Samsung startet am 12.10. Cashback-Aktion „Superdeal Tablet“ mit bis zu 200 Euro Geld zurück

Update 12.10: Aktion ist nun live. Text vom 10.10: Man hat uns etwas ins Ohr geflüstert: Samsung wird bald eine neue Cashback-Aktion in Deutschland starten. Man nennt das ganze „Superdeal Tablet“. Los geht es schon übermorgen, also am 12. Oktober 2017. Die Aktion soll sich dann bis zum 26.10.2017 erstrecken. Was ihr nun davon habt? Wenn ihr eines der teilnehmenden Aktionsgeräte, das sind konkret die Samsung Galaxy Book, Galaxy Tab S2 9.7 und Galaxy Tab S3, kauft, erhaltet ihr bis zu 200 Euro an Geld zurück. Es nehmen ausschließlich nur für den deutschen Markt bestimmte Geräte von einbezogenen Händlern an der Aktion teil.

Registrieren könnt ihr euch ab dem 12. Oktober unter diesem Link für die Aktion. Noch ist er nicht scharf geschaltet, wundert euch also nicht. Ihr habt nach dem Kauf bis zum 9. November für die Registrierung Zeit. Angeben müsst ihr Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, IMEI-/Seriennummer des Aktionsgerätes sowie freilich eine gültige inländische Kontoverbindung, um den Cashback auch zu erhalten.

Oben seht ihr das Samsung Galaxy Book 12, das ich selbst auf der Samsung Roadshow 2017 antesten konnte – die Stifteingabe funktioniert wirklich klasse. Auf jenes gewährt Samsung 200 Euro Cashback. Aber hier ist am besten für euch eine Übersicht:

  • Samsung Galaxy Book 12 – Cashback 200 Euro
  • Samsung Galaxy Book 10.6 – Cashback 150 Euro
  • Samsung Galaxy Tab S3 – Cashback 120 Euro
  • Samsung Galaxy Tab S2 9.7 – Cashback 100 Euro

Ihr erhaltet die Erstattung innerhalb von 45 Tagen nach Registrierung des Kaufs. Das gilt jedenfalls, wenn ihr bei teilnehmenden Händlern kauft. Im Samsung Online Shop wird der Cashback stattdessen direkt abgezogen. In dem Fall müsst ihr euch also auch nicht mehr registrieren. Wer das Aktionsgerät innerhalb von sechs Monaten nach Kaufdatum zurückgibt, muss den bereits erhaltenen Cashback zurückzahlen.

Ist euer Interesse geweckt? Falls ihr vorhattet eines der Tablets zu kaufen, dann wartet definitiv noch bis zum 12. Oktober  auf den „Superdeal Tablet“ und schaut euch dann mal nach den Preisen um.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. ist bekannt wie viele Geräte pro Haushalt möglich sind?

  2. André Westphal says:

    Laut unseren Infos kann jeder Haushalt mit bis zu zwei Aktionsgeräten teilnehmen – jedes spezifische Modell aber nur einmal. Sprich du kannst keine zwei Galaxy Book 12 registrieren, sehr wohl aber ein Galaxy Book 12 und noch ein Book 10.6.

  3. Leider sind die aktuellen Android Tablets von Samsung nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Nimmt man als Vergleich das iPad Pro, so schneidet das S3 in allen Punkten bis auf das Display deutlich schlechter ab. Schade.

    Es scheint fast, dass es keinen Hersteller mehr gibt, Fett wirklich an Android Tablets glaubt. Selbst Google lässt sein Pixel C versauern.

  4. Bei den Android Geräten sind Softwareupdates aber leider nicht inbegriffen. Da muss man dann auf Lineage? zurückgreifen weil ein Riesenkonzern wie Samsung nicht in der Lage dazu ist. Habe insgesamt 5 Samsung Geräte gekauft, jetzt bin ich kuriert davon.

  5. Vielleicht wird mein iPad Air 2 dann doch noch in Rente geschickt, wenn dadurch ein gutes Angebot für ein S2 Tab oder ein richtig gutes Angebot für ein S3 Tab kommt.

    @Oliver
    Android Tablets sind am Ende. Das musste ich bei meiner intensiven Suche nach einem solchen Modell ebenfalls feststellen. Hatte was kompaktes, hochwertiges mit integriertem LTE und zu einem halbwegs brauchbaren Preis gesucht und musste schnell feststellen, dass es eigentlich nur ein Modell am Markt gibt (MediaPad M3) welches passte und das dafür andere Mängel hatte.
    Es ist halt so, dass die Dinger kaum noch einer kauft. Es verkaufen sich die ganz billigen Geräte um die 100 Euro noch halbwegs, aber die Geräte für 400 Euro oder gar mehr bleiben in der Regel wie ein Backstein im Regal liegen weil in der Preisklasse die Leute gleich zu einem iPad greifen. Das wissen auch die Hersteller, daher gibt es wenig Auswahl, noch weniger langfristige Software Unterstützung und halt recht regelmäßig solche Cashback Aktionen :).

  6. @ elknipso2
    Ich habe mir das Medion X10302 gekauft.
    Für den Preis bin ich sehr zufrieden.

    10,1 Zoll, Full HD, LTE, GPS, 32 GB, Metallgehäuse, Android 7

  7. Benjamin Weiss says:

    die displays sind halt schon extrem gut hier. ich denke ich werde mein pixel c verkaufen und mir so ein s2 tab dafür nehmen. mich nervt schon ewig dass ich keinen sd slot habe und schaue zu 90 % eh nur bilder mit dem teil…

  8. Ich suche ein Amoled Tablet mit guten Lautsprechern, leider scheinen die Lautsprecher der Samsung Tablets allesamt miserabel zu sein. Im Grunde suche ich ein Tablet zum Konsumieren von Filem und Serien und nicht-Amoled Displays sind für mich aufgrund der miserablen Schwarzwerte unbrauchbar. Das gilt auch für das ipad pro, was schade ist, denn deren Lautsprecher sind richtig gut.

    Also entweder Samsung bringt irgendwann ein S4 mit viel besseren Lautsprechern oder es kommt ein ipad pro mit Amoled Display…

  9. Ich mache alles nur noch mit meinem Handy Sony XZ Premium. Weiß nicht habe zwar noch ein paar Tablets rumliegen auch welche mit Windows das mit i5 nehme ich ab und an um software zu testen aber ansonsten wird es nicht genutzt. Ich glaub mein i7 Gaming Laptop war glaube ich seit 4 Monaten nicht mehr an.

  10. Habe mir in Spanien vor zwei Wochen ein S2 Tab mit 60 Euro Cashback gekauft. Bin zufrieden.

  11. Wird es denn dann auch wieder eine Cashback Aktion für weitere Samsung Geräte (Waschmaschine, Kühlschrank, TV) geben?

  12. Sicher, dass das 12er und das 10.6er zwei verschiedene Aktionsgeräte sind?
    In den TNB steht „… muss der Teilnehmer ein für den deutschen Markt bestimmtes
    Galaxy Book, Galaxy Tab S2 9.7 oder ein Galaxy Tab S3 (jeweils ein „Aktionsgerät“)… kaufen…“

  13. Hab seit Ewigkeiten ein S2 in 9.7 Zoll. Bin sehr zufrieden damit. Vorher iPad User gewesen, hab aber natürlich nicht weit genug gedacht und zu wenig Speicher gekauft und dann wieder verkauft.

  14. Super, S3 gibt 120 Euro und ist nun im Preis um ca. 100€ gestiegen:
    https://geizhals.de/?phist=1584091

    Auf diese Weise profitiert in erster Linie der Handel und nicht der Endverbraucher.

  15. @Yannik
    Den Fehler habe ich auch mal gemacht, und dann saß ich da mit meinen 16 GB und es reicht die hinten und vorne nicht. Musste damals das Gerät ebenfalls verkaufen, und mir ein anderes Modell holen.

  16. Der Rabatt hält sich für das S2 in Grenzen, da er vom damaligen Neupreis von 449.- € ausgeht. Ist dann bei Samsung gerade mal 20 € günstiger als derzeit bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.