Samsung Smart View: App für Smart TVs als neue Beta

samsung smart view 3

Samsung hat seine App „Smart View“ für ausgewählte Smart TVs aus dem eigenen Hause in einer neuen Beta-Version veröffentlicht. Die finale Version stellen die Südkoreaner für Anfang 2016 in Aussicht. Über die App können Besitzer eines Samsung-Fernsehers ausgewählte Inhalte teilen. Die neue Version von Samsung Smart View unterstützt endlich auch mehr mobile Endgeräte: So erweitert Samsung nämlich die Kompatibilität über die eigenen Galaxy-Modelle hinaus. Entsprechend unterstützt die neue Beta zu Smart View neben Android als Betriebssysteme auch Apple iOS und Microsoft Windows.

Auf diese Weise kann man sogar von Windows-PCs aus Daten mit einem Samsung Smart TV austauschen. Auch bezüglich der Smart-TVs selbst hat Samsung die Kompatibilität erweitert und deckt nun eine große Bandbreite von Geräten ab, aus dem Jahr 2011 bis hin zu aktuellen SUHD-Modellen des Jahres 2015. Sobald die finale Variante der App erscheint, sollen natürlich auch die kommenden Ultra-HD-TVs von 2016 einbezogen sein.

samsung smart view 1

Ist ein Gerät zum selben Wi-Fi-Netzwerk verbunden wie der jeweilige Smart TV, können die Anwender über die App einfach das Fernsehgerät auswählen und die Verbindung herstellen. Anschließend lassen sich Daten von mobilen Endgeräten oder PCs zum Smart TV verschieben. Parallel zum Datentransfer lassen sich an Smartphones und Tablets auch andere Features verwenden. Laut Samsung sei es dadurch etwa möglich, via Smart View ein Video zu einem Samsung Smart TV zu übertragen, zugleich aber am Smartphone im Internet zu surfen.

samsung smart view 2

Laut Samsung stehe die neue Version der Smart View App bereits via Google Play bzw. über den Apple App Store bereit. In Deutschland sind allerdings noch die App-Versionen vom 18. bzw. 19. November aufgeführt. Windows-Nutzer finden den Download dagegen hier auf Samsungs Website. Zu den weiteren Funktionen der App zählt die Option Playlisten für Musik, Videos und Fotos zu erstellen und nahtlos zwischen den Inhalten zu wechseln. Nutzbar ist Samsung Smart View ab Android 4.1, iOS 7 bzw. Windows 7 oder jeweils in neueren Versionen der Betriebssysteme. Folgende Samsung Smart TVs sind kompatibel:

2011 LED D7000 oder höherwertig, PDP D8000 oder höherwertig
2012 LED ES7500 oder höherwertig, PDP E8000 oder höherwertig
2013 LED F4500 oder höherwertig (außer F9000 oder höherwertig), PDP F5500 oder höherwertig
2014 H4500, H5500 oder höherwertig (außer H6003/H6103/H6153/H6201/H6203).
2015 J4500, J5500 oder höherwertig (außer J6203)

Samsung Smart View
Samsung Smart View
Preis: Kostenlos
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
Samsung Smart View
Samsung Smart View
Preis: Kostenlos
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot
  • Samsung Smart View Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

9 Kommentare

  1. eher 1.000 schritte zurück diese app…mit der alten smartview app (die es auch schon für ios gab) konnte man noch das tv bild auf handy und tablet streamen, was wohl nun nicht mehr geht..

  2. Der Samsung TV war mein größter Fehlkauf des letzten Jahres. Nicht nur dass der beworbende dual Core überhaupt keine Leistung hat und die SmartTV Funktionen alles andere als flüssifg laufen, sonder auch dass Samsung immer mehr Funktionen entfernt. Erst wird der SmartHub beschnitten (keine Übersicht der aktuell laufenden Sendungen mehr), nun wird die App, die vorher frecherweise nur auf Samsung Smartphones funktionierte (und das bei einem >500€ TV), um Funktionen gekürzt. Und der Samsung Support begründet das immer damit, dass man Platz für neue Funktionen schaffe. Und wo sind die?

  3. Harald Lauert says:

    Ihr Gerät ist nicht mit dieser Version kompatibel. Ich habe aber Android 5. Was genau nicht kompatibel ist, bleibt mir der Play Store wohl schuldig. Hätte mich über Funktion gefreut.

  4. Mag ja wirklich die Hardware von Samsung, aber deren Softwareabteilung macht seltsame Dinge: auf meinem alten Galaxy S3 wird Smartview als kompatibel angezeigt, auf dem Note 4 nicht.
    Das hindert mich natürlich nicht daran, sie dennoch auch mal auf dem Note zu testen, für normale User aber dennoch ein Hindernis und einfach ärgerlich!

  5. Kurz und gut. Diese App ist Müll. Ein Rückschritt, zudem friert die Android Version ein, wenn sie mit einigen Tausend Bildern klarkommen soll. Ob Smartphone, TV oder SDD – Samsung baut irgendwie nur noch Mist. Werde diese Firma in Zukunft meiden.

  6. Android und Windows Versionen zeigen mein TV-Gerät noch nicht. Für IOS gab es auf dem Fernseher wohl ein Update und dieser wird mir nun auf meinen IOS Geräten angezeigt.

  7. Xani – geht mir auch so. Die SmartTV-Funktionen waren für mich mit ein Kaufgrund, hörten sich toll an – aber die Apps sind eine Katastrophe und wurden zigfach verschlimmbessert, und die angepriesene Kommunikation mit anderen Geräten funktioniert nicht zufriedenstellend. Beim nächsten Gerät mache ich das anders…

  8. Habe mir einen Smart TV von Samsung zugelegt und wollte nun auf meinem Smartphone S4 mini die App Samsung Smart View installieren,doch leider bekomme ich trotz Android Betriebssystem immer die Meldung diese Version ist mit ihrem Gerät nicht kompatibel.
    Wie ist das möglich? Ist außer dem Betriebssystem auch noch ein bestimmter Smartphonetyp vorgeschrieben?.Wäre schön wenn sich der Entwickler dazu äußern und helfen könnte.

  9. Samsung TVs sind einfach nicht gut.. In gewissen Fällen zaubern sie zwar ein geniales Bild, aber alles übrige ist nicht zu ertragen. Phillips fast genauso schlimm, Bild gut, Software eine reine Zumutung. Taugt alles nichts mehr heutzutage. Egal ob LG, Panasonic (technisch schön aufgebaut, Bild solala), Sony usw. usw.. Würde wohl noch am ehesten zu Loewe oder meinetwegen auch Metz raten.