die Meldung geklickt.
    Die Meldung ging weg und Pro ist nicht aktiviert…

  16. Brauch ich nicht – das macht man mit Office Lens.

  17. @caschy „so konnten beispielsweise die Telekom-Kunden Scanbot Pro für ein halbes Jahr kostenlos nutzen und die Aktion läuft wohl immer noch“:

    Verstehe ich dich richtig: Es geht NUR um Pro für 1/2 Jahr = Telekom-Aktion??

    Dieses Pro für 1/2 Jahr bekam ich durch Installation von Scanbot AUTOMATISCH [Android] – ohne Weg über Andreas Link.
    Dann ist die in einigen Kommentaren erwähnte Meldung „Gutschein bereits eingelöst“ nur logisch.

  18. @chris r.
    Du kannst die qualitaet und damit die groesse unter den einstellungen aendern.

  19. Ich komme leider nicht dahinter, wie man einen Scan per OCR in Text umwandelt. Tipps?

  20. @dk: Scher, trotzdem, selbst in der schlechtesten Qualität ist ein DIN A4-Dokument mehrere 100 KB groß.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.