Samsung Gear Fit 2 Pro ist offiziell und wasserdicht

Samsung schickt heute nicht nur das Galaxy Note 8 ins Rennen, auch die Wearables erhalten Zuwachs. In Form des Sport-Trackers Gear Fit 2 Pro. Das Armband tauchte bereits vor einer Weile auf, nun ist es bei Samsung Spanien auf der Webseite gelandet. Hervorzuheben ist die Wasserfestigkeit bis 5 ATM, man kann also auch einmal mit dem Tracker abtauchen. Gear Fit 2 bot an dieser Stelle nur eine IP68-Zertifizierung, längeres Untertauchen ist da nicht anzuraten.

Auch unterstützt Gear Fit 2 Pro GPS und auch das offline Abspielen von Spotify-Tracks. GPS lässt sich mit dem Akku 9 Stunden aktiv nutzen, das sollte auch für die Aufzeichnung längerer Läufe ausreichend sein. Die generell Nutzung gibt Samsung mit 3 – 4 Tagen an, das ist schon sehr viel, bedenkt man den 200 mAh-Akku und das 1,5 Zoll Super AMOLED Display mit einer Auflösung von 216 x 432 Pixeln.

512 MB RAM sind an Bord ebenso zu finden wie 4 GB Speicher, von denen lassen sich 2 GB nutzen. Tizen OS kommt zum Einsatz, kompatibel ist die Gear Fit 2 Pro mit Android ebenso wie mit iOS. Die Verbindung zum Smartphone erfolgt über Bluetooth 4.2. Sensoren sind natürlich auch vorhanden, neben Beschleunigungssensor, Gyroskop und Barometer gibt es auch einen optischen Herzfrequenzmesser.

Insgesamt scheint Gear Fit 2 Pro eine durchaus nette Weiterentwicklung zu sein, gerade die Wasserdichtigkeit könnte für einige Nutzer interessant sein. Einen Preis oder eine Verfügbarkeit für Deutschland gibt es noch nicht, das reichen wir nach, sobald verfügbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

7 Kommentare

  1. Kann jemand etwas zur Nutzung mit dem iPhone sagen. Ist die Gear Fit in der Funktionalität eingeschränkt? Wie ist es bei der Gear Smartwach?

  2. Die Specs sind denen des Gear fit 2 (ohne pro) dich verdächtig ähnlich. Wäre ne sehr feine Sache, wenn die Software oder zumindest Teile von ihr (Spotify) als Update für die GF2 erscheinen.

  3. ‚Hervorzuheben ist die Wasserfestigkeit bis 5 ATM, man kann also auch einmal mit dem Tracker abtauchen. Gear Fit 2 bot an dieser Stelle nur eine IP68-Zertifizierung, längeres Untertauchen ist da nicht anzuraten.‘

    Bloß nicht!!!
    Die ist höchstens mal zum duschen, auf gar keinen Fall schwimmen(!), geeignet! Traurig, dass einem Tech-Blog so’n Fehler unterläuft… Bin wirklich nicht auf bashen aus, einfach mal nachschlagen…

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserdichtigkeit

  4. AnDieLatte says:

    @max

    Erst mal abwarten was Samsung dazu sagt.
    Eine Garmin Vivoactive HR ist auch 5 ATM Spezifiziert, aber laut Garmin explizit auch zum schwimmen gedacht.

  5. @AnDieLatte
    Keine Ahnung was die Hersteller da alles so erzählen, entweder sind sie wirklich so ahnungslos oder sie tun so. ATM 5 ist nämlich nicht zum schwimmen geeignet, hier muss eine Klassifizierung von 10 ATM vorliegen.

  6. Samsung gear fit 2 pro ist nicht mit IOS oder Apple kompatible. Die App erkennt die Uhr zwar, jedoch kann keine Verbindung aufgebaut werden. Laut Samsung Support, ist der Nachfolger nicht mit IOS kompatible, obwohl es auf der Seite von Samsung steht. Eine erweiterte Version ist schlechter als der Vorgänger.

  7. ich habe sie mir am 15.09. gekauft. aktuell gibt es noch kein App Update was mit dem iphone 5 oder 5s funktioniert. Diese Aussage kam direkt vom Samsung Support. Ich muss nun auf das neue Update warten, aber keiner weiß, wann das kommt.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.