Samsung: Neuer Werbespot trollt das iPhone

Letzten Freitag ist das Apple iPhone X in den Verkauf gegangen und seit langer Zeit hat man mal wieder wirklich lange Schlangen vor den Apple Stores gesehen. Aber was wäre ein Launch eines Apple Smartphones nur ohne einen Seitenhieb eines Konkurrenten? Samsung war sich in den vergangenen Jahren nie zu fein, ab und an mal einen Schlag in Richtung Cupertino zu senden. Auch in diesem Jahr gibt man sich keine Blöße und veröffentlicht mit „Growing Up“ einen solchen.

Der Spot lässt die vergangenen 10 Jahre noch einmal Revue passieren und fokussiert sich natürlich auf Funktionen, die das iPhone nicht hatte, die Galaxy Generation aber schon. So nimmt man den nicht erweiterbaren Speicher, die kleinen Displays von iPhone 5s und davor, die fehlende Stift-Unterstützung, die Wasser-Anfälligkeit eines iPhone 6s etc. aufs Korn.

Zu guter Letzt sieht man eine Schlange vor einem Apple Store zum Launch des iPhone X. Schaut dort mal etwas genauer hin. Was hat der Mann da in der Schlange nur für einen Haarschnitt? 😉

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass man solche Seitenhiebe bei Samsung nicht nötig hat. Gerade ohne die Konkurrenz zwischen den beiden Konzernen, wäre man wahrscheinlich sowohl bei Apple, als auch bei Samsung nicht dort, wo man heute steht. Aber egal, denn witzig ist der Spot allemal. Nehmt euch die Minute Zeit und schaut mal rein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

35 Kommentare

  1. Kleine Seitenhiebe auf die Konkurrenz machen Werbung aus. Das finde ich nicht verwerflich.

  2. Dürfen die eigentlich selbst solche Bilder zeigen vom iPhone und der Werbung von Apple? 1&1 hatte doch mächtig was auf den Deckel bekommen weil sie was mit der Telekom zeigten, oder läuft das dort drüben auch anders?

  3. Ich find es witzig und handwerklich gut gemacht.

    Trotzdem: ich finde es aber immer als Eingeständnis gegenüber den eigenen Produkten, wenn man in seiner eigenen Werbung auf die Konkurrenz verweisen muss.

  4. ein ganz gut gemachter Spot wie ich finde!

  5. “Growing Up” – das hätte Samsung auch mal nötig 😉

  6. @Seri
    In USA ist alles anders. Früher gab es Pepsi und CocaCola Werbung die explizit den anderen gezeigt und niedergemacht hat. https://www.youtube.com/watch?v=DijFob8vxgI

  7. Der Seitenhieb ist gut und nötig, weil die meisten Apple Fans dem Wahn verfallen sind, wenn Tim Cook sagt „the best amazing Smartphone on earth“ das auch tatsächlich glauben. Die meisten gucken nicht über den Tellerrand und glauben jetzt mit dem iPhone 8, Apple hätte das kabellose Laden erfunden.
    Der Werbespot zeigt ja eine kleine Auswahl von Funktionen, die man seit fast 10 Jahren bei Samsung bekommt und dazu noch günstiger als iPhones.

  8. In den USA ist vergleichende Werbung erlaubt, in Deutschland nicht.

  9. Die Vergleiche können schnell hinken
    siehe:
    – Er mit Doppeladapter um zu laden und gleichzeitig mit Kopfhörern zu hören
    – Sie lädt ganz entspannt drahtlos… naja… aber sie hört auch nichts (sonst würde das Kopfhörerkabel wohl nicht genügen.. und BT könnte er ja auch nutzen…)

    Ansonsten aber eine schöne Geschichte – ich vermute nur, dass viele Dinge in der Geschwindigkeit gar nicht klar werden (z.B. dass seine Finger-Eingabe beim Regenwetter nicht richtig funktioniert)

  10. Na ja. Hat Apple damals mit der Mac+PC Kampagne doch ähnlich gemacht. Als ‚Marktführer‘ gibt man eben immer ein gutes Ziel ab.

  11. Gab es doch auch in Deutschland schon – z.B. BMW vs. Mercedes:
    http://mannheim-design.de/wp-content/uploads/2014/06/mercedes-truck-with-bmw-cars-ad.jpg 😉

  12. Boris Nienke, der Gedanke kam mir auch als erstes.

  13. Ich hatte zwar noch nie ein Samsung-Gerät und das wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern, aber ich finde den Spot unglaublich witzig 🙂 Er ist gut gemacht und ist erfrischend auch wenn Menschen diesen Spot zum Anlass nehmen werden und sich in den Foren dieser Welt verbal anfallen werden. Die Anspielung auf das iPhone X mit der Frisur ist der Hammer 🙂

  14. Vieles ist besser als das übliche Stock-im-Hintern Werbegeschwätz aus Deutschland. Weißer als weiß, schneller als schnell und am Ende stellt VW sich in der werbung hin als müsste man ihnen danken weil sie nen Preisnachlass auf die „alten“ Dieselstinker geben.

  15. Um das mal zuammenzufassen: Apple wird hier als den Innovationen hinterherhinkend dargestellt. Das macht das ganze meta-lustig. Da Werbung immer Propaganda ist, kann ich damit leben, aber ganz richtig ist’s nicht.

    Macht ihr mal, Samsung. Gutes Telefon. Aber ich hab mich doch gegen euer S8 entschieden. Ich trau euere Update-policy nicht.

  16. gefällt, gut gemacht

  17. @Karl
    Im Umkehrschluss bedeutet das dann, dass Käufer eines Samsung Smartphones eher glauben, nicht das beste Gerät für ihr Geld zu bekommen. Auch nicht schlecht.

  18. Ich finde das gut gemacht und recht lustig. Man kann sich über einige Dinge zurecht lustig machen. Zb hätte das iPhone 6 Promis auch schon wasserdicht sein können, es wurde aber erst beim fast identischen iPhone 7 eingeführt. Das kabellose Laden wurde zum Glück erst jetzt eingeführt. Vorher konnte wir jahrelang ein hochwertiges Alu-Gehäuse genießen. Jetzt, wo sich der Qi Standard durchgesetzt hat und zb im Auto verbaut ist, wurde es Zeit für Apple das sich einzuführen.
    In dem Spot merkt man auch wieder ganz schnell wie wichtig „The notch“ beim iPhone X ist, denn der Typ trägt ja sogar eine Notch-Frisur.
    Besser wäre es für Samsung sicherlich wenn man mit eigenen Stärken Werbung macht.. aber das fällt denen wohl schwer.

  19. NanoPolymer says:

    Wieso gerade immer der Punkt mit der Erweiterbarkeit des Speichers so herausgehoben wird. In der Praxis ist das nämlich alles andere als nützlich.

    Mehr als 10 mal stand man vor mir und suchte nach einer Lösung Daten auf die externe Karte auszulagern da der interne Speicher voll war. Leider kann man nicht alles auslagern wie man gerne will. Und schon stehe ich wie beim iPhone doof da wenn ich vorher nicht ein Gerät mit entsprechend größeren internen Speicher genommen habe.

    Dazu kommt noch das die Anbindung zur externen Karte extrem lahm sein kann. Kann dann an der Schnittstelle liegen und/oder Speicherkarte.

    Die Option selber finde ich nicht verkehrt um das noch zu sagen. Nur benötigt man meiner Ansicht nach trotzdem intern genug Speicher um nicht besagtes Problem zu erhalten.

  20. Ist das ein Phone? – Bei der Pixel Werbung.

  21. Ich finde den Spot sehr gut, mal von der Tatsache abgesehen, würde ich mir dennoch von beiden Herstellern kein Gerät kaufen

  22. @Timido
    Habe ich damit nicht gemeint, sondern der allgemein gängige Mythos, Apple wäre jemals innovativ gewesen, hat am besten sogar das „Smartphone“ erfunden.
    Die einzige Neuerung war der kapazitive Touchscreen, vom OS her war Windows Mobile meilenweit voraus, Apps konnte man als cab Datei installieren, inkl. Navigation etc (iPhone hatte nicht mal GPS zu dem Zeitpunkt).
    Oder wie jetzt alle denken, Apple hat das beste Display ins iPhone X gebaut. So wie damals das ach so tolle Retina Display von LG war, ist es nun von Samsung.
    Meinetwegen kann man sagen, Apple kauft gut ein und betreibt hervorgegangene Propaganda für seine Geräte, packt den Kunden samt Gerät in einen goldenen Käfig, aber das war es dann schon.
    Wer technisch nicht interessiert ist, viel Geld hat oder älteres Semester ist, für den ist Apple die richtige Marke. Das erklärt auch den vergleichsweise geringen Marktanteil (iOS vs Android).

  23. Die Frisur ist ja absolut genial 🙂

  24. Ein kleines Armutszeugnis seine schwarzen Bananen mit einen angebissenen Apfel zu vergleichen. Samsung mag zwar in einigen Sachen auch gut sein, nur mit mangelnder Qualität im Detail und den eigentlich längst überbewerteten albernen „eifön vs. samesung-Vergleich“ bekommt man nur noch Käufer die sich das Hirn durch das Marketing waschen lassen und denken Sie hätten ein wirklich gutes Produkt.

  25. Nett, bloß gibt kein iOS auf Samsung Geräten. Also trollen hin oder her ich will mein iOS nicht missen. Hab lang überlegt mir das neue Galaxy zu kaufen aber am Ende hat doch zuviel dagegen gesprochen. Aber jedem das seine. 😀

  26. Ich persönlich nutze beides, Apple sowohl auch Samsung. Finde Samsung zollt Apple mit diesem Werbespot nur ihren Respekt, da sie Apple als größten Konkurrenten sehen. Man hätte ja genauso auch einen anderen Hersteller zum Vergleich ziehen könne, da es in dem Spot ja ausschließlich um die Hardware und nicht um die Betriebssysteme ging.

  27. Der Spot hat mehr Bildschirmzeit für iPhone, lol Samsung. Dann macht er sich über Nutzer lustig und will dass sie wechseln. Wer ist hier die Zielgruppe? 12-jährige die auf’m Schulhof gemobbt werden? Immerhin ist Samsung ja ein wichtiger Zulieferer. Also war das vielleicht beabsichtigt. Apple hat auch mal die Mac vs PC Kampagne gemacht. Die haben aber die Pattformen verglichen und sich nicht über Nutzer lustig gemacht.

  28. Na dann gehe ich jetzt mal los und hole mir nen 4 Zoll 128GB Samsung Telefon, aber warte, da war doch was. Mensch Samsung hat sowas doch gar nicht im Angebot 😀

  29. Lustiger Werbeclip und die Aussage die da vermittelt werden soll stimmt ja sogar.

    Lustig auch wie einige wieder so einen Clip verarbeiten und wie ferngesteuert Stellvertretergefechte der Marketingabteilungen ausführen, Samsung und Apple wird es freuen. 🙂

    Die beiden Platzhirsche brauchen einander und werden sich immer ähnlicher, sogar schon beim Preis. Samsung braucht das Obst zur Inspiration für neue Ideen und der Apfel halt diie wichtigste Hardware von Samsung um Wettbewerbsfähig zu bleiben. Soll doch jeder kaufen wie er möchte und dem anderen seine Entscheidung gönnen, der eine steht halt gerne in der Schlange und der andere kauft sein Phone halt lieber so leicht wie ein Brötchen.
    Soll Apple doch jetzt groß vermarkten das sie das beste Amoled Display überhaupt anbieten weil es nun halt ein Retina ist, ist ja nicht so tragisch das die ein S8/S8+ und ein Note8 ausblenden,
    Apple hat es zwar spät aber immerhin doch noch hinbekommen endlich auch mal ein der zeit entsprechendes Design anzubieten, es kommt an, die iPhone 8 Rückläufer sprechen da genug aus und es ist ja auch chiq, muß sich nicht vor einem S8 verstecken.
    Mal schauen was im Frühjahr wieder medial so los sein wird wenn das S9 kommt, freue mich schon auf das wieder mal beste Display oder die wieder mal beste Cam oder, oder…;)

  30. ..Cool. erinnert mich an den Spot (war glaub‘ ich, in den 90ern) von BMW. Da war ein Mercedes-Sattelzug als LKW-Transporter zu sehen, der lauter BMW geladen hatte.
    Drunter stand der Slogan: „Auch ein Mercedes kann Fahrfreude bringen“.

  31. Die Frisur xD Gott ich ich hab mich weggeschmissen vor lachen 😀

  32. @ Karl O.

    Welche Firma wirbt nicht mit irgendeinem Kram? Wer das marketing Bla bla für bare Münze nimmt der tut mir leid! Du denkst tatsächlich man kauft Apple wegen Marketing Gelaber? Du bist anscheinend ganz schön naiv das du von dir auf andere schließt. Du kauft wohl jeden scheiß weil jemand sagt es ist gut? Zumindest bist du dir bei Samsung sehr sicher. Wenigstens verspricht Apple nichts was später nicht gehalten werden kann. Was ist mit dem Bixby Button? Geht dein Bixby Button? Eine einzige große Lachnummer von Samsung. Das S8 kann noch nicht mal vom Tisch fallen ohne das es in tausend Stücke zerplatzt. So gesehen bei meinem Kumpel. Das Ding ist Mausetot! Was ist mit der Gesichtserkennung von Samsung? Ach ja das kann ja mit einem läppischen Bild des Nutzers überlistet werden. Wieder eine große Lachnummer von Samsung. Und was ist mit dem Fingersensor? Dümmer kann man kaum einen Scanner platzieren als es bei einem S8 der Fall ist! Das sind jetzt deine tollen Funktionen? Das sich Samsung Geräte nach spätestens 2 Monaten zumüllen ist dir aufgefallen?

    Apple soll das kabellose Laden erfunden haben? Nur zur Info, Apple nutzt diese Technik auch seit 3 Jahren ein. Wo du die Info her hast das Apple das erfunden hat erschließt sich mir nicht. Ich hätte das überhaupt nicht gebraucht weil ich es bei einem Nexus 5 hatte und da war es totaler Schrott. Hauptsache man war erste vor allen anderen. Mir ist es lieber es ist richtig umgesetzt, anstatt ein nicht richtig funktionierendes Feature eingebaut zu haben.

    Samsung ist billig? Du hast es selbst geschrieben, sie sind billig weil sie die größten im kopieren sind und weil sie solche Videos nötig haben. Einfach nur billig von Samsung, im wahrsten Sinne des Wortes.

    Apple hat das Smartphone in seiner jetzigen Form erfunden, ob es dir passt oder nicht. Alles andere ist einfach nur dummes Geschwätz! Vor dem iPhone 1 gab es nur Müll. Samsung war damals noch am schlechtesten von allen. Das SGH F480i der größte Schrott an Technik den ich je besessen habe. Das war Samsungs ersten Smartphone. Ich war froh wie ich es wieder los war. Dagegen war ein iPhone eine Offenbarung!

    Microsoft war auch nicht viel besser. Microsoft Mobile 6.1 war seinerseits an Schlechtheit kaum zu überbieten.

    Apple ist innovativer wie es Samsung je war und sen wird. Was hat Samsung als erster an Inovationen herausgebracht? Da bin ich mal gespannt was du jetzt behauptest. Die können nur kopieren mehr nicht. Was soll dieser Schrott Tizen dar stellen? Das Erste Tablet von Samsung vor dem iPad war einfach nur peinlich! Erst Apple musste Samsung zeigen wie man das macht.

    Nur für dich als Info. Das Display und deren Spezifikationen vom iPhone X wurde von Apple entwickelt! Samsung war die Firma die es produziert hat. Samsung war garnicht in der Lage Displays farbstichlos zu produzieren. Das Galaxy S8 machte zu erst mit einem rotstichigem Display auf sich aufmerksam. Hier und da konnte man nachlesen das manche Geräte sogar eingebrannt sind. Du darfst das gerne selber recherchieren aber das ist Tatsache.

    Apple soll für technisch uninteressierte sein? Face ID ist die größte Innovation im Smartphone Bereich seit Jahren und du behauptest so einen Müll? Die Bedienung vom iPhone X ist wegweisend, ich behaupte so wegweißend dass das Samsung versuchen wird in seinen Geräten einzubauen. Gerade das iPhone X wird in der Fachwelt für technisch interessierte empfohlen. Die Android Hersteller werden mindestens 2-3 Jahre brauchen um das iPhone X einzuholen. Das kommt nicht von mir das kann man überall nachlesen.

    Warum denkt ihr Androiden das alles billig sein muss? Wer kein Geld hat der muss wohl zu Android greifen oder wie soll man das verstehen? Ich kaufe was mir gefällt und nicht was billig ist. Ich mache dir mal eine ganz einfache nachvollziehbare Rechnung, weil du anscheinend denkst das Android Geräte billig sind. Apple verlangt für ein iPhone 8 um die 800€. Das Gerät ist dank grandiosem Support von Apple 5 Jahre und mehr nutzbar. Rechne ich das in Jahre um kostet es im Jahr 160€, andere Modelle entsprechend etwas mehr oder weniger. Nehme ich jetzt ein Galaxy S8, das kostet aktuell 570€. Es bekommt 2 Jahre Updates. Danach ist es praktisch Elektroschrott. Jetzt schon ist Apple deutlich günstiger weil ich nach zwei Jahren ein neues Gerät bei Samsung kaufen muss. Die Kosten pro Jahr belaufen sich auf 285€ für ein Samsung Galaxy S8. Nach 4 Jahren ist man bei einem Samsung Galaxy Gerät auf 1140€! Jetzt bekommt ein iPhone immer noch ein Jahr lang Updates! Rechne ich jetzt noch den halben Galaxy Gerätepreis für das eine Jahr dazu bin ich jetzt bei stolzen 1425€! Und jetzt? Wer ist den nun günstiger? Wer lässt sich nun verarschen? Wer rechnen kann sollte das schon nachvollziehen können was günstiger ist. Dir ist sicher bekannt das ein gebrauchtes Android Gerät praktisch wertlos ist? Für ein iPhone bekommst du selbst nach Jahren noch etwas beim Wiederverkauf.

    Der Martanteil von Android ist höher weil es viele Leute gibt denen ein günstiges Gerät reicht. Mir fallen hier Rentner, Schüler und Harz 4 Empfänger ein. Ich denke auch weil viele glauben das Apple teuer ist so wie du. Es ist nur eine Rechenfrage. Es wird ein Smartphone gekauft damit man eins hat, dann darf es ruhig auch billig sein. Diese Käufer interessiert wohl keine Sicherheit. Die werden auch kein Homebanking auf dem Gerät machen.

    Technisch interessiert muss man bei Android tatsächlich sein. Es gibt oft Fehler die behoben werden müssen, falls man es überhaupt hin bekommt und nicht ein Systemfehler vorliegt. Das zeugt nicht gerade von einer guten Anpassung seitens der Hersteller. Wer keine Lust hat auf ständiges gefummel und sich lieber mit den Features des Smartphones anstatt der Fehler beschäftigt der sollte auf jeden Fall besser zu Apple greifen.

    Ich hatte vor meinem ersten iPhone 4 nur Samsung Geräte…

  33. @Legomio
    das ist einfach urkomisch drollig und faszinierend was für eine Energie du aufbringst, so viel Text und fast nur polemischer Unsinn…aber nicht schlimm, man kann ja drüber lachen 🙂

  34. Schon traurig, dass die heutige Generation so ungebildet ist und nicht mal versteht was Polemik überhaupt ist. Das ist dann auch nicht zum lachen – eher zum weinen.

  35. @Martin M.
    Kannst du für diesen Unsinn belege liefern? Aber ich fürchte du bist einfach wieder nur ein Fanboy von anderen Über, der nichts selber kennt aber alles weiss.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.