Samsung Galaxy S8: Android 7.1 wird bereits getestet

Update 4.8: Vodafone hat sich berichtigt und die Tabelle angepasst, offenbar doch kein Android 7.1 im Anmarsch. Update Ende. Man darf vielleicht die Daumen drücken. Vodafone Australien hat verkündet, dass sich Android 7.1 für das Samsung Galaxy S8 und das Samsung Galaxy S8+ derzeit in einem Test befindet. Das ist schon ok, denn bekanntlich ist Android 8.0 (Android O) noch nicht veröffentlicht und sicherlich werden erst wenige Geräte zum Start in den Genuss der neusten Ausgabe von Android kommen. Bisher kommt auf beiden Geräten Android 7.0 Nougat zum Einsatz, dass ein Provider bereits testet, ist ein gutes Zeichen – denn man kann davon ausgehen, dass etwaige Anpassungen bereits vorgenommen wurden und der Vorgang abgeschlossen ist. 

Das Changelog spricht derzeit nur von Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen. Große Änderungen wird es sicherlich nicht geben, aber vielen Nutzern ist der Einsatz einer aktuellen Version auf einem teuren, aktuellen Gerät halt sehr wichtig. Infos, wann das Update letzten Endes auch hier veröffentlicht wird, fehlen verständlicherweise.

via reddit

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Wenn man das aktuelle „Galaxy S“ als Flaggschiff von Samsung bezeichnet finde ich es sehr sehr traurig da nicht die aktuellste Androidversion für anzubieten. ich bin als Nexus User mit 7.1.2 zwar verwöhnt aber trotzdem. Ich schätze hier recht sich auch die modelldiversifikation. samsung user sind auf zu viele modelle verteilt und so ist es von den kosten und ansehen her nicht lohnenswert die modelle aktuell zu halten. und was wäre wenn wir alle aktuelle software hätten und wirklich nur alle 4 jahre neue geräte kaufen würden? es ist oftmals nicht der preis der meinen neukauf verhindert. eher der fehlende mehrwert neuer modelle.

  2. Einfach nur traurig die Update Thematik im Schneckentempo unter Android. Aber die Kröte muss man wohl schlucken, da wird sich mittelfristig nichts dran ändern.

  3. intelinside says:

    Echt witzig, soll nicht sogar im besten Fall diesen Monat noch Android O kommen? Das bereits hört sich einfach nicht vertrauenswürdig an. Wird wohl langsam getestet sollte es heißen.

  4. @LuZiffer: Was bietet 7.1.2 mehr?
    Sind es vielleicht nur Nexus bzw. Pixel spezifische Inhalte?

  5. intelinside says:

    Nachtmodus („Night Light“)
    Download und Installation von Updates im Hintergrund
    Einblendung der Benachrichtigungsleiste mittels Wischgeste über Fingerabdrucksensor
    Launcher Shortcuts
    Image-Keyboard zur Verwendung von GIFs und Sticker
    Neue Emojis
    Information über akkubelastende Apps
    Fingerprint-Gesten

    Ich persönlich nutze die Fingerprintgesten aktiv und die Launcher-Shortcuts gelegentlich wenn ich nicht vergesse das es sie gibt 😀 Emojis benutze ich bestimmt auch ein paar neue.

  6. Thomas Müller says:

    Es ist wirklich kein Wunder, wenn man sich das Samsung verfummelte Android anschaut.

  7. Ich kann mich irren, aber ist das xperia xz nicht vor dem s8 erschienen?! Ich hab die aktuelle Version drauf und das Sicherheitsupdate vom letzten Monat. Da Lob mir einer Sony.

  8. Jens Meyer says:

    Traurig das Samsung immer so lange braucht für ein Firmen-Flagschiff. Habe mich von Samsung (S7) getrennt… Mit Lenovo Moto Z bin ich zum halben Neupreis nicht wesentlich schlechter dran. Das hat schon 7.1.1 pures Android bekommen.. und das bei einem Smartphone vom letzten Jahr.Die Update-Politik ist zwar auch nicht perfekt bei Lenovo. Aber bei 249 Euro Anschaffung muss ich mich nicht dürber ärgern.

  9. @intelinside: Und das ist eigentlich schon alles bereits in der Samsung-Oberfläche enthalten.

    Wenn mir jetzt jemand mit Sicherheitsupdates kommt, mein S8 hat Sicherheitspatch-Level Juli 2017.

    D.h. was bringt mir das Update ausser einer hohen Nummer bei Version.

  10. @intelinside: danke!
    @Ramona: es geht nich um fehlende features. es geht um die aktualität des systems. wenn du mir jetzt noch erklärst, dass die stabilitäts/performanceänderungen auch schon bei samsung integriert sind wäre ich beeindruckt.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.