Samsung: Neues Galaxy S Lite heißt wohl Galaxy S20 Fan Edition

Die Lite-Modelle bisheriger Samsung-Galaxy-S-Reihen bündeln einiges von der neuen Technologie der großen Geräte, verzichten auf ein paar Features und kosten dadurch am Ende weniger. Auch vom letzten Galaxy S, dem S20, wird es eine Lite-Variante geben. Das berichtet SamMobile und beruft sich dabei auf nicht weiter genannte Quellen. Das S20 Lite soll dabei aber Galaxy S20 Fan Edition heißen und sowohl in einer globalen (mit und ohne 5G), als auch in einer reinen US-Version erscheinen, die dann ebenfalls 5G unterstützt.

Zur Hardware gibt es angeblich noch nicht sonderlich viele Informationen. Das Gerät soll mindestens 128 GB Speicher besitzen und mit Android 10 (nebst Samsung One UI 2.5) ausgeliefert werden. Möglicherweise verbaut Samsung in der Fan Edition dann sogar den Snapdragon 865 aus den großen Modellen als SoC. Weder zum Preis, noch zum Veröffentlichungstermin gibt es derzeit Informationen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Zeichnet sich ein „Fan“ nicht durch eine erhöhte Affinität zur Marke bzw. zum Produkt aus? In diesem Fall wären Fans doch keine Zielgruppe einer abgespeckten Produktvariante. Im Gegenteil, „Fans“ sind doch meist „early adopter“ und kaufen daher eher das Modell mit den meisten Features.

    Komisches Marketing…

    • @ Tandeki

      Da geb ich dir Recht. Wenn se ein S20e so wie letztes Jahr hätte ich ja noch Verständnis.. Auch wieder eins nur für US und dann Global. Da steckt dann in der Global bestimmt der Samsung SoC drinn.

  2. Vielleicht ist ja ein Lüfter drin ;D

    Was für ein dämlicher Name…Samsung sollte mal seine Werbeabteilung durchfegen. Vermutlich wollte man kein „abwertendes“ Lite, aber dann das als Alternative…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.