Samsung will bei den Smartphone-Kameras wieder an die Spitze

Samsung bastelt natürlich schon eifrig an seinen neuen Smartphone-Flaggschiffen der Reihe Galaxy S11. Dazu gab es ja auch schon zahlreiche Leaks. Nun ist es so, dass Samsung vor einigen Jahren noch für die besten Smartphone-Kameras bekannt gewesen ist. Mittlerweile steht Huawei jedoch für die Spitzenposition. Und auch Apple liegt mit seinen neuen iPhone 11 Pro vorne. Geht man nach DxO Mark Mobile, dann spielt sogar das Xiaomi Mi CC9 Pro Premium (alias Mi Note 10 Pro) vor Samsungs aktuell bestplatziertem Modell, dem Samsung Galaxy Note 10+. Das will Samsung nun insgesamt wieder ändern.

So dringen nun Informationen durch, laut denen Samsung seine Kamera-Strategie neu aufziehen wolle. Das Samsung Galaxy S11 soll eine Hauptkamera mit 108 Megapixeln aber einem besseren Sensor als das Xiaomi Mi Note 10 verwenden. Zudem sollen drei weitere Sensoren an Bord sein – unter anderem eine für Ultra-Weitwinkel-Aufnahmen und eine Telephoto-Linse für fünffachen, optischen Zoom. Auch ein Tiefensensor sei angedacht.

Aber Samsung plant einen ähnlichen Kamera-Aufbau angeblich auch für den Nachfolger des Samsung Galaxy Fold. Die zweite Generation des faltbaren Smartphones solle ebenfalls eine Hauptkamera mit 108 Megapixeln verwenden und eine zweite Linse mit fünffachem Zoom einspannen. Man rechnet damit, dass Samsung das nächste Galaxy Fold parallel zu den Galaxy S11 vorstellen wird, also im Februar auf dem Mobile World Congress 2020 in Barcelona.

Natürlich könnten die Südkoreaner auch davon profitieren, dass der aktuelle Kamera-Primus, Huawei, derzeit in Europa schlecht dasteht: Denn man darf ja für neue Smartphones wie das Huawei Mate 30 Pro, nicht mehr auf die Google Dienste setzen. Das macht die Smartphones schwerer zu verkaufen. Derlei Probleme hat Samsung nicht und könnte nun mit der richtigen Strategie seinen Erfolg als Android-Marktführer noch weiter ausbauen.

Schon 2019 sind Multi-Kameras bei Smartphones, selbst im Einstiegsbereich, zur Normalität geworden. Das Xiaomi Mi Note 10 legte da mit seiner Penta-Kamera ja zuletzt nochmals eine Schippe rauf. Ich bin gespannt, wie Samsung da mit seinen neuen Flaggschiffen so kontern wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.