Samsung Galaxy S5 für 399 Euro bei MediaMarkt

Freunde des gepflegten Schnäppchens aufgepasst. Das immer noch topaktuelle Galaxy S5 von Samsung gibt es aktuell bei Media Markt für schlanke 399 Euro im Angebot. Verfügbar ist es in den Farben schwarz und blau, geliefert wird die 16 GB Version des Geräts. Wieviele Geräte vorrätig sind, ist nicht bekannt. Da es sich um einen wirklich guten Preis handelt, werden die Geräte wohl nicht allzu lange verfügbar sein. Wundert Euch übrigens nicht, wenn Ihr das Gerät für 499 Euro angezeigt bekommt (kommt bei manchen wohl vor), im Warenkorb sind es dann nur 399 Euro, die Ihr bezahlen müsst. Das blaue Galaxy S5 gibt es hier, die schwarze Variante an dieser Stelle. (Danke Sascha!)

Samsung Galaxy S5

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. 300€ Preisverfall in einem halben Jahr. Wow. 😀

  2. Übersehe ich etwas? Weiß und Gold werden mir ebenfalls als lieferbar für 399,- angezeigt…

  3. Kribbel schon in den Fingern….

  4. Erst jetzt kann man ja wohl erst Leuten dazu raten das Gerät zu kaufen. Ist schon blöd, wenn man ein halbes Jahr warten muss, damit man sein Geld nicht verbrennt. Der weitere Preisverfall dürfte wohl niedrig sein. In einem halben Jahr wird der Preis wohl so bei 350 Euro liegen. Den Betrag, den man für sein gebrauchtes S5 erzielen kann, liegen entsprechend niedrig in 6 Monaten… 200-350 Euro. Schon krass.

  5. Ich würde mal behaupten, dieser Preis ist nun in halbwegs realistischen Regionen für ein Gerät mit dieser Ausstattung, angelangt.
    Nachdem nun alle „Aspiranten“ ihre „Verträge incl. S5 für einen Euro“ verlängert haben, besteht nun wahrscheinlich ein Überangebot der Geräte, welche natürlich zu den vormals utopischen Preisen keiner mehr haben will.
    Denn mal ehrlich, wer bezahlt freiwillig 6-700 € cash für ein Samsung Gerät?
    Samsung Käufer sind halt keine „iSheep“ 😉

  6. Samsung Käufer sind halt keine “iSheep” 😉

    Besser ist das auch 😉 Als Erstkäufer zu 699.-€ Wäre ich dann doch recht …. ähm verärgert, wenn mein Handy was ich vor 6-7 Monaten gekauft habe mal ebbend 300€ oder besser gesagt 43% unter UVP Verkauft wird. Das kann man sich auch nur mit SamsungSheeps erlauben 😉 Das zumindest bleibt den Apple nutzen erspart, denn bis zum erschienenen eines neuen Iphone bleiben die Preise Stabil.

  7. Wer sich so ein Telefon von Tag 1 an holt dem ist eh nicht mehr zu helfen. Selbst 1 Jahr alt sind die Dinger noch aktuell. Seit dem Nexus 4, S3 und HTC One ist die Hardware ausreichend schnell für echt alles.
    Da braucht es wirklich nicht mehr das aktuellste Modell zu sein. Und so kann man mit dem Kauf ruhig warten bis es günstiger für einen wird.
    Denn 600 und mehr Euro ist für jedes Smartphone überteuert.
    Das kosten die doch nur weil die meisten Leute sich die Dinger über ihren Tarif bezahlen.
    Und ich wette Vodafone und Co zahlen zu keinem Zeitpunkt den Retailpreis.
    Den gibt es doch nur um die Milchmädchenrechnung des Vertrages schön erscheinen zu lassen.
    400 Euro empfinde ich als angemessen.
    Und wahrscheinlich bezahlen die Carrier von Anfang an nicht mehr dafür.

  8. super angebot!
    aber ich zahl dann doch lieber 100€ weniger und bekomme dann ein nexus 5 mit der aktuellen (bald L) android version. oder nen one plus one. wie dem auch sei: preis gut, alternativen besser…

  9. Alternativen gibt es immer, und das ist gut so. Aber das S5 hat schon einige Alleinstellungsmerkmale als Gesamtpaket, z. B. das brillante Display, Wechselakku, wasserdicht, staubdicht usw.

  10. Ein 1/2 Jahr warten zu müssen bis es billiger wird ist doch kein Problem. Sonst muss man auch immer so lange warten bis ein neues Gerät kommt. Man kann oder sollte, so oder so, durchaus warten.
    Schade das bei Apple der Preisverfall nicht ganuso ist, obwohl er es eigentlich sein müsste.

  11. @OxKing Die Mobilfunker können den ´Retailpreis nicht bezahlen, weil die über 24 Monate summierten Mehrkosten für das Gerät inkl. der Einmalzahlung häufig unterhalb der UVP sind. Das Galaxy S3 ist in der Tat noch immer ein gutes SmartPhone, es wäre sehr gut, wenn Samsungs dämliche Android-Politik nicht wäre, sprich kein Update mehr auf 4.4.x, wobei zugegebenermaßen das Update auf 4.3.x bereits unüblich für ein so „altes“ SmartPhone war.

  12. Alle Varianten bis auf weiß ausverkauft und das S5 in weiß kostet jetzt leider 499 EUR, auch im Warenkorb und an der Kasse 🙁

  13. Ich hab wohl eins abbekommen, zumindest hab ich noch eine zweite Bestätigungsmail bekommen und Paypal hat die Kohle abgebucht, aber inzwischen jst die 3-4-tägige Lieferfrist abgelaufen und das Handy wurde noch nichtmal versandt. Ganz schlecht…

  14. Wer sich das am anfang es mit vertrag holt,zahlt noch mehr als 600€ ,wer es für 600€ ohne vertrag geholt hat,ist da billiger dran. Das ist nun mal so.

    Nur zur info:Hatte damals mir das S3 holen wollen : Saturn 479 € und 30m weiter die Telekom 605 €
    Ich sagte zur Telekomtante “ ihr wollt keine Handy´s verkaufen „,da sagte sie drauf NEIN wollen wir auch nicht,wir wollen verträge abschließen.

    Vertrag ist immer eine Augenwischerei,man zahlt immer drauf beim Vertrag,man bekommt es im ersten Moment billiger,aber im endefekt zahlt man meinst zwischen 100 und 300 € drauf bis der vertrag abläuft.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.