Samsung Internet 6.2: Android-Browser jetzt für alle Geräte ab Android Lollipop

Samsung hat den Browser Samsung Internet in Version 6.2 final veröffentlicht. Dürfte für alle interessant sein, die nicht auf Betas setzen, sondern ausschließlich auf finale Software. Samsung hatte vor einiger Zeit schon den hauseigenen Browser mit Chromium-Engine auch für andere Android-Geräte geöffnet und dies eben ab Android 5.0 Lollipop. Samsung schreibt, dass man einen Hochkontrast- und einen Nacht-Modus anbietet. Samsung Internet unterstützt ferner Einstellungsmöglichkeiten für diverse Inhaltsblocker wie Adblock Fast, AdGuard oder auch Crystal und Unicorn.

Wenn du Chrome auf dem Desktop verwendest, kannst du deine Lesezeichen jetzt mit der neuen Desktop-Erweiterung für Chrome synchronisieren, sodass du auf deine Samsung Internet-Lesezeichen auf dem Desktop und deine Chrome-Lesezeichen auf dem Smartphone zugreifen kannst. Außerdem können Nutzer im Einstellungsmenü die Option „Synchronisieren mit Samsung Cloud“ aktivieren, um die Synchronisierung der Lesezeichen, gespeicherten Seiten und geöffneten Registerkarten auf allen Android-Geräten zu ermöglichen.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.sec.android.app.sbrowser

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. SavanTorian says:

    Ich browse schon mit 7.0.00.21 🙂

  2. Habe die beta, da die normale Version laut playstore nicht kompatibel ist. Aber die beta hat komischerweise noch nicht die 7. 0 Version.

  3. @SavanTorian:
    Vielen lieben Dank.
    Habe es mir geladen und die beta deinstalliert.

  4. V6 ist bei mir auch inkompatibel (Lenovo P2).
    Gibt es hier eine Möglichkeit die Suchleiste nach unten zu verschieben?
    chrome://flags kennt er nicht.

  5. Auf den ersten Blick wirklich mehr als eine Alternative zum Chrome auf Android. Gefällt mir.

  6. Gibt es einen bestimmten Grund warum das Update nicht an alle Geräte ausgeliefert wird?
    Unsere Galaxy S7 Smartphones hängen noch bei Version 5.4.02.3 fest. Auch ein manuelles flashen ist nicht möglich.

  7. Wie ist denn die Performance so im Vergleich zum normalen Chrome Browser?

  8. SavanTorian says:

    Bin sehr zufrieden damit auf dem Note 4. Keine Hänger..

  9. Benutze nur noch den Samsung Browser, weil ich einen AdBlocker installieren kann. Wenn man dann Mal wieder Chrome benutzt, wird man regelrecht von der Werbung erschlagen. Dann will man auf einen Link klicken und auf einmal verschiebt sich die Website, weil die Werbung geladen wird. Bin froh dass man den Browser jetzt auch außerhalb der Samsung Geräte nutzen kann.

  10. @Schorni
    Schau Dir mal Adguard an. Ist ein Werbeblocker der unter Android auch ohne root systemweit die Werbung blockiert und absolut hervorragend funktioniert.

  11. Danke für den Tipp, bin aber bestens zufrieden. Habe auch schon andere AdBlocker probiert, jedoch gab es da teilweise keine Whitelist.

  12. Wie kann ich denn meine Google Lesezeichen synchronisieren?

  13. Marcus Tesch says:

    Welche Vorteil bringt der Samsung Browser mit dem AdBlocker gegenüber dem Opera-Browser für Android, der auch einen Adblocker an Bord hat?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.