Samsung Internet Browser: Der Videoassistent ist zurück

Irgendwo mit dem Update auf Version 9 hat Samsung seinem sehr beliebten Internet Browser (den jeder Android-Nutzer und nicht nur Samsung-Besitzer über den Google Play Store installieren kann) eine recht hilfreiche Funktion genommen: den Videoassistenten. Damit ließ sich nicht nur die Helligkeit von im Browser dargestellten Videos anpassen, man konnte auch in diese rein und raus zoomen und durch vertikales Wischen auf der rechten Bildschirmhälfte die Lautstärke des Videos verstellen.

Wie nun das Changelog im Google Play Store verrät, ist eben jene Funktion in der neuen Version 10.2.00.53 wieder enthalten, was sicherlich den einen oder anderen Nutzer freuen wird. So könnt ihr die lilafarbene, schwebende Schaltfläche nutzen, um zwischen Vollbild und der Popup-Ansicht des Videos hin und herzuwechseln. Die Symbolleiste des Browsers soll sich nun außerdem anpassen lassen. So könnt ihr euch jene Leiste anordnen, wie es euch beliebt.

Überarbeitet worden ist außerdem auch der Listenansichtsmodus des Registerkarten-Managers des Browsers. Im Menü „Erlaubte Apps“ lassen sich nun außerdem alle Apps auflisten, die den Samsung Internet Browser in irgendeiner Form öffnen können oder anderweitig Zugriff darauf haben. So könnt ihr auf Wunsch einzelnen Apps diese Berechtigung auch wieder entziehen. Ebenfalls bezugnehmend auf das Thema Sicherheit ist nun auch eine Funktion für smartes Anti-Tracking aktivierbar.

Samsung Internet Browser
Samsung Internet Browser

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Er ist finde ich auch merklich schneller geworden auf dem s9+. Nutzt man zurück so kommt man direkt wieder auf die vordere Seite ohne das sie erst neu geladen werden wird. Auch die Bottom Menü leiste lässt sich jetzt anpassen. In Summe ein gelungenes Update.

  2. Im Video-Assistent befindet sich ein PopUp-Player. Lässt man das Video darin laufen, so kann man es downloaden und abspeichern. Das funktioniert auf den meisten Seiten, nur nicht auf YouTube.

  3. Taugt der Browser was? Ich nutze seit Jahren Samsung-Devices, habe aber den Samsung-Browser nie genutzt, immer nur Chrome und jetzt Kiwi.

    • hatte vorher immer chrome genutzt aber mittlerweile nur noch den, da man auch ad-block plugins aktivieren kann. 🙂 und das neuer tab vor und zurück menü unten ist, nicht wie bei chrome oben.

    • Bester Android-Browser, insb. mit der erst neulich integrierten Anpassung der Navigationsleiste.
      Hat bei mir Chrome völlig abgelöst (Tablet und Handy). Wenns den für Windows gäbe, wärs perfekt, da „muss“ ich noch Chrome nutzen.
      Probiers doch einfach mal aus, kostet ja nix 🙂 wenns dir gefällt, umso besser.

    • Ja, sollte man mal getestet haben. Ich finde ihn deutlich besser als Chrome.

  4. Benutze den Samsung Browser schon seit Jahren. Finde ihn auch besser als Chrome, besonders da man einen Adblocker nutzen kann. In der heutigen Zeit kann man die Webseiten nicht mehr ohne Adblocker besuchen.

  5. Finde ich auch, absolut empfehlenswert. Das beste und wichtigste Kriterium für mich war damals Favoriten/Schnellzugriff. Sofort sichtbar mit einem Klick, gleich da, nicht wie beim Chrome erst in 2-3 Schritten. Auch das ganze rum herum ist sehr gut gemacht. Für alle IPhone Nutzer die beste Alternative und meine Meinung nach der beste Browser zu Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.