Samsung One UI 2.5 erlaubt Google-Gesten im Launcher eines Drittanbieters

Noch gar nicht so alt ist Samsungs Oberfläche One UI 2.0, beziehungsweise One UI 2.1 auf den neuen S20-Modellen. Doch nun wird schon über Version 2.5 gesprochen. Dazu gibt es jetzt schon ein paar lose Aussagen, denn so sollen sich die typischen, von Google vorgegebenen Gesten auch mit Launchern von Drittanbietern einfach nutzen lassen. Bislang ist das Nutzen der spezifischen Gesten nämlich nicht möglich, ein Samsung-Mitarbeiter bestätigte aber bereits, dass dies mit der One UI 2.5 der Fall sein wird. Was es allerdings nicht gibt, das ist ein spezifischer Zeitplan für eine Verteilung auf die einzelnen Modelle von Samsung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.