Samsung One UI 5.1. kann Objekte automatisch freistellen

Samsung hat sich über die Jahre angewöhnt, ziemlich zügig für Android-Updates zu sorgen. Mit One UI 5.1 bringt die Samsung-Gallery-App eine Funktion mit (via 9to5google), die dem einen oder anderen sicher bekannt vorkommt. Habt ihr ein Objekt innerhalb eines Fotos identifiziert, dass von Interesse ist, dann könnt ihr es per langem Fingerdruck einfach freistellen. Das Objekt kann nun in eine Nachricht, oder wo auch immer, mit einem transparenten Hintergrund eingefügt werden. Das Ganze funktioniert nicht nur für Bilder, sondern auch für Videos, die pausiert wurden. Allem Anschein nach funktioniert das Feature aktuell nur auf Galaxy-S23-Geräten, theoretisch sollte es aber auch auf einem S20, S21 oder S22 möglich sein. Auf Reddit findet sich aber keiner, der das bisher bestätigt.

Ich persönlich fand das schon bei Release von iOS 16 eine gute Sache und habe es bisher auch oft genutzt. Schadet ja nicht, wenn Samsung sich bei Apple inspirieren lässt, solange der Nutzer dabei gewinnt.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Kurze Frage: kann man in iOS mit Bordmitteln ein ausgeschnittenes Objekt in ein anderes Bild einfügen? Wenn ja, wie?

  2. Ne das funktioniert leider nicht, wäre schön gewesen wenn das auf dem s21 auch funktioniert hätte.
    :/

    • Habe das Galaxy S20 Ultra.

      Das freie abschneiden funktioniert.
      Beim zuschneiden muss man das Lasso nehmen. Einfach grob um das Objekt legen, den Rest macht Samsung Foto Editor. Super…!!!

    • Fühlen Sie sich nicht belehrt, ich meine es allgemein für alle.
      Verneinend schreibt man „nee“. Das „ne“ steht dialektisch sogar für „ja“ bestätigend.
      Da das allerdings so viele falsch schreiben, wird es wohl bald als richtig eingestuft. Dabei spricht man es ja mit einem langen e, weshalb die Falschschreibung eher unverständlich ist.

  3. Thorsten G. says:

    Auf meinem S21+ mit UI 5.1 geht es nicht. Es gab allerdings auch noch keinen Gallery- App Update seitdem ich auf 5.1 bin (gestern).

  4. Ist ja auch oft andersherum, dass sich Apple bei Samsung inspirieren lässt aber ist ja auch nicht schlimm so hat der Kunde etwas davon.

    Mit einem S21 Ultra geht das nur halbautomatisch seit One UI 5 mit einem „ausschneide Werkzeug“ welches dazu gekommen ist. Ich denke das wird auch auf anderen Geräten später noch funktionieren.

  5. Auf meinem S22+ mit 5.1 gehts auch nicht, schon alles Mögliche durchprobiert. Macht Samsung wohl absichtlich S23-exklusiv. Wieder eines dieser sinnlosen Spielchen um den neuen heißen Scheiß besser zu verkaufen. Wenn es jetzt nicht geht, kommt dieses Feature wohl nie.

  6. Nein, es geht eben nicht.Es ist eine Schande,dass es auf z.B. den Fold 4 nicht geht.

  7. Es funktioniert bei meinem S22 Ultra mit dem Lasso-Werkzeug.
    Einfach traurig, dass Samsung es nicht möchte, dass es auf andere Geräte funktioniert, obwohl es nur Software ist und nichts mit der Hardware zu tun hat.
    Profis setzen ohnehin auf Photoshop und ein Grund mehr für mich eher auf Apple zu setzen.

    • Abwarten, vielleicht kommt es mit einem der nächsten Updates. Das machen sie immer wieder. Bei der Galaxy Watch 4 wurde der Camera Controller auch später nachgereicht.

  8. Funktioniert nur bei den neuen Geräten. Bei meinem S20FE geht es trotz UI 5.1 nicht…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.