Samsung Galaxy Tab S8, S8+ & S8 Ultra: Bilder und technische Spezifikationen

Samsung wird bald die drei Tablets Galaxy Tab S8, S8+ und S8 Ultra auf den Markt bringen. Im jüngsten, umfangreichen Leak haben die Kollegen von WinFuture bereits neue Bilder und auch die kompletten technischen Daten veröffentlicht. Offiziell werden wir die drei Geräte aber erst auf einem Unpacked-Event am 8. Februar 2022 zu Gesicht bekommen.

Alle drei Varianten sollen das SoC Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 verwenden. Auch die Dual-Hauptkamera mit 13 (Weitwinkel) + 6 (Ultra-Weitwinkel) Megapixeln ist bei allen Tablets identisch. Unterschiede gibt es aber bei den Bildschirmdiagonalen, der Auflösung der Screens sowie Speicher- und Schnittstellen-Ausstattung. Das Flaggschiff Samsung Galaxy Tab S8 Ultra, welches auch das Artikelbild ziert, kommt auf 14,6 Zoll Diagonale bei einer Auflösung von 2.960 x 1.848 Pixeln. Es kommt hier ein SAMOLED-Display mit 120 Hz zum Einsatz. Zudem sind bis zu 16 GByte LPDDR5-RAM und bis zu 512 GByte Speicherplatz an Bord. Eine Dual-Selfie-Cam mit zweimal 12 MP ist zur Abrundung in einem Notch platziert.

Das oben abgebildete Samsung Galaxy Tab S8+ (12,7 Zoll / 2.800 x 1.752 Pixel) gestaltet den Screen etwas anders, denn der Rahmen ist breiter und es fehlt dadurch ein Notch. Auch hier kommt aber ein SAMOLED-Display mit 120 Hz zum Einsatz. Die Selfie-Cam wird auf einmal 12 MP abgespeckt. Dies gilt im Übrigen auch für das „normale“ Galay Tab S8. Letzteres muss sich aber mit einem LC-Display, immerhin weiter mit 120 Hz, begnügen.

Zusätzlich verfügen alle drei neuen Galaxy-Tab über Wi-Fi 6, Bluetooth 5.2 und optional 5G sowie einen microSD-Slot zur Erweiterung des Speicherplatzes. Auch Fingerabdruckscanner sowie USB-C (3.2 Gen 1) sind vorhanden. Für die Akkus stehen jeweils 8.000 mAh (S8), 10.090 mAh (S8+) und 11.000 mAh (S8 Ultra) im Raum. Als Betriebssystem dient ab Werk jeweils Android 12 mit der Oberfläche One UI 4.1. Alle drei Modelle nutzen Lautsprecher mit Unterstützung für Dolby Atmos. Ein S-Pen ist im Lieferumfang enthalten.

Die Preise der Samsung Galaxy Tab S8, S8+ und S8 Ultra sind noch offen. Derzeit spekuliert man auf ca. 700 bis 900 Euro für das S8, 900 bis 1100 Euro für das S8+ und 1050 bis 1.200 Euro für das S8 Ultra. Mal sehen, was da konkret auf uns zukommt, wenn Samsung dann final ein Machtwort bzgl. der Preisempfehlungen spricht.

Technische Daten der Samsung Galaxy Tab S8, S8 Plus & S8 Ultra
Modell Galaxy Tab S8 Galaxy Tab S8+ Galaxy Tab S8 Ultra
Display 11 Zoll, LTPS TFT, 500 cd/m², 276 ppi 12,7 Zoll, Super AMOLED, 420 cd/m², 266 ppi 14,6 Zoll Super AMOLED, 420 cd/m², 240 ppi
Auflösung WQXGA 2560 x 1600 Pixel, 120 Hz WQXGA+ 2800 x 1752 Pixel, 120 Hz WQXGA+ 2960 x 1848 Pixel, 120 Hz
Software Android 12, Samsung One UI 4.1
CPU Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 (SM8450, Octa-Core, Kryo 680, 4-nm-Prozesstechnologie, 64-Bit, 3.0 GHz)
Grafik Qualcomm Adreno 730
Speicher 8 GB RAM, 128/256 GB Speicher, microSD 8/16 GB RAM, 128/512 GB Speicher, microSD
Verbindung USB-C 3.2 Gen 1, Wi-Fi ax, Wi-Fi Direct, Bluetooth 5.2, GPS, GLONASS, Beidou, Galileo, ANT+, (5G optional)
Sensoren Beschleunigungsmesser, Fingerabdrucksensor, Gyrosensor, Geomagnetischer Sensor, Hallsensor, Helligkeitssensor, Gesichtserkennung
Besonderes Samsung S Pen, Handschrifterkennung und Air Gesture, Kindermodus, Wireless DeX, Schnellaufladung, Datensicherheit Knox, Corning Gorilla Glass 5
Audio Vierfachlautsprecher (Stereo), Dolby Atmos, integr. Mikrofon
Haupt-Kamera Dual Cam, 13 MP Hauptkamera (Blende f/2.0) + 6 MP Ultra-Weitwinkelobjektiv (Blende f/2.2), Autofokus, LED-Blitz
Frontcam 12 MP (Blende f/2.4), Webcam-Funktion Dual Cam, 12 MP (Blende f/2.4), 12 MP (Blende f/2.2), Webcam-Funktion
Akku 8000 mAh 10090 mAh 11200 mAh
Maße in mm 253,8 x 165,4 x 6,3 285 x 185 x 5,7 208,6 x 326,4 x 5,5
Gewicht 507 Gramm 567 Gramm 728 Gramm

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ich war mal gespannt auf das Gewicht des 14 Zollers. 728 Gramm ist aber echt schwer um ein Tablet lange Zeit halten zu können.

    • @meesha: deswegen wiegen die sich gut verkaufenden, aber kleineren iPad Pro 12,9 auch nur 684g

      Zum Glück ist so etwas immer geprägt von persönlicher körperlichen Leistungsfähigkeit, Nutzen und Anwendung(sszenario).

  2. Bei den Preisen würde ich ehr auf Ipad´s setzen. Samsung verspricht zwar viel, aber mein S5e aus 2019 ist aus der Liste raus für Android 12!! Das gute Stück kostete auch über 400€

    Leider hapert es auch bei vielen Apps an der Anpassung an größere Bildschirme oder dem Landscape Modus.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.