Saturday Night Hafen

Eigentlich wollte ich mich sportlich betätigen. Nach wenigen Schlägen hatte ich meinen Boxsack von der Decke geschlagen. Dübel gebrochen. Also wieder an den PC. Tanne war online. Fotografieren?

Arschkalt ist es in Bremerhaven. Natürlich nur n dicken Pulli angehabt.

Nach wenigen Minuten war zumindest ich so "durch", dass uns das Boardinghouse Bremerhaven anlockte. Leckerster Kaffee, den ich je in Bremerhaven getrunken habe.

Bremerhaven bei Nacht – bzw. der Hafen bei Nacht – einfach traumhaft. Feuerwerk für die Augen.

Durch Unkenntnis kann ich die guten Eindrücke leider gar nicht fototechnisch festhalten.

Relikte alter Zeit gepaart mit neuer Technik. Kontraste. Gleich vor meiner Haustür.

Man muss nachts durch Bremerhaven laufen. Definitiv. Bald wieder.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

19 Kommentare

  1. wunderschöne Bilder.
    Klasse Eindruck dieser Tags doch eigentlcih eher grauen Eindrücke.

  2. Die Bilder sind echt genial. Hast du da HDR gemacht?

  3. *lach* Ne, alles normal geknipst und NICHT bearbeitet – nur nen schwarzen Rahmen drum und verkleinert.

  4. Schöne Fotos,Bremerhaven sieht bei Nacht ja wirklich besser aus.
    Welche Kamera nutzt du?

  5. tolle Bilder!

  6. Find ich auch – nur schade, dass so eine Kamera ziemlich teuer ist…

  7. Dafür habe ich mit dem Rauchen aufgehört 😉

  8. Hey Caschy, das letzte Bild was du hier auf der Page hast (vom neuen Hafen) musst du mal zur Sail nochmal Knippsen! Ich hab aus fast der selben Perspektive ein Bild der letzten Sail gemacht (mit meinem Handy) und das fand ich schon ein geiles Bild! Nur so als kleinen Tipp *g*

    Btw: Jetzt verstehen vielleicht ein paar Leute mehr warum ich immer sage das Bremerhaven eine schöne Stadt ist 😛 (Ich lasse da mal ein paar Stadtteile aus *g*)

  9. Caschy: Dafür habe ich mit dem Rauchen aufgehört 😉

    Das würde bei mir rund EUR 4.90 pro Woche ausmachen, ich würde ewig brauchen, um auf die Kamera zu sparen. Aber Januar geh ich das noch mal an. Acht Monate gilt es zu schlagen, gib Bescheid, wenn du drüber bist. 😉

    Bild eins und drei gefallen mir übrigens am Besten. Was ist das für ein Kasten, der am Boden liegt, auf Bild eins?

  10. Zfen,
    7 Monate 2 Wochen und 5 Tage 😉

    Der Kasten ist irgendein Strom Mopped…

  11. … sind wirklich klasse Bilder. Mich würde mal interessieren, da Du kein Blitz benutzen brauchtest, was die Kamera an „Werten“ eingestellt hat (die Bilder enthalten leider keine EXIF-Infos mehr). Hattest Du ein Stativ mit?

  12. Zeitlich unterschiedlich. ISO 200 mit 5er Blende.

  13. … von Hand so eingestellt, oder macht die Kamera das alleine? Ich frag weil ich solche Bilder auch mal machen möchte, aber meine Kamera eine(Panasonic DMZ FZ8) ist … also keine DSLR, aber auch nicht die schlechteste DigiCam …

  14. Feine Bremerhaven-Bilder hast Du in Deinem Blog. Und definitiv ne bessere Cam als ich. Falls Du trotzdem ein paar meiner Deich-Schappschüsse angucken willst… immer hier entlang: http://www.flickr.com/photos/emobrain/sets/72057594134308946/

  15. moin sushi!

    Danke, danke – deine hab ich mir angeschaut – klasse. Du bist auch aus BRHV?

  16. Klar bin ich ne Bremerhavener Deern. 😉 Bremerhaven ist zwar ne ätzende Stadt, aber man kann hier schon wirklich tolle Schnappschüsse machen. War leider in letzter Zeit nie mit der Kamera unterwegs – sollte ich wohl mal wieder machen. Ich hoffe, ich sehe noch mehr schöne Fotos von Dir. Bin schon gespannt…

  17. Na, dann lass uns mit ein paar Leuten zusammen fotografieren gehen 😉