Samsung gesteht Datenpanne ein

Weltweit wurden Samsung-Kunden am 20. Februar überrascht. Grund war eine vom Unternehmen versendete Nachricht über die App Find My Mobile, die laut Samsung von einem Fehler auf dem Server ausgelöst wurde. Allerdings gab es dabei auch andere Fehler bei Samsung abseits der eigentlichen Nachricht, so das Medium The Register.

Nach der Push-Mitteilung soll es Nutzer gegeben haben, die persönliche Daten von anderen Kunden gesehen haben. Dabei wollten sich Nutzer nach der Nachricht in ihr Konto online bei Samsung einloggen und das Passwort ändern – sie gingen von Problemen aufgrund der Samsung-Nachricht mit der Account-Sicherheit aus – landeten aber in fremden Konten.

Eine Sprecherin teilte The Register mit, dass es sich um keinen Hack oder Ähnliches handelte: „Ein technischer Fehler führte dazu, dass eine kleine Anzahl von Benutzern auf die Daten eines anderen Benutzers zugreifen konnte. Sobald wir von dem Vorfall erfuhren, haben wir die Möglichkeit, sich in den Store auf unserer Website einzuloggen, deaktiviert, bis das Problem behoben war. Wir werden uns mit weiteren Einzelheiten an die Betroffenen wenden.“

Wie groß die Anzahl der „kleinen Anzahl von Benutzern“ war, ist nicht bekannt. Interessant dennoch das Ganze, denn auch Benutzer, die Find My Mobile deaktiviert hatten, bekamen die merkwürdige Nachricht…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Muss man sich Sorgen machen, wenn man Find my Mobile aktiviert hatte aber die Meldung nicht bekam?

  2. Nix aktiviert auf meinem Tablet trozdem die Meldung bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.