Samsung One UI 4: Verteilung beginnt

Samsung hat bekannt gegeben, wann man mit der Auslieferung von Android 12 und der neuen Oberfläche One UI 4 beginnen möchte. Laut Unternehmen werden zuerst Besitzer der Samsung-Galaxy-S21-Serie in den Genuss des Updates auf One UI 4 kommen. Ab heute solle es da losgehen, wobei natürlich immer bedacht werden muss, dass nicht alle sofort das Update angeboten bekommen und manche Regionen eher bedient werden.

In Kürze werde das Update auch auf den Vorgängermodellen der Galaxy-S- und Note-Serie sowie der Galaxy-Z-Serie, der A-Serie und den Tablets zu finden sein: Galaxy S20, S20+, S20 Ultra, S20 FE, Note20, Note20 Ultra, S10, S10e, S10+, S10 5G, Note10, Note 10+, Galaxy Fold, Z Fold3, Z Flip3, Z Fold2, Z Flip, Z Flip 5G, Galaxy A82 5G, A72, A52, A52 5G, A52s 5G, A42 5G, und Galaxy Tab S7 und Tab S7+ wurden da erst einmal genannt.

Genaue Zeiten nennt man nicht, in der Members-App gab es aber kurzzeitig, mittlerweile wieder gelöschte Infos. Laut dieser Mitteilung könnten das Z Flip 3, Z Fold 3, die S20-Serie, die Note 20-Serie, das Z Fold 2 und das Z Flip 5G im Dezember ihr Update erhalten. Ältere Foldables sowie Note 10- und S10-Geräte werden demnach im Januar folgen, während Tablets das Update ab Februar 2022 erhalten könnten, beginnend mit dem Tab S7 und S7 Plus.

Diese Ankündigung erfolgt zeitgleich mit einem neuen Software-Update für die Galaxy-Watch-Serie (Galaxy Watch, Galaxy Watch Active, Galaxy Watch Active2 und Galaxy Watch3), das den Nutzern ab heute erweiterte Gesundheitsfunktionen und neue Zifferblätter zur Verfügung stellt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Nun früher ist man bei den älteren Geräten denn ja nicht dran. Das Note 10plus hatte das letzte große Update Ende 29/30.12.20 bekommen wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe.

  2. Danke für den Hinweis. Ist auf meinem S21 mit Vodafone-Branding schon verfügbar. Dachte eigentlich, dass speziell wegen Vodafone, es länger dauern würde…

  3. Steffen Zornow says:

    Ich habe heute mein Upgrade angeboten bekommen. Samsung S21 5G. Also einfach mal öfter im Software Upgrade Prozess schauen. Beste Grüße aus MV

  4. Hallo, habe auch grad das Update bekommen S21 5G Telekom Branding

  5. Leon Pascal Thierschmidt says:

    Vermutlich deutlich vor OnePlus… Wie die Zeiten sich doch ändern.

  6. Wow, habe nicht gedacht, dass das bei Samsung nur knapp einen Monat nach Android 12 Release durch Google so weit ist. Habe zwar ein S20 + Galaxy Watch und vom Update noch keine Spur, aber das sind gute Nachrichten. Warum hat das in der Vergangenheit immer eine gefühlte Ewigkeit gedauert? Geht doch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.