Samsung Galaxy S6-Reihe: Branding-freie Geräte erhalten Marshmallow

artikel_samsungNoch jemand ohne Android 6.0.1-Fahrschein? Mitte Februar kommunizierte Samsung, dass man weltweit das Update auf Android 6.0.1 Marshmallow für Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 edge starte (siehe unserer Bericht dazu, der auch einige Neuerungen anspricht). Nachdem offenbar zuletzt die Vodafone-Geräte mit einem Update versorgt wurden, sind nun die freien Geräte – also jene ohne Branding – an der Reihe. Solltet ihr auf Marshmallow aktualisieren wollen, dann seht zu, dass ihr in ein WLAN kommt und das Update dort installiert – es ist über 1 GB groß. Das generelle Update des Samsung Galaxy S6 auf Marshmallow dürfte sicherlich viele interessieren – laut Statistiken ist das Gerät hier im Blog stark vertreten und belegt Platz 4 bei allen mobilen Geräten (Samsung Galaxy S6 edge auf Platz 6).

galaxys6

(danke ronmcdon)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

72 Kommentare

  1. @ Andy & Tobias: Kann mich eurem „Gefühl“ nur anschließen.
    Irgendwie scheint alles etwas flüssiger zu laufen. besonders die Galerie scheint einen noch schnelleren Bildaufbau zu haben als vorher schon.

  2. Bei mir funktioniert auch alles gut.
    Interessante Neuerung: bis zu 10 Sekunden Belichtungszeit.
    4 Sekunden schaffe ich mit minimaler (d.h. ohne Vergrößerung nicht sichtbarer) Verwacklung. Da reichen minimale Lichtquellen.

  3. Ich find das neue Android mega schlecht mit der neuen UI alles ist so larm unübersichtig. Alles ist komplett farblos und sieht einfach nur kacke aus. Ich find es schon traurig das app Icons teils unscharf sind…..das kann doch nicht so schwer sein die Dinger scharf zu machen

  4. Wenn man hier die Kommentare liest, dann fragt man sich echt wie manche Leute es schaffen ein Mobiltelefon zu bedienen.

  5. Hab auch ein S6 Edge mit 1&1-Branding. War auf jeden Fall mein erstes und letztes Gerät von denen…Außerdem mein erstes und letztes Android-Gerät welches keine ordentliche Unterstützung von CM erhält.

  6. Mir ist aufgefallen, dass die RAM Belegung von ca. 80% auf ca. 50 – 60% runter ist. Bei gleicher Nutzung des Telefons. Hier und da wirkt das Telefon auch etwas fixer, kann aber auch eine Momentaufnahme sein.

  7. 1&1 ist immer noch zu dumm auszuliefern. Sam-Schrott und 1&1-Shit

  8. Armer1und1Kunde says:

    1&1 ist wohl als letztes dran. Immer noch kein Update für das s6 edge mit 1&1-branding

  9. das S6 Edge + Update wird aktuell von 1&1 verteilt. Ich denke mal, dass die normalen S6 Edge diese Woche auch dran sein werden. Hoffentlich…

  10. 1&1 hat noch immer nicht geliefert. Weder das S6 Edge+ noch das S6 Edge. Android kommt wohl früher. Naja eigentlich schon da.

  11. Armer1und1Kunde says:

    Lt. 1&1 Techniker (Aussage eines Nutzers bei netzwelt welcher mit einem telefoniert hat) erhält NUR das Edge+ Marshmallow.

    Alle anderen Geräte bekommen keins!!

    Vertrag hab ich eh gekündigt.

  12. Das wäre ne absolute Frechheit. Vertrag ist ebenfalls bereits gekündigt. Wenn sich wirklich nichts tut, wird mit Odin ne brandingfreie Version geflasht.

  13. Das ist ja krass, dass 1&1 nicht liefern wird. Das ist doch nicht deren Entscheidung, ob sie ein Update machen oder nicht.
    Naja ein Discounter eben

  14. Armer1und1Kunde says:

    Ich zitiere mal einen anderen Nutzer auf Netzwelt:

    Zitat: „Habe jetzt auch mal angerufen bei 1&1 – und auf Twiter dem Support geschrieben. Twitter: Keine Antwort Techniker: Kein support für Marshmallow für S6 und Edge – Twitter Kanal wird nicht antworten, weil sie keine Freigaben zu den Themen bekommen. Empfehlung von der Technik: 1&1 Branding auf ebay verkaufen und sich ein branding freies kaufen. Einzige Chance mittelfristig marshmallow zu bekommen. Oder flashen. War ein interessantes Gespräch. Der war ziemlich frustriert. Hatte schon einige Anfragen. 1&1 hat das Thema wohl komplett verschlafen und nicht erwartet, dass die Kunden so reagieren würden.“

  15. Jetzt dachte ich, ich frage mal bei 1&1 nochmal nach.. Da sagte mir der Techniker doch glatt es läge an der IMEI- Nummer. 1&1 würde „nur“ ein paar Apps aufspielen. Das Update muss von Samsung kommen… Ich habe ihm das Ganze von Samsung erzählt aber trotzdem… Die wollen einen echt für doof verkaufen…Jeder erzählt hier was anderes…
    ich werde nochmals Samsung kontaktieren…

  16. Upate:
    Gerade eben habe ich mit dem Support von Samsung gesprochen. Das update für die 1&1 S6 und S6 edge Geräte wird kommen. Er konnte mich jedoch leider keinen Termin (auch nicht ungefähr) nennen.
    Na dann warten wir mal weiter..

  17. Na dann bin ich mal gespannt. Ist aber das Mindeste was ich erwarte…

  18. Armer1und1Kunde says:

    Ja, hat mir ein 1&1 Hotliner auch gesagt. Wollte mich aber auch für dumm verkaufen.

    Ich glaube eher, dass die ein auf Kundenservice machen um die Gemüter zu beruhigen. Ich glaube noch nicht an das Update.

    Was ist am Edge+ Abdroid 6 so anders als am S6 oder Edge?? Das doch blödsinn alles.

  19. Also so langsam macht sich 1&1 echt lächerlich.
    Da fehlen mir langsam die Worte.

  20. Ein Bekannter hat marshmallow gestern auf sein 1&1 S6 bekommen. Auf meinem edge noch nix … 🙁

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.