Saturn mit 24-Stunden-Abholstation

Media Markt startet einen Drive-in und der andere Teil der Metro-Gruppe führt die 24-Stunden-Abholstation ein. Das Ganze läuft derzeit als Pilotprojekt im Saturn in Ingolstadt. Kunden können ihre Bestellungen rund um die Uhr abholen – an der neuen Abholstation an der Vorderseite des Marktes sogar nach Ladenschluss. Man bestellt und bezahlt online, ein Mitarbeiter deponiert dann die Ware in einem Fach in der Abholstation. Den Code zur Station bekommt man per Mail oder SMS.

saturningolstadt_24_stunden_abholstation

Gibt der Kunde seine Bestellung bis 19:30 Uhr auf, kann er sie bei Verfügbarkeit der Ware noch am selben Tag bzw. in der Nacht auf den folgenden abholen – völlig unabhängig davon, wann der Saturn-Markt öffnet oder schließt. Die Abholstation befindet sich an der Frontseite des Saturn-Marktes, direkt am Eingang, und ist nachts beleuchtet. Derzeit bietet sie Platz für Produkte bis Staubsaugergröße. In den nächsten Monaten wird das Konzept laut Saturn erweitert. Dann werden auch größere Produkte abholbereit sein und die Kunden können sogar direkt an der Station bezahlen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Denke auch, das kommt X Jahre zu spät, inzwischen kriegt man ja schon bei guten Ebay-Sellern seine Ware am nächsten Tag. Und wie schon gesagt, die Kiste wird doch in absehbarer Zeit aufgebrochen werden, insofern…hübsch, um mal wieder in die Presse zu kommen, würde ich sagen.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.