SanDisk: 512 GB große SD-Karte für 800 Dollar

Es gibt einen Größenrekord aus der Welt der Speicherkarten zu vermelden. 512 GB, das ist die Menge, die die SanDisk Extreme PRO SDXC UHS-I-Speicherkarte fasst. Das Produkt richtet sich an Profis, die maximale Leistung für 4K-Ultra-HD-Videos (3840 x 2160p), Full HD-Videos (1920 x 1080p) und schnelle Geschwindigkeiten für Aufnahmen im Serienbildmodus benötigen, so der Hersteller.

Bildschirmfoto 2014-09-11 um 17.50.29

Laut SanDisk erreicht die Karte Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 90 MB pro Sekunde und Lesegeschwindigkeiten von bis zu 95 MB pro Sekunde. Die Karte liefert dabei UHS Speed Class 3 (U3; Aufnahmegeschwindigkeit für hochauflösende und unterbrechungsfreie 4K Ultra HD Videoaufnahmen). SanDisk gewährt eine eingeschränkte Langzeitgarantie von 30 Jahren und verkauft die SanDisk Extreme PRO SDXC UHS-I-Speicherkarte zum „Schnäppchenpreis“ – sie kostet 800 Dollar. Schon irre – 2003 hatte man gerade 512 MB…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. zumindest in Sachen Speicher bleibt also das Gesetz des Hr. Moore weiterhin gültig – schon der Wahnsinn. Habe mir 2002 oder 2003 ein CF-Microdrive von IBM mit 320 MB gekauft, für einen Preis, den ich hier gar nicht sagen darf 😉

  2. Nicolas Tietze says:

    Wirklich eine gute Sache! Eben besonders für Filmleute wie mich. Nur blöd, wenn man diese Karte dann nach dem Dreh verliert bzw. sie kaputt. Bei kleinen Speicherkarten ist dann weniger verloren. 😉 Aber das liegt ja an jedem selbst…

  3. Der Preis ist Super habe bis jetzt für die Sony SONY SBP-128B SXS PRO+ mit 128 GB (20 Min. 4K) über 1000€ bezahlt. Ok die können auch 1,6Gb/s. aber da die neuen 4K Camcorder siehe Sony AX100 oder Panasonic X1000 jetzt SD-Karten Unterstützen ist dass für mich als Filmemacher der meistens mit 3 oder mehr Kameras arbeitet die Nachricht des Tages! 🙂

  4. Namenlos, weil Cookies gelöscht... says:

    Ich hab glaub ich seit 2 Jahren eine 32GB Karte in meinem Photoapperat und diese noch kein einziges Mal neu formatiert 🙂

  5. Dann muss ja bald einer neuer Speicherkarten standard her sdxc ist ja nur bis 2tb

  6. Da gebe ich dir recht, das ist schon krass was heutzutage so alles auf eine so kleine Speicherkarte paßt. Ich kann mich noch gut an die alten Disketten erinnern.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.