Samsung Galaxy S22: Updates sollen Probleme beheben

Die ersten Stimmen zum Samsung Galaxy S22, bzw. zur Serie der Geräte, fällt teilweise verhalten aus. Probleme mit dem Display und der Leistung sind von einigen Testern genannt worden, einige meinen davon nichts mitbekommen zu haben oder haben es in ihren Reviews nicht erwähnt. Doch Samsung sind die Fehler bekannt und man hat schon kommuniziert, dass man diese angehen wird – ein Software-Update soll es da richten, zumindest zum S22 Ultra hat man da schon etwas bestätigt:

Die Produktqualität hat bei Samsung oberste Priorität. Uns ist bekannt, dass bei einer begrenzten Anzahl von Galaxy S22 Ultra-Geräten eine verpixelte Linie auf dem Display auftritt. Wir haben bereits an der Entwicklung eines Patches für das Galaxy S22 Ultra gearbeitet und werden in Kürze Software-Updates veröffentlichen, um das Problem zu beheben. Wir empfehlen allen Nutzern, ihre Geräte mit der neuesten Software auf dem neuesten Stand zu halten.

Ein Update für das Samsung Galaxy S22 Ultra wird übrigens auch gerade in Deutschland verteilt, nicht bekannt ist da, ob es sich auch tatsächlich schon um den von Samsung angesprochenen Patch handelt, der die angesprochenen Probleme adressiert. Das Update spricht nur von einer verbesserten Gesamtstabilität der Funktionen, dabei werden auch Apps aktualisiert.

Angebot
USB C Kabel,mcdodo 100W 5A PD QC 4.0 Schnellladekabel USB C auf USB C Kabel...
  • 【Ladekabel mit visueller Anzeige】die Version der zweiten Generation zeigt Echtzeit-Ladewatt an Auf dem LED-Display,vermuten Sie kein...
  • 【100W Sichtbares Super Schnelle Leistungsabgabe】Max 5A 100W PD-Technologie bringt die Ladegeschwindigkeit auf die nächste Stufe....

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. meins kommt morgen, ich bin ja mal gespannt

  2. Ich glaub meines haben Sie vergessen. Zumindest kam gestern eine E-Mail, dass aufgrund eines Systemfehlers keine Abfrage zu den Galaxy Buds Pro (Farbwahl) stattgefunden hat. Ich solle doch mitteilen, welche Farbe ich möchte. Diese Abfrage hatte ich seinerseits tatsächlich nicht. Jedoch kommen mir die Links in dieser E-Mail etwas komisch vor, sodass ich über das offizielle Kontaktformular mal angefragt habe, wann denn verschickt wird. In diesem Zuge habe ich Ihnen auch die Farbe der Buds mitgeteilt.

    Bisher Funkstille!

  3. …soeben kam die Antwort….

    „Das Interesse an der Samsung Galaxy S22-Serie ist auf einem Allzeithoch. Wir haben uns das Ziel gesetzt, allen Kunden ihre Geräte so bald wie möglich zukommen zu lassen.
    Die Lieferfristen können sich zwischen den einzelnen Märkten unterscheiden. Die Kunden werden über Samsung.com je nach Modell und Farbe über den Liefertermin informiert.

    Sie erhalten diesbezüglich zeitnah einen Liefertermin.

    Wir bitten die Umstände zu entschuldigen.“

    • Ja, jetzt bekommen die ersten Vorbesteller drei Monate Audible kostenlos. Als Entschädigung, weil sich die Lieferung um mindestens ein paar Wochen verspätet. Tolle Sache…

      • Ja bei mir wird’s KW10. Aufgrund der unvorhersehbaren Menge an Geräten (ist ja nicht so, dass der Launch neuer Geräte jedes Jahr stattfindet). Überall wird man momentan als Verbraucher für blöd gehalten. Ich weiß nicht ob ich es storniere! Audible ist ja toll, nur nutze ich dies nicht.

        Es interessiert also auch nicht ob eine „Entschädigung“ tatsächlich ankommt! Bei der Vorbestellung stand bei mir definitiv „Versand am 24.02.2022“, da stand nicht „voraussichtlich“.

        Tolle Aktion. Und dann wieder mit den Standard Textpassagen „hohe Nachfrage“ ist nicht mehr zeitgemäß.

        Kann man machen…

        …sollte man nicht machen.

  4. Mein S22 Ultra kam vorgestern.

    Die Performance oder Bildschirm Probleme habe ich nicht. Dafür verliert Google Maps immer mal wieder das GPS Signal. Da hilft dann nur ein neustart.

    Allergings kam gerade ein ~800MB Update. Patchebene 01. März.

    Mal schauen wie es danach aussieht.

  5. Wolfgang D. says:

    Die ersten Berichte zur Akkulaufzeit bei Reddit klingen auch nicht berauschend, verglichen mit den Vorgängern. Aber ist das bei den Exynos nicht jedesmal so?
    Ich würde es gerne mal wieder mit einem S22 Plus probieren. Allerdings soll das Gerät auch genutzt, und nicht akku-totgespart werden. Klappt beim Realme doch auch, bis fast drei Tage / 60h und nur 5G ist aus. Noch kein Turm hier.

  6. Habe seit 2 Tagen das 22 Ultra. Performance ist gut, Akkulaufzeit ist auch völlig in Ordnung. Bildschirmzeit von knapp 9 Stunden. Probleme habe ich mit Soundcloud und den Buds Live. Die Musik rauscht in kurzen Abständen, hört sich an wie Windgeräusche. Leider so nicht nutzbar.

  7. Schön das Samsung erkannt hat, das es nicht nur auf „gute“ Hardware, sonder auch auch den Software Support ankommt. Jetzt müssen noch Oppo etc… nach ziehen.

    • Leider haben Sie das mit „guter Hardware“ eben nicht verstanden. Der SoC ist energieeffizienter und den Akku hat man daraufhin gleich wieder kleiner gemacht. Warum nicht energieeffizienter und Akkukapazität gleich belassen, oder sogar „ACHTUNG Riesen Innovation“ sogar größer machen?

      Die Firmen sind doch so besch… momentan, dass man den letzten Makel eines Gerätes noch verdumm beutelt, und eine durchweg positive Bewertung in einschlägigen Tests versaut. Und das mit nicht zu übersehbarem Grund (der halbe mm oder mm hätte die Haptik nicht sonderlich verändert). Das Geschrei um die Laufzeit steht dem nicht gegenüber!

  8. Habe meins seit vorgestern. Anzeigefehler in Videos breitet sich aus und wird penetranter, nun auch konstant in Foto-App. Dazu völliges Festhängen der Foto-App immer öfter, nur durch kompletten Geräte-Neustart kurzzeitig zu beheben. Inzwischen etwa alle 10-20 Min Bildschirm plötzlich schwarz und Geräte-Neustart, bei Nutzung. Akku auffällig schnell leer, mindestens 3-5 Mal so schnell wie mein Mi 11 Ultra, wenn beide im Standby. Ladezeit mit 65W Ladegerät angezeigt 1,5h, tatsächlich etwas über 2h. 85W induktives Laden wird über 4h angezeigt. Nach 20 Minuten ohne Änderung abgebrochen.
    Fotos um Welten besser als beim Mi 11 Ultra, einfach mal scharf, besonders auch bei Tele. Weißabgleich und komplette Bildathmosphäre aber deutlich besser(realistischer) beim Mi 11 Ultra. Beide jedoch gravierende KI-Fehler, bspw. blauer Himmel immer wieder weiß wenn durch Baumäste, während drumherum alles stimmt, beim S22 Ultra, oder Baumrehen im Hintergrund mittig etwa geteilt, unten schwarz braun, oben grau beim Mi 11 Ultra.
    Gesamt aber S22 Ultra besser, weil scharfe Bilder, Mi 11 Ultras eigene Fokusmessung versagt völlig unter 2m und über 15m, dazwischen immer noch mangelhaft. Ich hatte 3 verschiedene Geräte, weil ich dachte technischer Fehler.
    DxOMark lügt bei Bewertung das Mi 11 Ultra eindeutig.

  9. Hallo, ich bin neu hier und habe seit gestern mein Galaxy S22 Ultra. Habe mit Switch von meinem S21 Ultra eine (fast) perfekten Umzug hinbekommen und lege es seit dem nicht mehr aus der Hand. Ich habe keinerlei Probleme, alles läuft superflüssig, nichts hängt, nichts ruckelt, bis hierher alles Perfekt. Alle Apps haben sich nach dem ersten Start selbst aktualisiert. Mein Fazit, ein super Gerät mir viel Potential, für zugegeben eine feine Stange Geld. Aber ich stehe auf High End und wäre schwer enttäuscht, käme es zu den schon öfter erwähnten Schwierigkeiten, wie die ominöse Linie oder komplett Aussetzer. Aber anscheinend sind nicht alle ausgelieferten Geräte betroffen. Ich hoffe, für die Wartenden, das sie Top Geräte erhalten. Ich finde Samsung hat diesbezüglich einen Ruf zu wahren.

  10. „Die Produktqualität hat bei Samsung oberste Priorität.“

    Wenn dem so wäre würden die Geräte nicht jedes Jahr aufs Neue mit diversen Fehlern auf den Markt kommen.

    Kamera, Akku, ruckelnde Oberfläche, Display…immer ist irgendwas bei Samsung. Sowohl das S20 Ultra als auch das S21 Ultra habe ich deswegen wieder zurück geschickt und das S22 Ultra konnte ich gestern noch rechtzeitig stornieren bevor es rausgegangen wäre. Ich bin fertig mit Samsung, nie wieder bestelle ich bei denen ein Smartphone vor…

    • Das ist nicht nur bei Samsung so. Beim Kunden reifende Produkte sind mittlerweile normal. Man kann maximal froh sein, wenn der Hersteller entsprechend lange Support und Updates anbietet.

  11. Hallo, habe mein Handy seit ein paar Tagen in Benutzung.
    Bei mir tritt ein Problem auf, wenn ich mit dem Stift schreiben will. In der rechten oberen Hälfte des Displays ist ein runder Kreis von ca. 2cm Durchmesser in dem ich nicht schreiben kann.
    wenn ich Apps von dieser Fläche aus antippe funktioniert es.
    Hat diesen Fehler noch jemand?

    • Wolfgang D. says:

      Klingt nach einem Fehler in der Digitizer Ebene, den du mit Samsung klären solltest. Touch ist ja ok.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.