Samsung Gear S2: Kommendes Update bringt einige Neuerungen und Verbesserungen

artikel_GearS2Für Samsungs zweifelsohne beste Smartwatch, die Gear S2, soll in den nächsten Wochen ein größeres Update erhalten. SamMobile weiß nicht nur über die kommenden Funktionen Bescheid, sondern kann auch schon mit Screenshots selbiger aufwarten. Das Update wird Verbesserungen an einigen Stellen bringen, so lassen sich zum Beispiel Watchfaces nicht nur mit eigenen Bildern gestalten, sondern auch direkt auf der Uhr installieren, ohne die Companion-App auf dem Smartphone nutzen zu müssen. Gleiches gilt für empfohlene Apps, die sich auf diese Weise einfacher auf der Smartwatch installieren lassen.

gears2_update_01

Im Fall des Watchfaces mit den eigenen Bildern, können bis zu 10 Bilder ausgewählt werden, die dann mit jeder Displayaktivierung durchwechseln. In der Weltuhr-App gibt es ebenfalls eine kleine Änderung, das Zifferblatt ändert sich je nach Tag oder Nacht in schwarz oder weiß, man sieht also sofort, welcher 12-Stunden-Zyklus gerade aktuell ist. Wählt man eine Zeit aus, erhält man außerdem Informationen zu Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeiten.

gears2_update_02

In der Wetter-App wird auch eine neue Information angezeigt, hier gibt es den aktuellen UV-Index auf das Handgelenk. Gerade für empfindliche Personen kann dies eine wertvolle Information sein. S-Voice wird ebenfalls neue Tricks beherrschen, zum Beispiel kann man einen Timer über Sprache starten (eine Funktion, die ich persönlich übrigens ungeahnt oft auf der Smartwatch eines anderen Herstellers nutze).

Wann das Update genau kommen soll, ist nicht bekannt, SamMobile spricht von „in einigen Wochen“. Personalisierung, mehr Informationen und eine einfachere Installation von Apps, Samsung ist hier meiner Meinung nach auf dem einzig richtigen Weg, um Smartwatches für mehr Menschen attraktiv zu machen. Hat zwar ein paar Versionen bis zur Gear S2 gedauert, aber besser spät als nie.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Für mich ganz wichtig dieser Part:
    „The Gear S2′s fitness tracking abilities will also be getting improvements, as the update will add a sleep monitor, a feature that probably should have been there from the start“

  2. Wolfgang Denda says:

    „ungeahnt oft auf der Smartwatch eines anderen Herstellers nutze“
    Zum Glück muss ich nur Kunden volllabern, und meine Pebble reagiert glücklicherweise stets still auf Knopfdruck. Habt ihr schon ein Rezensionsexemplar der Time 2 beantragt?

  3. Den Timer per s voice kann man doch jetzt schon starten!?

  4. Wie lange gibts die S2 jetzt schon? Ich hab wenig Hoffnung auf ne Verbesserung der Gear Fit 2 in einem normGF2 geht damit nach einem Monat und etlichen Meldungen zurück.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.