Samsung soll neue Smartphone-Oberfläche erforschen

Samsungs TouchWiz ist ein wenig der FC Bayern unter den Smartphone-Oberflächen. Hass oder Liebe zur UI sind die beiden Extreme, die ich häufig höre, wenn es sich um TouchWiz dreht. Neben dieser UI gibt es bei Samsung auch noch eine vereinfachte Oberfläche, aber laut @evleaks erforscht man auch ein Redesign. Das Ganze erinnert irgendwie an einen kruden Mix aus HTCs BlinkFeed und irgendwelchen Activity-Feeds aus Social-Apps. Aber das Schöne an Android ist ja: es gibt unzählige Launcher und damit Möglichkeiten, uns den Spaß anzupassen. Außerdem ist da ja immer noch die Frage, ob das zu sehende Gebilde jemals an die Öffentlichkeit kommt, oder ob es ein frühes, internes Dokument ist.

Samsugn UI

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Gibt es denn wirklich jemanden, der TouchWiz liebt?

    Man kommt ganz gut damit zureckt, aber spätestens, nachdem man richtige Launcher entdeckt hat, nutzt man doch nicht mehr freiwillig TouchWiz!

  2. Ich kenne auch niemanden der TouchWiz liebt.

  3. Ob sie dann auch mal eine kreieren können, die nicht aussieht wie von iOS & anderen Systemen zusammen geklaut? 😀

  4. Zusammengeklaut? Das ist einfach nur hässlich. Da finde ich ja selbst iOS 7 hübscher…

  5. Kenne jetzt auch niemanden, der TouchWiz „liebt“ – die meisten, die haben halt wenn dann das Mainstream-Smartphone der Galaxy S-Reihe und kennen im Endeffekt nichts anderes bzw. sind einfach daran gewöhnt..

  6. Klar, dass Samsung sich zum Schutzpatron der bunten Statusbar-Icons erklärt, nachdem Google die in KK abgeschafft hat…

  7. @Peter: iOS hat auch sehr viel von anderen Systemen „geklaut“. Achja, da heißt es wie bei den Braun-Design, man habe sich inspirieren lassen.

  8. kein zweifel dass samsung früher oder später touch-witz überarbeitet, ich habe bloß die befürchtung dass das dann noch überladener und RAM-hungriger wird als es jetzt schon ist und man sich das alte TW dann zurück wünschen wird.

  9. was gibts hier zu erforschen? selbst wenn man alle verfügbaren apps in form eines scheißhaufens darstellt hat man eine bessere ui.
    performancetechnisch ist touch-wiz sowiso nicht zu verantworten, optisch hängt es natürlich vom nutzer ab – mir gefällts nicht besonders gut und was die usability betrifft kann ich auch in keinster weise einen vorteil gegenüber der android stock oberfläche feststellen. es wäre an der zeit dass sich samsung da etwas überlegt.

  10. das gute an touchwizz ist definitiv der taskmanager…habe schon viele andere launcher und taskmanager der gleichen teams wie der launcher ausprobiert und bisher hat mir der samsung-eigene taskmanager immernoch den meisten speicher freigeräumt…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.