Samsung Side Sync: Das Smartphone auf dem Windows PC benutzen

Im Mai 2013 stellte Samsung das Tool Samsung Side Sync vor. Ein durchaus nettes Tool, welches es erlaubt, den Bildschirm des Smartphones 1:1 auf dem Rechner abzubilden. Nicht nur das, auch die Benutzung war möglich, so konnte man am Desktop im virtuellen Smartphone zum Beispiel WhatsApp nutzen.

Samsugn Side Sync

Doch Samsung Side Sync machte nicht nur das reine Remoting möglich, auch ein Drag & Drop funktionierte vom Rechner zum Smartphone und vice versa. Samsung hatte seinerzeit das Tool mit einer durchaus nervigen Gängelung auf den Markt gebracht, so war nur die Nutzung mit einem Samsung PC möglich. Ein Umstand, der bereits kurze Zeit später behoben wurde, denn ein paar Tüftler schnappten sich die Software und passten sie so an, dass die Nutzung auch ohne Samsung-Computer funktioniert.

Bildschirmfoto 2014-04-21 um 17.31.31

Nun hat auch Samsung die Software in Version 3.0 angepasst, sodass sie offiziell mit allen PCs arbeitet, die Windows Vista, 7 oder 8 einsetzen. Voraussetzung auf Mobilseite ist ein Galaxy-Smartphone oder -Tablet mit KitKat. Die Softwarekopplung setzt die Software auf Windows-Seite und auf Samsung-Seite voraus, beides muss installiert werden. Sowohl die Verbindung via USB, als auch via WLAN ist möglich, wobei ich bei mir ein eher durchwachsenes WLAN-Erlebnis hatte, während es bei Kabelbetrieb recht rund lief.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. funzt nicht auf galaxy s3….. toll

  2. Hab S4 4.4.2 und angeblich nicht kompatibel?

  3. Samsung Galaxy S4 mit Android v.4.4.2 – nicht kompatibel???

  4. Das weiß hier leider keiner.

  5. Hey Leute, probierts mal im Samsung statt im Google-Play Store

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.