Samsung Galaxy Tab S7 FE 5G: Kostet 649 Euro, das steckt drin

Still und heimlich hat Samsung einen Neuzugang aus dem Hut gezaubert und auf der deutschen Webseite gelistet. Hierbei handelt es sich um das Samsung Galaxy Tab S7 FE 5G (Artikelnummer SM-T736BZSAEUB). Nicht unschwer zu erkennen: Ein Android-Tablet mit 5G-Konnektivität. Das Display ist satte 12,4 Zoll (31,5 cm) groß, der verbaute TFT zeigt 2.560 x 1.600 (WQXGA) Pixel an.

Unter der Haube arbeitet ein Octa-Core-Prozessor, dem 4 GB RAM sowie 64 GB Hauptspeicher zur Seite stehen. Jener kann um bis 1 TB erweitert werden – entsprechende microSD-Karte vorausgesetzt. 608 Gramm ist das Samsung Galaxy Tab S7 FE 5G schwer, 10.090 mAh Kapazität bringt der Akku mit. Hiermit will Samsung bis zu 12 Stunden Surfen über LTE ermöglichen. Die vollständigen Spezifikationen haben wir allen Interessierten mal angehangen.

Spezifikationen des Samsung G S7 FE 5G
  • Artikelnummer SM-T736BZSAEUB
  • EAN 8806092276024

Prozessor

  • Prozessortaktung 2,2 GHz, 1,8 GHz
  • Prozessortyp Octa-Core

S Pen-Unterstützung

  • Ja

Display

  • Displaygröße (Hauptdisplay) 31,50 cm / 12,4″
  • Displayauflösung in Pixel (Hauptdisplay) 2.560 x 1.600 (WQXGA)
  • Displaytechnologie (Hauptdisplay) TFT
  • Anzahl Farben (Hauptdisplay) 16 Mio.

Kamera

  • Auflösung Hauptkamera 8 MP
  • Autofokus Hauptkamera Ja
  • Auflösung Frontkamera 5 MP
  • Blitz Hauptkamera Nein
  • Auflösung Videoaufnahme Full HD (1.920 x 1.080 Pixel) @30fps

Speicher

  • Arbeitsspeicher in GB 4  
  • Interner Gerätespeicher in GB 64  
  • Frei verfügbarer interner Gerätespeicher in GB *Ca. 46,7  
  • Speichererweiterung microSD (bis zu 1 TB)

Konnektivität

  • USB-Version USB 3.2 Gen. 1
  • Standortbestimmung GPS, Glonass, Beidou, Galileo
  • MHL-Schnittstelle Nein
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz + 5 GHz), VHT80 MU-MIMO
  • Wi-Fi Direct Ja
  • Bluetooth-Version Bluetooth 5.0
  • NFC Nein
  • Bluetooth-Profile A2DP, AVRCP, DI, HFP, HID, HOGP, HSP, MAP, OPP, PAN, PBAP
  • Synchronisation Smart Switch (PC Version)

Betriebssystem

  • Android

Artikelinformationen

  • Farben Mystic Silver
  • Formfaktor Tablet

Sensoren

  • Beschleunigungssensor, Lagesensor, Kompass, Hallsensor, Helligkeitssensor

Abmessung und Gewicht

  • Abmessungen (HxBxT in mm)1 85,0 x 284,8 x 6,3
  • Gewicht (in g) 608

Akku

  • Internetnutzung (LTE, in Stunden) Bis zu 12
  • Internetnutzung (WLAN, in Stunden) Bis zu 12
  • Videowiedergabe (in Stunden, kabellos) Bis zu 13
  • Akku-Kapazität (mAh, typisch) 10.090
  • Austauschbar Nein
  • Musikwiedergabe (in Stunden, kabellos) bis zu 201
  • Gesprächszeit (4G LTE, in Stunden) Bis zu 71

Services und Apps

  • Gear Unterstützung Galaxy Buds Pro, Galaxy Buds Live, Galaxy Buds+, Galaxy Buds, Gear IconX (2018)
  • S Voice Nein
  • Mobile TV Nein

Samsung wird noch optionales Zubehör anbieten, beispielsweise das Tastatur-Cover. Das Samsung Galaxy Tab S7 FE 5G wird 649 Euro kosten.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. 4GB RAM sind bei Android ein schlechter Scherz. Und das bei dem Preis. Samsung klatscht selbst in ihre 200€ Smartphones teilweise schon 6-8GB und dann kriegt ein 650€ Tablet nur 4.
    das allein zeigt schon wieder, dass bei Samsung selbst teure Tablets unter den billigsten Smartphones angeordnet sind.

  2. Schöne Größe, für ein bisschen Youtube, Netflix, Gaming und Browsing wirds wohl auch mit 4GB reichen… für viel mehr, von ganz wenigen speziellen Ausnahmen mal abgesehen, taugen die Dinger eh nichts, egal welcher Hersteller 😛
    Aber stimmt schon, 4GB ist ein Witz bei dem Preis.
    Für die Hälfte, (oder sagen wir bis max. 380€), wäre ich als Spielkind dabei…abwarten.

    PS: Updates sind, speziell bei Consumer-Tablets, i.d.R. völlig überbewertet so lange alles läuft.

  3. Für 649 Euro hätten sie auch gerne ein OLED einbauen dürfen. Ich bin gespannt auf das S7 Lite. Aktuell finde ich kein passendes Samsung Tablet. A7 ist mir zu schwach, S6 Lite zwar mit Stift aber ebenso zu wenig Leistung, S7 ca. 100 Euro zu teuer. Schön wäre ein leistungsfähiges Tablet im 300-400 Euro Bereich. Hier bietet Samsung irgendwie nichts an.

  4. Michel Ehlert says:

    Gibt ja noch das S5e

    • Danke für die Info. Das hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm. Muss ich mir mal ein paar Test ansehen. Schön wäre es, wenn das noch Android 11 und 12 erhält.

      • @ net1234

        Ich habe das Tablet seit 1,5 Jahren und bin damit super zufrieden. Android 11 soll im Juli kommen. Es ist ja in Samsungsupdateversprechen von 4 Jahren mit drin. Aber an eine dritte Android Version in dem Fall 12 glaube ich nicht.

        Ich selber nutze das S5e mit Linage OS 18.1 (Android 11) seit 3 Monaten ohne Probleme. Auch der oft erwähnte „Jellyeffeckt“ ist damit verschwunden. bzw. nicht mehr wahrnehmbar (gerade gestern nochmal getestet). Das OLED display ist super und die Rechenpower reicht auch.

        • Der „Kaugummieffekt“ ist patchbar? Eigentlich soll es ja eine hardwarespezifische Sache sein. Zum anderen gibt es dann ja noch das Problem mit dem WLAN Empfang, je nach dem wie man das Tablet hält. Ich warte mal auf das S7 Lite in der Hoffnung hier ein 120Hz Display zu einem anständigen Preis zu erhalten.

        • Das S5e hat doch schon Android 11 erhalten!

          • Mhmm wann das denn? Was ist da der Stand vom Sicherheitspatch? und Welche One Ui Version soll das sein?

            • Bei der LTE Version seit 12.Mai. One UI 3.1 / März Patch
              Okay, bei der WLAN Version ist das entsprechende Update wohl erst seit heute per OTA verfügbar, laut Android-Hilfe.

              • Gar nicht wahr. Das Update auf Android 11 kam am 21.April.
                Am 12.Mai wurde ein Update hinterher geschoben

                • hab auf sammobile geschaut, da steht 10 Mai mit PL 01.03.21.. Was mal wieder für ein Armutszeugnis von Samsung. Nächste Woche haben wir den 01.06 und dann ist der Pl schon wieder 3 Monate alt..

                  Da bleib ich doch lieber bei Linage OS bis auf Voice Match und Samsung Dex geht ja alles. Lieber nen aktuellen PL als den Firlefanz von One UI 3.1

                  @ Xerxes so wie ich gesehen habe ist Andorid 11 erst am 28.04 raus gekommen und seit dem 10 Mai in Verteilung.

          • Ja seit über einem Monat.

  5. Der Link zur Samsung Website führt übrigens nicht mehr zum Tab S7 FE 5G.
    Das wurde von Samsung versehentlich zu früh veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.