Samsung Odyssey Ark: Mini-LED-Monitor mit 55 Zoll, 165 Hz und Curved-Design

Samsung hatte seinen pompösen Gaming-Monitor mit 55 Zoll Diagonale und 1000R-Krümmung, den Odyysey Ark, bereits im Januar 2022 auf der CES vorgestellt. Es handelt sich hier um ein LC-Display mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung, 165 Hz Bildwiederholrate, VA-Panel und einer Reaktionszeit von 1 ms (GtG). Der Screen kann auch in der Höhe verstellt, geneigt oder im Pivot-Modus verwendet werden. HDR-Unterstützung? Die darf hier freilich ebenfalls nicht fehlen.

Laut Samsung nutzt der Odyssey Ark eine 14-bit-Bildverarbeitung. Dank seines „Neural Quantum Processor Ultra“ soll er besonders effizientes Upscaling beherrschen. Der Monitor selbst löst nativ mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf. Reflexionen und Spiegelungen minimiert man über ein mattes Panel. Für guten Klang soll „Sound Dome Technology“ sorgen. Sechs Lautsprecher-Treiber sind da integriert – zwei zentrale Woofer und vier weitere Speaker in den jeweiligen Ecken. Dadurch werde laut Samsung  2.2.2-Sound mit Dolby Atmos und 60 Watt möglich.

Für VRR unterstützt der Samsung Odyssey Ark AMD FreeSync Premium Pro. Zudem ist hier der Samsung Gaming Hub an Bord, den ihr vielleicht von den aktuellen TVs kennt. Da habt ihr etwa direkten Zugriff auf die Xbox-App, Nvidia GeForce Now, Google Stadia und bald auch Amazon Luna. Die Bedienung des Monitors erfolgt über die sogenannte „Ark Dial“. Darüber könnt ihr beispielsweise flott das Bildformat ändern oder die Game Bar aufrufen. Die bietet Schnellzugriff auf eure FPS-Anzeige oder etwa die HDR- und VRR-Settings.

Das Ark Dial kann sowohl über das integrierte Solarpanel aufgeladen werden als auch via USB-C. Vorbestellen kann man den Odyssey Ark laut Samsung bereits ab heute. Auf der deutschsprachigen Website ist der Odyssey Ark auch in der Tat bereits gelistet. Amazon.de führt den Gaming-Monitor für beispielsweise 3.474,42 Euro. Als Lieferdatum nennt man aktuell den 1. Oktober. Wer also vorbestellt, muss dann erst einmal noch eine Weile ausharren.

Weiter unten findet ihr in der Tabelle nochmals die kompletten technischen Daten des Samsung Odyssey Ark. Wäre dieser Gaming-Monitor in Übergroße möglicherweise denn etwas für euch?

Technische Daten des Samsung Odyssey Ark

Model G97NB
Display Screen Size 55”
Flat / Curved 1000R Curved
Aspect Ratio 16:9
Processor Neural Quantum Processor Ultra
Matte Display Yes
Back Light Unit Quantum Mini LED (Local Dimming)
HDR(High Dynamic Range) Quantum HDR 2000
Contrast Ratio Static 1,000,000 : 1
Resolution 3,840 x 2,160
Response Time 1ms (GTG)
Refresh Rate Max 165Hz
Gaming Features VRR FreeSync Premium Pro
Samsung Gaming Hub Yes
Others Ark Dial, Flex Move Screen, Multi View, Game Bar, Game Mode
General Features Auto Source Switch + Yes
Eye Saver Mode Yes
Flicker Free Yes
Adaptive Picture Yes
Off Timer Plus Yes
Sound Sound Output 60W
Channel 2.2.2ch (4 speakers and 2 woofers)
Frequency Response 45 Hz ~ 20 KHz
Dolby Atmos Yes
Interface HDMI HDMI 2.1 (4EA), HDMI-CEC
Lan Port RJ45 (1EA)
Design Color Black
Stand Type Height Adjustable Stand (HAS)
Tilt Yes
Pivot Yes (Cockpit Mode)
Wall Mount Yes (200×200, 300×300, 400×400)
SAMSUNG Odyssey ARK 55 Zoll S55BG970NU PC-Display, Display 55 Zoll, UHD...
  • Bildschirm 14,7 cm (55 Zoll), UHD 4K, 3840 x 2160, Format 16:9
  • Bildwiederholrate: 165 Hz

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Wenn er nicht von Samsung wäre…. Die Qualitätskontrolle bei deren Monitoren hat einen dermaßen schlechten Ruf (auch selber schon schlechte Erfahrungen gemacht)… nein,danke.

  2. Ist sogar bezahlbar.
    In ein Paar Jahren dann bei Saturn oder Amazon in Angebot für 1199€.

    • Ja den gibt’s aber schon neuere und bessere zu dem Preis, den wird wider gewartet und man hat nie ein TV.

  3. Ja bitte, perfekt Größe. Und genauso aufstellen wie auf dem Foto bitte. Lol.

  4. Ja da spiele ich den am PC mit diesem Monitor.
    Might and Magic 1. lach

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.