Samsung Galaxy S3: Vorstellung am 3. Mai in London? Update: Einladung ist da und Livestream

In Holland sollen die ersten Einladungen für ein Unpacked-Event verschickt worden sein, dies berichtet man zumindest bei den Tweakers. Das Event findet am 3. Mai in London statt, könnte also ein Indiz sein, dass diese Präsentation falsch ist. Was wir da zu sehen bekommen ist bislang unklar. Zum Samsung Galaxy S3 gab es jetzt ungefähr so viele Gerüchte, wie zu einem iPhone 5. Display-Größen von 4,3 bis 4,8 Zoll, Quad Core-Prozessor, LTE, Keramik-Gehäuse und und und. Wer auf einen Kauf spekuliert, der sollte vielleicht bald sein altes Smartphone an den Markt bringen, im Android-Bereich ist der Preisverfall ja noch gravierender als bei Apples Geräten.

Zumindest hat sich eine Frage für viele geklärt: die lautete nämlich oft: Kaufe ich mir ein HTC One S, ein HTC One X oder ein Samsung Galaxy Nexus? Die aktuelle Antwort: warte noch einmal lieber ab. Ich bin dann mal gespannt, was wir am 3. Mai in London sehen – vielleicht ist es ja gar kein Smartphone und man hat wieder einen genialen Coup in Sachen Werbung für die eigene Marke geliefert – ich versuche mir schon die ganze Zeit einen Reim auf die zu sehenden Steine (oder eine Flüssigkeit?) in der Einladung zu machen – mir will da nichts zu einfallen. Euch? (via, via)

Update 10:25 Uhr. Das Ganze ist also kein Fake, es wird an diesem Tag tatsächlich stattfinden, eben flatterte auch bei mir die Einladung rein – das Schöne ist wieder: man kann einen Livestream bei Facebook verfolgen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Ist wohl eher Creme (steht wahrscheinlich für Geschmeidigkeit)

  2. Vielleicht der fliessende/flüssige Übergang in ein neues Zeitalter der Smartphones… ^^

  3. Das ist doch offensichtlich:

    Drei Kleckse für die verschiedenen Generationen von Galaxy S-Geräten.
    Zwei blaue für die alten Geräte. Ein schöner, schicker weißer für das neue, bessere S3.
    Die blauen stehen unten und der weiße Klecks ist der beste und steht über den anderen.

    Klar wie Kloßbrühe. 😀

  4. geht wohl um die farbgenauigkeit der neuen liquid crystal displays, die samsung verbaut

  5. Wie gesagt, könnte das Liquidmetal und Keramik andeuten? Wenn man sich an den Gerüchten orientiert…

  6. Ist doch klar, selbstheilende Lackoberfläche. Hat der Caschy doch auch schon drüber berichtet.

    http://stadt-bremerhaven.de/nissan-scratch-shield-nie-mehr-lack-ab/

  7. Die abperlenden Tropfen könnten auf eine hydrophobe Oberfläche hindeuten (Lotusblüteneffekt). Weniger Schmutz anfällig.

  8. Na, das neue Gerät könnte doch einfach Wasserfest sein. Du hast ja selbst über die neuen Nanotechnologie berichtet (Liquipel und so). 😉

  9. …. und so kommen Fall, auf Fall neue Geräte, damit die Bedürfnisse der Konkurrenz auch befriedigt ist.

  10. Die „Kleckse“ sind tatsächliche Rückseiten des Smartphones. Biegsames Display und so..

  11. Stein… Im englischen Stone.

    Hiermit könnte ganz klar ein neuer Meilenstein bzw. Milestone gemeint sein.

    🙂

  12. Apple hat doch für 20 Millionen bezahlt, für eine exklusive Lizenz der Liquid-Metal-Technik in bestimmten elektronischen Geräten zu gewähren…
    Mhmmm Liquid Metal ? Denke da wird etwas von Apple kommen…

  13. Laut Chip soll das S3 ja schon in einem Werbeclip vorkommen,sieht aber für mich eher wie das S2 aus: http://www.youtube.com/watch?v=nVaJ0jYLQMM&feature=player_detailpage#t=31s (direkt stoppen)

  14. Bin mal sehr gespannt auf das S3!

    BTW: Wie komsmt du eigentlich an die Einladung?

  15. @Florian: von Samsung

  16. drei kleckse für S“3″. die farben und muster verraten: alu & keramik body.

  17. vielleicht bedeutet flüssig „überflüssig“
    xx-te Smartphone von Samsung

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.