Samsung Gear S3 wird am 31. August vorgestellt, außerdem Tab S3 im Anmarsch

artikel_GearS2Der Nachfolger der Smartwatch Samsung Gear S2 wird am 31. August vorgestellt. Das lässt Samsung aktuell via Einladung wissen. Viel ist bislang nicht bekannt über die nächste Version der Smartwatch, die Einladung ist auch nicht sehr aussagekräftig. „Talk about 3“ ist zu lesen, möglich, dass die Sprachbedienung über die Smartwatch im Fokus steht. Der Punkt auf der Grafik könnte hingegen auf Watchface-Komplikationen hindeuten. Beides Hinweise auf Dinge, die wohl so kommen werden, wie wir aus einem Systemleak bereits wissen. Allerdings soll dieses Update auch für die Gear S2 verteilt werden. Ich bin gespannt, was Samsung in Sachen Hardware machen möchte, um bereits einen Nachfolger zu positionieren.

samsunggears3invitation

Wer mit Smartwatches immer noch nichts anfangen kann, der wird sich eventuell auch über ein neues Tablet von Samsung freuen können. Das Galaxy Tab S3 wird ebenfalls im September auf den Markt kommen, zusammen mit dem Galaxy Note 7. Außer gerüchteten Spezifikationen aus einem Benchmark gibt es allerdings noch keine Details zu diesem Tablet. Lediglich ein toller Prozessor wird versprochen, ob dies der Snapdragon 652 aus den Februar-Benchmarks ist, wird sich noch zeigen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

5 Kommentare

  1. Sollte es im ersten Satz nicht „Nachfolger der … S2“ statt S3 heißen?

  2. Der Tabletmarkt wird von den Herstellern leider komplett vernachlässigt. Warum eigentlich? Ich kann mir kaum ein besseres Device vorstellen um auf der Couch oder am Frühstückstisch im Web zu surfen oder kurz mal Emails und Co zu bearbeiten. Selbst die Phablets (habe selbst ein Note 4) sind auf Dauer doch etwas klein.

    Insofern bin ich gespannt, was Samsung uns hier präsentieren wird. Das Pixel C kam bei mir bereits einmal in die engere Auswahl, ist mir aber ohne Fingerabdruckleser und das kommende Android N noch zu unausgereift.

    Fairerweise muss man sagen, dass ein iPad Air 2 oder Pro derzeit mit Abstand die besten Geräte darstellen, wenn man ein langlebiges, schnelles und ausgereiftes Tablet möchte.

  3. @Oliver

    weil der Eingebrochen ist und aktuell kaum noch groß was abwirft. Liegt aber daran das immer weniger das Tablet nutzen…geht mir auch so. Aktuell weiß ich nicht mal wo mein iPad ist, da ich fast nur noch mit dem S7 surfe und konsumiere.

  4. @Oliver
    Der Tablet Markt ist gesättigt, wirklich große technische Fortschritte gibt es dort schon länger nicht mehr, und die Leute verwenden ihre Tablets daher problemlos mehrere Jahre.

  5. Nachdem bei den letzten Updates der Gear – Software wiederholt Probleme mit der Banchrichtigungsfunktion von WhatsApp auf meiner Gear S2 auftraten, habe ich schon vermutet, dass bald der Nachfolger erscheinen wird. Mit einem Bug die Kunden zum Neuerwerb drängen!