Samsung: So lange fertigt man schon goldene Geräte

Das goldene Galaxy S4 sorgte die Woche schon für einen Aufruhr in der Tech-Szene. Hat sich Samsung tatsächlich am goldenen iPhone orientiert? Weit gefehlt, das erste goldene Handy von Samsung gab es bereits 2004, damals freilich noch kein Smartphone, aber immerhin gold. Und so zogen sich die goldenen Geräte weiter durch die Produktreihen der Koreaner bis man letztendlich im Heute angelangt ist.

samsung-logo-590x197

[werbung] Aber schön der Reihe nach. 2004 gab es also mit dem SCH-E470, SPH-E3200 und SPH-E3250 2004 Athens Olympic Phone das erste goldene Gerät.

ATHENS-OLYMPIC-GAMES-PHONE1

Danach folgte 2007 ein goldenes Smasung-Gerät im Film Ocean’s 13 für Aufsehen. Das Gerät war aber wohl so nie im Verkauf.

Oceans-13-Phone

Ebenfalls 2007 brachte Samsung mit dem U600 „Ultra Series“ einen schwarzen Slider mit Gold-Touch. Limited Edition natürlich, soll ja etwas besonderes sein.

samsung_u600_black_gold_limited_edition

2008 brachte Smasung anlässlich der Olympischen Spiele in Peking ebenfalls ein Olympia-Phone in Gold heraus. Das E848 war ebenfalls ein Slider.

E848_18KGold_FrontOpened_large

2009 folgte ein Armani-Phone von Samsung. Eher dezent in der Farbgebung, trotzdem aber mit dem extravaganten Gold-Finish.

Armani_Phone

Das SHC-Z00S „Wise Classic“ ist ebenfalls gülden. Es erschien 2011 als Clamshell-Device und auch hier ist die Farbgebung eher als dezent einzustufen.

Samsung-Anycall-Wise-Classic_2

Mit dem Samsung SHW-A330S „Wise2“ folgte 2012 direkt der Nachfolger.

Samsung-Anycall-Wise-2

Auch dieses Jahr gab es bereits ein goldenes Smartphone von Samsung. Das Samsung Galaxy Golden ist ein Dual-Screen-Clamshell-Androide.

Samsung-GALAXY-Golden_1

Und somit sind wir nach der kurzen mobilen zeitreise auch schon beim goldenen Galaxy S4 angekommen. Dieses wurde bereits am 27. August in den Vereinigten Arabischen Emiraten vorgestellt und startete am 8. September den Verkauf in den Läden. Es war also bereits erhältlich, als das iPhone 5S noch gar nicht vorgestellt war.

samsung-mobile-arabia

Und wer sich fragt, warum man überhaupt ein goldenes Handy besitzen sollte. Nun, es ist eigentlich ganz einfach: Gold is best!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Wieder mal ein richtig sinnfreier Beitrag von Sascha Ostermaier.

  2. Hehe, aber das Video am Ende ist gut. 🙂

    Da verzeih ich Sasche diesen Post gern. 😀

  3. Wieder mal ein richtig sinnfreier Kommentar von einem Nörgeluser…

  4. The Jay (@Jay91_) says:

    Das angegriffene Baby Samsung schreit. Ist ja wie ein Geständnis, dass man sich an Apple orientiert. Aber kann mir egal sein. 🙂

  5. HASHTAG!

  6. „Hat sich Samsung tatsächlich am goldenen iPhone orientiert? Weit gefehlt“

    Nein, ganz und gar nicht weit gefehlt. Hat Samsung jemals ein Flagschiff-Smartphone in gold verkauft? Nö. Warum tun sie es jetzt? Weil Apple – mal wieder – den Trend gesetzt hat.

  7. @JJDOE gut, und wie kommt die zeitliche Reihenfolge zustande?

  8. Das blöde an dieser Gold Protzerei ist ja, dass es kein echtes Gold ist. Ansonsten wie im Film. Macho-Goldkettchen um den Hals und das Handgelenk, Seidenhemd und ein protziges goldenes Smartphone. Fertig ist der Oberlutscher.
    Wollen den wirklich alle so prollmäßig herumlaufen?

  9. Erst lesen, dann kommentieren.

    „Dieses wurde bereits am 27. August in den Vereinigten Arabischen Emiraten vorgestellt und startete am 8. September den Verkauf in den Läden. Es war also bereits erhältlich, als das iPhone 5S noch gar nicht vorgestellt war.“

  10. allein diese Diskussion um und über ob Apple zu erst hat oder was auch nicht, zeigt doch wie einige auf Hersteller fokussiert sind und wie schwachsinnig solche Diskussionen sind! wen interessiert denn, außer der Fanboybase, sowas? ich entscheide mich immer wieder neu, was ich habe möchte und das nach meinen Kriterien und es geht mir am Arsch vorbei, welcher Hersteller nun gerade in ist, wenn ich es mag, dann hole ich mir und gut

  11. Wer hat welche Farbe zuerst benutzt? Solche sinnfreien Diskussionen findet man wohl auch nur im Smartphone Lagerkampf.Ich stelle mir das gerade bei anderen Dingen des täglichen Lebens vor.(Auto,Möbel, Kleidung usw.) 🙂

  12. Grandios, wie Leute wie JJDOE Fakten ignorieren können und versuchen das ganze ihrem gutdünken nach zu drehen. Erinnert mich immer an Leute die an den Kreationismus glauben.

  13. @sedi: Bei Autos gibt es das doch regelmäßig. Audi rühmt sich den ersten Turbo-Diesel auf den Markt gebracht zu haben oder den ersten Allradler. Beides ist nicht der Fall und trotzdem Werben sie mit „Vorsprung durch Technik“.

  14. „Das goldene Galaxy S4 sorgte die Woche schon für einen Aufruhr in der Tech-Szene.“

    traurig was aus der Tech-Szene geworden ist.

  15. wenns wenigstens goldene gehäuse wären, aber das ist nur vergoldet, also nix besonderes..

  16. Flaggschiff-Devices aus der S-Reihe waren nie in Gold erhältlich. Das goldene S4 wurde eine Woche nach den ersten Gerüchten um ein goldenes iPhone angekündigt. Das ist wahrscheinlich Zufall, und selbst wenn nicht ist das auch ok.

  17. @Autroalis: Ich meine nicht die Technik,sondern nur die Farbe! 😉 Übrigens habe ich heute gesehen das Nokia auch beim iPhone klaut.Die haben jetzt auch Plastik Rückseiten in Bonbonfarben…..Ja wenn Apple einen Trend setzt sind die Copycats nicht weit. ;-))

  18. Wo liegt das besondere etwas in der farbe gold anzubieten? Das einem hersteller wie apple ueberhaupt als besondere idee zuzusagen!?

    Dies apple in irgendeiner form zuschreiben zu wollen ist so laecherlich wie damals als der rosa riese in deutschland sich seine farbe sichern wollte.

    Da koennte man zukuenftig auch apple angehen wenn sie groessere displays nehmen – was dann ja als unglaubliches feature aus der android-welt stammt.

    r i d i c u l o u s!

  19. Na, da hat wohl der Trendmacher wieder einmal zugeschlagen.
    Das selbe hat schon Nokia (als sie seinerzeit Trendmacher waren) gemacht.

    Vielleicht erinnert sich noch jemand an das exklusive 8110 in 24-Karat Vergoldet kam. Zu einem Preis von ca. 5000.- CHF

    Danach kamen die anderen. Den Trend scheint wohl immer der aktuelle Platzhirsch vorzugeben.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.