Samsung Galaxy S5, Gear 2 und Gear Fit: Ausstellung und Vorbestellmöglichkeit beginnt ab sofort

Das Samsung Galaxy S5 und die Smartwatches Gear 2 und Gear Neo nebst Fitnesstracker Gear Fit sind schon am 24. Februar vorgestellt worden, der Verkauf wird aber erst am 11. April gestartet. Eine nicht gerade kurze Zeitspanne, die Samsung ab heute überbrückt. Beginnend ab heute hat man 1400 Shops weltweit  mit den Geräten ausgestattet, wo sie von euch begutachtet und vorbestellt werden können. Laut Samsung-Information startet der Spaß ab heute in den USA und der Schweiz, 59 weitere Länder (inklusive Deutschland) kommen ebenfalls in den Genuss des „special first look experience“. Hier spricht man übrigens nicht von der Gear 2 Neo, sondern nur vom Samsung Galaxy S5, der Samsung Gear 2 und dem Gear Fit. Eine genaue Information über die teilnehmenden Stores steht noch aus.

Samsung Galaxy S5

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. krass ist ja, dass das S5 jetzt schon für 0,- euro zu den üblichen smartphone tarifen angeboten wird, obwohl es einen preis ohne vertrag hat, der dem des iphone entspricht. das iphone bekommt man jedoch oft gegen eine einmalzahlung von 200-300 euro zum tarif. es dürfte also wieder ziemlich idiotisch sein, das S5 ohne vertrag zu kaufen, zumindest im ersten halben jahr.

  2. Man merkt schon an den wenigen Kommentaren wie groß die Begeisterung ist.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.