Samsung verteilt unerwartete Updates für Smartphones ab dem Jahr 2014

Samsung verteilt recht überraschend Updates für ältere Galaxy-Smartphones ab dem Modelljahr 2014, deren Support eigentlich längst ausgelaufen ist. So bedenkt man etwa die Galaxy S5 Neo, Galaxy Alpha, Galaxy S6 und das Galaxy A7 (2018) mit jeweils einer neuen Firnware. Offenbar behebt man hier in erster Linie ein Problem rund um GPS-Verbindungen bzw. deren Stabilität.

Die Kollegen von Galaxy Club waren auf die Update-Überraschung von Samsung gestoßen. Die Südkoreaner selbst haben keine Stellung bezogen. Möglicherweise schließt man auch eine kritische Sicherheitslücke? Das bleibt offen. Zumindest ist es beeindruckend, dass sich die Südkoreaner überhaupt noch um die älteren Modellreihen kümmern.

Das Galaxy S5 Neo erhält da die neue Firmware G903FXXU2BFG3. Für die Galaxy S6 trudelt Version G92xFXXU6EVG1 ein. Besitzer eines Galaxy Alpha können nach der Firmware G850FXXU2CVH9 Ausschau halten. Und im Falle des Galaxy A7 (2018) geht die Aktualisierung A750FXXU5CVG1 ein.

Das Galaxy Alpha ist dabei das älteste der Smartphones und stammt noch aus dem Jahr 2014. Das Galaxy S5 Neo hat allerdings mit einem Erscheinungsdatum im Jahr 2015 ebenfalls schon einige Jahre auf dem Buckel. Die neue Firmware sollte OTA bei den Besitzern der mobilen Endgeräte ankommen. Gibt es unter unseren Lesern denn noch Anwender, die eines dieser Smartphones besitzen bzw. aktiv nutzen?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

35 Kommentare

  1. Samsung macht zur Zeit einiges richtig

    • Bei meinem S7 (aktiv verwendet) gab es auch noch ein Update (nachdem ich danach gesucht hab). Es ging um einen GPX Fix. Sicherheitsebene 01.09.2020

  2. früher mal s6 says:

    Die Erklärung Fix für Sicherheitslücke ist im Moment die einzige die ich sehen. Kriegen diese Geräte das als Auto-Update angeboten? Wenn ja, sehr gut!

  3. Galaxy S7 auch. Bleibt bei Sicherheitspatch 1. September 2020. GPS Stabilität verbessert.

    • Danke André für den Tipp.

      Hier auch, 26 MB.

      Zusätzlich
      – Stabiltätsverbesserungen und Bugfixes
      – Neue und/oder erweiterte Funktionen
      – Weitere Verbesserungen für eine optimale Leistung

  4. Die einzigen Gründe hierfür die ich mir erklären kann ist die, dass entweder bestimmte Geräte als große Chargen an Firmen gingen und diese ggfs aufgrund bestimmter Anforderungen immer noch im Betrieb sind…oder… Samsung würde darauf hingewiesen das diese Lücke in den Geräten aktiv ausgenutzt wird. Oder wie erklärt man sich das sonst?

  5. Geht doch, dass man auch 8 jahre alte Smartphones Updates anbietet.

    Warum nicht gleich so?

    Von den ganzen Chinakrachern brauchen wir erst gar nicht reden. Die Updaten sowie so fast nichts und so wie ZTE verschlimmbessern

    • Den Fix als Update zu bezeichnen ist schon hart grenzwertig. Vor allem, weil die betroffenen Geräte seit Jahren kein einziges Update mehr bekommen haben. Dass es technisch möglich ist, mehrere Jahre Softwareupdates anzubieten, zeigen Projekte wie Lineageos. Aber da haben die Hersteller halt keine Lust drauf. Wieso auch, die verdienen ja nichts mehr an den alten Smartphones.

      • Und selbst Lineageos zeigt die Grenzen, oft funktionieren manche Funktionen nicht mehr so gut, weil die Treiber fehlen bzw. dann ein Wrapper für den Treiber eingefügt werden muss.

  6. Mein Galaxy Tab A (SM-T510) hat gestern eines verpasst bekommen.
    Ist zufällig während einer Datensicherung mittels SmartSwitch via Cable am PC untergeschoben worden.
    Beim bevorstehenden Upgrade auf Android 13 für mein S21 Ultra fände ich ja noch eines auf Android 12 für mein Tab A ganz dufte. Aber ich denke, soweit wirds nicht kommen.

  7. Die Pixels haben auch einen Mini fix bzg GPS vor dem großen 13 update bekommen. hab bisher noch nicht rausgefunden was da genau gemacht worden ist. Wenn samsung bis 2014 fixed scheint das ein ganz dickes Ei zu sein das wohl bald in die News kommt

  8. Weiss jemand, wie lange das dauert? bei meinem S5 neo bereits 3 Stunden.
    Samsung schreib auch was, dass man es über Nacht machen soll.
    Würde mich über Infos sehr freuen.
    Danke!

    • Ja same, meins läuft seit 26std.

      • Peter Merbitz says:

        Aha, ich dachte schon, es ist was kaputt. Allerdings wird das Gerät mächtig heiß.

      • Ist das Update bei dir mittlerweile abgeschlossen oder läuft immer noch? Habe langsam die Vermutung, dass hier irgendwas schief läuft beim S5 neo.

    • Ottmar Adams says:

      Habe auch ein S5 Neo und bin von dem Update Problem mit der Endlosschleife betroffen; App 13 von 19 wird optimiert. Das Handy kann ich jetzt wohl wegschmeißen, Mit so einem Update kann man alte Handys aus dem Verkehr ziehen. Super von Samsung

      • Hab genau das selbe Prob mit dem S5 neo mini meiner Mutter. Lief die ganzen Jahre stabil und jetzt ist es wohl hin. Das ist schon zum K……

    • Same here….finde es super, dass es noch Updates für alte Modelle gibt, sollte aber dann danach schon noch nutzbar sein…seit mittlerweile 3 Tagen läuft das Update. Hat jemand das Problem gelöst bekommen, oder zumindest ne Idee wie auf die Daten zugegriffen werden kann? Fotos leider nicht gesichert, keine SD Karte, keine Cloud -> Handy meiner Mutter.

  9. Für mein aktiv genutztes S7 auch gestern Abend. Danach hat sogar die Selfie-Kamera wieder geklappt, die angeblich kaputt sein soll. Leider war die Freude nur kurz. Heut früh war sie wieder angeblich defekt.

  10. Bei mir kamen bei den alten Schubladen Geräten S6 & S8 auch Updates. Für spezielle Anwendungsfälle hebe ich die gern auf, und wenn es nur lapidare Dinge sind wie mal in einem Raum die WIFi Signalstärke über längere Zeit zu loggen oder als WiFi Kamera oder so.

    Beim S6 wurde nichts von GPS erwähnt, was vielleicht auf eine Sicherheitslücke tippen könnte. Wobei GPS ja auch nicht so unwahrscheinlich wäre, weil wenn da irgendein zukünftiges Problem im Raum gestanden hätte wäre das schon ein massives Problem für viele geworden. Gerade in Betrieben sieht man Handys der Generationen ja noch recht häufig.

    • GooglePayFan says:

      Vielleicht ist ab einem bestimmten Zeitpunkt die Berechnung der Position fehlerhaft? Solche Probleme gab es bei GPS ja schon öfters, 2019 ist ja eine 10 Bit Variable fürs Datum „voll“ gewesen und hat bei 0 weiter gezählt.

      Oder da gerade Krieg ist, kann es auch sein, dass die Amis wieder an der Genauigkeit des GPS spielen, bzw nur noch mit bestimmten Sicherheitsschlüsseln zulassen.

      Wir werden es bald erfahren, die Updates werden sicher schon sehr genau unter die Lupe genommen.

  11. Auch die Galaxy Watch und die Galaxy Watch 3 haben ein Update bezüglich GPS Fix bekommen. Bei meiner Galaxy Watch Active 2 ist es jedoch noch nicht angekommen.

  12. A7 (2018) hat es automatisch bekommen. Da es länger gedauert hat, glaube ich nicht an einen blossen GPS-Fix.

  13. Peter Merbitz says:

    Ich habe noch das GS 5 Neo und bin mit dem Gerät sehr zufrieden – für mich genügt das. Derzeit ein stundenlanges installieren und anpassen, das Gerät wird mächtig heiß und muss ständig am Stromnetz hängen.

  14. Marion Koch says:

    Ich bin mit meinem alten S 5 Neo ganz zufrieden. Heute morgen bekomme ich das Update angeboten und habe auf „installieren“ getippt. So.. das läuft jetzt schon 3 Stunden. Das Telefon hängt jetzt beim Neustart fest. Vermutlich war es das jetzt mit dem S 5 Neo. Schade.

    • Marion Koch says:

      na guck, nach dem Erstellen des Kommentars ist das Update fertig.

      • GooglePayFan says:

        Und wenn nicht, Lautstärke nach oben, Home-Button und Power und dann mit der Lautstärke-Wippe auf Factory Reset und mit Power bestätigen.
        Alle Daten gelöscht und Update somit beendet.

        Aber mal ganz ehrlich, der Knochen ist 7 Jahre alt. Sowas darf gern auch mal weg.

  15. S5neo meiner Tochter hängt im Bootloop seit dem Update. Derzeit nur Werksreset mit Datenverlust eine diskutierte Lösung. Übel..!

  16. S5 Neo meiner Frau gestern mit Update versehen. Seitdem läuft es in der Bootschleife. Handy-Service sagt: Da hilft nur Reset auf die Werkseinstellungen. Damit wären dann alle privaten Videos und Bilder weg. Wie schräg ist das denn? Das verlangt doch geradezu nach Schadensersatz. Wer weiß, wieviel Millionen S5 weltweit jetzt eine ewige Runde drehen. Das war ganz schlecht gemacht von Samsung.

  17. Jordanis Meletlidis says:

    das gleiche Problem habe ich mit meinem S5 neo, Dauerschleife den 3. Tag jetzt. Bis vor dem update alles wunderbar, hat mir vollkommen gereicht, brauche alle 3 Jahre kein neues Handy. Jetzt die Katastrophe!!! Mich wundert es auch, dass alle meine „Vor-Kommentatoren“ es einfach so hinnehmen, dass das Smartphone jetzt hin ist, es sei denn man macht ein Werkreset und alles ist verloren. Es kann doch nicht sein, dass Samsung ein Update zur Verfügung stellt und alle Smartphones blockiert, die vorher funktionierten!!! Wenn ich gewusst hätte, hätte ich niemals ein Update gemacht. Angeblich weiß es Samsung und versucht das zu lösen. Wer es glaubt wird seelig!

  18. Hier zeigt es sich mal wieder, gerade bei alten Geräten, sollte man vor dem Update IMMER ein Backup der wichtigen Daten machen. Die Geräte haben doch zum größten Teil auch eine SD-Karte, also da die wichtigen Daten drauf und nicht im internen Speicher.

  19. Hallo ,ich habe gerade Problem bei neuer Update mit meinem Handy Samsung A7 , Das Display bleibt ganz schwarz bei ca.40% Update und Handy reagiert gar nicht mehr trotzdem ich alles Weise für Neustart versuchen ( Powertaste für 10s ,oder Power Start und Leisetaste für 10s …..).Könnte jemand mir weiterhelfen ?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.